118i überhitzt

Diskutiere 118i überhitzt im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen Mein BMW 118i JG 2008 überhitzt nach ca 10-15 minuten fahrt. Therostat wurde gewechselt, wasserpumpe läuft. Bei der Heizung kommt...

  1. #1 Jillienne, 08.01.2021
    Jillienne

    Jillienne 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Mein BMW 118i JG 2008 überhitzt nach ca 10-15 minuten fahrt.
    Therostat wurde gewechselt, wasserpumpe läuft.
    Bei der Heizung kommt meistens nur kalte Luft. Aber wenn er überhitzt & ich das auto ausschalte & wieder einschalte kommt meistens für wenige Minuten warme Luft aus der Heizung.
    Er überhitzt so stark, dass das Gefäss mit dem Kühlwasser meistens kocht & blubbert & Kühlwasser drängt sich durch die verschlossene öffnung zum einfüllen nach draussen. das Auto fährt sonst normal & ruhig, sobald er überhitzt fängt er an unruhig zu werden & rüttelt.
    Hat jemand eine idee was das problem sein könnte?
    Danke im voraus!
     
  2. #2 FarAway1971, 08.01.2021
    FarAway1971

    FarAway1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    276
    Ort:
    Maisach
    Fahrzeugtyp:
    M2 Coupé
    Motorisierung:
    M2
    Modell:
    Coupé (F87)
    Baujahr:
    07/2020
    Vorname:
    Carsten
    Das Thermostat ist ja nur der Sensor, der dann den großen Kühlkreislauf schaltet. Was ist denn, wenn der sich jetzt nicht öffnet?
     
  3. #3 DominikS66, 08.01.2021
    DominikS66

    DominikS66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    184
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    Der Beschreibung nach läuft deine Wasserpumpe nicht. Wurde alles mit Inpa getestet ? Und auch die Entlüftung nach Vorschrift durchgeführt ?
     
    Sixpack66 gefällt das.
  4. #4 Sixpack66, 08.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.835
    Zustimmungen:
    2.861
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    :eusa_naughty:
    Nein, nicht nur ein Sensor.

    Mechanisches Bauteil, welches mit einem Bimetallstreifen den großen Kreislauf öffnet.

    In den meisten Fällen äußert sich ein Defekt am Thermostat dadurch dass die Kühlwassertemperatur zu langsam steigt und auch später zu gering ist.
    Bei älteren Bauformen korrodieren die Schweißpunkte welche den Blechbügel am runden Gehäuse verbinden.
    Die Spiralfeder drückt dann den Ventilteller in Offenstellung.
    Mittlerweile ist die Punktschweissung oft durch eine Klemmung in Kunststoffrasten ersetzt worden.
    Ein Defekt ist dadurch eher unkritisch da i.d.R. zu kalt, statt zu heiß.

    Wie @DominikS66 schon erwähnte ist die Wasserpumpe da wahrscheinlicher, leider auch teurer.
    Man sollte auch mit der Hand feststellen können bis zu welchem Punkt die Bauteile/Kühlwasserschläuche/Kühler heiß bzw. lauwarm werden oder eben kalt bleiben.

    Gruß
    Ralf
    .
     
  5. #5 Jillienne, 11.01.2021
    Jillienne

    Jillienne 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es auch etwas mit dem zylinderkopf zu tun haben?
     
  6. #6 DominikS66, 11.01.2021
    DominikS66

    DominikS66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    184
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    liest du überhaupt die Anworten hier ? Zu 99.9 % läuft deine (elektrische) Wasserpumpe nicht, da, wie du schon gemerkt hast, deine Heizung nicht funktioniert. Oder du hast nach dem Tausch des Thermostates den Kühlkreislauf nicht richtig entlüftet (Dafür braucht man übrigens einen Tester)

    Was soll dann jetzt die Frage nach dem Zylinderkopf ? Ja kann sein das der mittlerweile nach den offensichtlich stümperhaften Arbeiten und Versuchen einen Schaden weg hat. Aber das ist nicht die Ursache, sondern die Folge der Überhitzung!

    Machst du eigentlich selbst was an dem Wagen oder schraubt da irgendein Anderer dran rum, der glaubt er hätte Ahnung ?
     
    DomMuc und SilberE87 gefällt das.
  7. #7 Jillienne, 11.01.2021
    Jillienne

    Jillienne 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Meine Fragen zum Zylinderkopf bezieht sich darauf, dass die Wasserpumpe läuft & leider noch niemand herausfand was genau das problem ist.
    Kann es auch sein, dass die Wasserpumpe vielleicht nicht vollständig funktioniert?

    ich danke euch für die Hilfe!
     
