118i | starke Unruhe des Motors und des Abgasstrangs im Leerlauf

Diskutiere 118i | starke Unruhe des Motors und des Abgasstrangs im Leerlauf im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, seit Anfang diesen Monats bin ich endlich Besitzer eines 118i - Bj 2015 mit knappen 40.000 km auf dem Buckel. Allerdings bin ich...

  1. #1 damn_dorian, 21.03.2019
    damn_dorian

    damn_dorian 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    seit Anfang diesen Monats bin ich endlich Besitzer eines 118i - Bj 2015 mit knappen 40.000 km auf dem Buckel. Allerdings bin ich mir im Moment noch nicht sicher, ob ich auch ein glücklicher Besitzer bin, deswegen wollte ich mich hier mal umhören, ob folgende Thematik normal ist bzw. ob jemand hierzu ähnliche Erfahrungen gemacht hat:

    Das Aggregat und somit natürlich auch der Abgasstrang neigen stark dazu sich im Leerlauf zu schütteln. Das spürt man dann als Vibration nicht nur durch den Schaltknauf, sondern auch bloß durchs reines Drinsitzen schon. Auf YouTube habe ich sogar ein Video gefunden, welches genau dieses Verhalten zeigt, aber da sich sonst fast nichts bis gar nichts dazu im Internet finden lässt, bin ich mir eben nicht sicher ob das tatsächlich ein Problem ist:
    Ich kann mir irgendwie schwer vorstellen, dass hierfür nur die Tatsache, dass es ein 3 Zylinder ist, auch die Ursache hierfür ist.
    Ansonsten muss ich aber sagen bin ich von dem 3 Zylinder positiv überrascht. Zieht besser als ich gedacht hatte und hat - zumindest während der fahrt - einen relativ ruhigen Lauf.
    Während der Fahrt oder auch beim Anfahren merke ich ergo keinen "unrunden" Lauf oder Stottern. Auch höre ich keine Klacker- oder Klappergeräusche.

    Das Auto wurde als gebrauchter vom BMW Händler geholt und angeblich wurde auch noch mal eine große Inspektion vor Auslieferung gemacht, inklusive Zündkerzen etc.

    Ich danke euch im Voraus für jede Antwort! :-)

    Beste Grüße.
     
  2. #2 OGOL_2016, 21.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2019
    OGOL_2016

    OGOL_2016 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Ist aber so, dadurch das nur drei Zylinder vorhanden sind gleichen sich die bewegten Massen oder Massekräfte? (bin kein Physiker) beim Motorlauf schlechter aus.
    Deshalb werden in dem Motor Ausgleichswellen verbaut um das "Schütteln" einzudämmen.
    Hatte den 118i mit B38 vor einigen wieder Tagen als Leihgabe, der Leerlauf ist etwas rauer als beim N13 aber sonst keine Auffälligkeiten.
    Im Video schauts doch ganz normal aus, die Motorlager sind weicher als beim N13, bei mehr Drehzahl beruhigt sich der Motorlauf wie du schon festgestellt hast.
     
  3. #3 Pinhead, 21.03.2019
    Pinhead

    Pinhead 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    696
    Ort:
    Hildesheim
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2018
    Vorname:
    Michael
    Bis vor Kurzem hatte ich auch noch den 18i aber so ein "Schütteln" habe ich in den drei Jahren der Nutzung nicht erlebt!
    Allerdings hatte meiner bei Abgabe nur 22TKm runter und war ein Automatik.
     
  4. #4 damn_dorian, 22.03.2019
    damn_dorian

    damn_dorian 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mhm - dann erst mal Danke euch für die Antworten. Dass die Massenkräfte beim 3 Zylinder nicht so ausgeglichen werden können wie bei einem 4 Zylinder ist natürlich einleuchtend. War nur im ersten Moment etwas misstrauisch, da ich diese Unruhe eines Motors bis Dato so noch nicht gesehen habe, aber ich hatte halt auch noch keinen 3 Zylinder im Auto...
    War gestern aber auch beim freundlichen BMW Händler von nebenan, der mir dann auch versichert hat, dass es kein unnatürliches Verhalten des Motors ist. Hat mir dann auch noch einen anderen 118i, der zufällig auf dem Hof stand, vorgeführt. Der hat genau das gleiche Verhalten gehabt.
     