  8. #8 DominikS66, 12.01.2021
    DominikS66

    DominikS66 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    1.098
    Zustimmungen:
    184
    Ort:
    Landkreis Rastatt
    Fahrzeugtyp:
    125i
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2019
    Spritmonitor:
    1. Wer ist "niemand" ? Werkstatt, Kumpel, Nachbar ?
    2. Wie hast du denn zweifelsfrei festgestellt, dass die Wasserpumpe tatsächlich läuft ? Wie @Sixpack66 oben erwähnte, hast du auch mal an den Schläuchen auf Erwärmung gefühlt ?

    Sind dir eigentlich die BMW-Diagnosetools wie INPA bzw. ISTA-D bekannt ?
     
  9. DomMuc

    DomMuc 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    3.125
    Zustimmungen:
    469
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    wenn die Pumpe brummt oder surrt heisst es noch lange nicht dass sie auch was fördert... deshalb wasserpumpe auf Funktion prüfen wenn dass sicher ist kann man sich über die nächsten schritte gedanken machen........
     
    Jillienne gefällt das.
  10. #10 Jillienne, 04.02.2021
    Jillienne

    Jillienne 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Soo Auto fährt wieder
    Die Wasserpumpe hat Flüssigkeit durchgelassen, aber nicht gepumpt. Desweiteren war noch ein Schlauch verstopft (weiss nicht mehr welcher).
    Aus jedenfall, fährt er wieder super

    danke für eure Hilfe
     
  11. #11 Sixpack66, 04.02.2021
    Sixpack66

    Sixpack66 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    3.835
    Zustimmungen:
    2.861
    Ort:
    Rheinbach
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    07/2014
    Vorname:
    Ralf
    Spritmonitor:
    Wie bzw. womit verstopft denn ein Kühlwasserschlauch? Da müsste ja irgendwas in den Kreislauf gelangt sein, was nicht dahin gehört.

    Ich hatte zwei Varianten bei früheren BMW´s.
    Beim E34 hat sich das Kunststoff-Pumpenrad der Wasserpumpe zerlegt und Kleinteile wurden in alle Kanäle und Schläuche gespült.
    Beim E21 hatte ich durch einen Haarriss im Zylinderkopf eine Öl-Wasser-Emulsion, die evtl. verklumpt wäre wenn ich es zu spät entdeckt hätte.
     
  12. #12 Jillienne, 04.02.2021
    Jillienne

    Jillienne 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja, die Wasserpumpe hat innen auch nicht gut ausgesehen, & von aussen war sie wie verkohlt
    Vielleicht hat das zur verstopfung geführt.
    Hauptsache läuft wieder einwandfrei.
    Zeigt auch keinen Fehler oder so an
     
Thema:

118i überhitzt

Die Seite wird geladen...

118i überhitzt - Ähnliche Themen

  1. Weißer Qualm aus Auspuff 118i-2020

    Weißer Qualm aus Auspuff 118i-2020: Hallo, seit einiger Zeit, besonders jetzt im Winter fällt mir auf das mein 118i bj 2020 (11tkm) aus dem Auspuff im Stand weiß qualmt. Das tut er...
  2. TFL flackert beidseitig E87 118i BJ2009

    TFL flackert beidseitig E87 118i BJ2009: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem bemerkt, dass das Tagfahrlicht, die Angel Eyes bei Xenonscheinwerfern , bei meinem E87 Bj2009 beidseitig und...
  3. [F20] 1er 118i BMW BJ 9/2012

    1er 118i BMW BJ 9/2012: Leichtes Ratternde Geräusch - es ist ein Vibrieren, das ich am Ganghebel, sehe und spüre nach dem ich Beschleunige und auf 2ten- 3ten oder 4ten...
  4. 1er 118i BMW 9/2012, Ganghebel Vibrationen

    1er 118i BMW 9/2012, Ganghebel Vibrationen: 1er 118i BMW 9/2012 Leichtes Ratternde Geräusch - es ist ein Vibrieren, das ich am Ganghebel, sehe und spüre nach dem ich Beschleunige und auf...
  5. Motor klackert / auch bei warmen Motor N13 114i / 116i / 118i

    Motor klackert / auch bei warmen Motor N13 114i / 116i / 118i: Servus zusammen, ich mache mir sorgen.. mir ist aufgefallen das mein motor im stand ein merkwürdiges unregelmäßiges klackern von sich gibt. das...