  5. #5 Raider65, 10.04.2019
    Raider65

    Raider65 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    24220 Flintbek bei Kiel
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    10/2012
    Wow. Der schüttelt sich aber schon heftig. Hätte ich nicht gedacht. Das muss doch im Innenraum auch unangenehm zu spüren sein, oder?
     
  6. #6 GySgtHartman404, 10.04.2019
    GySgtHartman404

    GySgtHartman404 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.02.2018
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Modell:
    Kombilimousine (F40)
    Baujahr:
    04/2021
    Ich kann morgen mal bei meinem schauen, im Innenraum merk ich nichts, nur wenn die StartStop angeht. Dann schaukelt es leicht.
     
  7. cb7777

    cb7777 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.05.2014
    Beiträge:
    2.893
    Zustimmungen:
    1.949
    Ort:
    Holzgerlingen
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2016
    Vorname:
    Claus
    Man kann dem Dreizylinder viel vorwerfen, aber dank der Ausgleichswellen läuft unser 118i relativ rund, wenn auch mit rauem Klang, schüttelt aber weder im Leerlauf noch bei sonstigen Drehzahlen, ausser bei Start/Stopp, da wackelt die ganze Kiste.
     
  8. Cisco

    Cisco 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.04.2014
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    79
    Vielleicht findest du ja hier einen Denkanstoß:

    https://www.1erforum.de/threads/der...eitigungs-thread-116i-118i-120i.89713/page-20

    Bei meinem ersten 1er den ich 2014 neu bekommen hatte, war das "ruckelige" im Motor von Anfang an vorhanden. Das habe ich auch direkt nach der Abholung ab Werk beanstandet, der Freundliche meinte allerdings, das sei normal und bei der Durchsicht gäbe es keine Auffälligkeiten. Ein Freund von mir hatte dann 2015 das Faceliftmodell als 116i als Neuwagen und ebenfalls einen "ruckeligen" Motor im Leerlauf.

    Ich habe meinen ersten 1er dann 2 Jahre und knapp 120tkm. gefahren und nie ein Problem gehabt. Ich denke, dass wenn du schon beim Händler warst und der dir ebenfalls die Normalität des Problems bestätigt hat, du dich nicht zu sehr verrückt machen solltest!

    LG:winkewinke:
     
  9. #9 damn_dorian, 12.04.2019
    damn_dorian

    damn_dorian 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wie von so manch anderem hier schon geschrieben merkt man von der Unruhe im Innenraum eigentlich relativ wenig. Im Leerlauf etwas Vibrieren am Schaltknauf aber sonst eigentlich nicht.
    Nur beim Anlassen und gerade beim Ausmachen spürt man die Unwucht recht stark. Habe auch festgestellt, dass der Motor noch recht lange Ausläuft nach dem Ausschalten, was zwar auf hervorragende Laufeigenschaften schließen lässt, beim zu frühen Kupplung schließen aber fast noch mal einem Abwürgen gleichkommt.
    Das einzige was mich etwas wundert ist nach wie vor, wie lange die Abgasanlage wohl braucht sich von der Halterung zu schütteln - der Strang zittert manchmal schon ordentlich. Etwas Entkopplung hätte hier wohl nicht geschadet - aber vielleicht bleibt ja auch alles heile.
    Bin bis Dato aber sehr zufrieden! Hatte zuvor einen 7er Golf mit 1.5 TSFI mit Zylinderabschaltung und der 3 Zyl. von BMW frisst tatsächlich weniger im Schnitt.
     
Thema:

118i | starke Unruhe des Motors und des Abgasstrangs im Leerlauf

Die Seite wird geladen...

118i | starke Unruhe des Motors und des Abgasstrangs im Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Kaufempfehlung 116i - 118i

    Kaufempfehlung 116i - 118i: Hallo zusammen, ich überlege mir in nächster Zeit ggf. ein neues Auto anzuschaffen und damit meinen aktuellen, doch relativ "leeren" 116i e81...
  2. 118i M Sport Automatik ruckeln (poltern) kurz bevor das Auto zum Stillstand kommt

    118i M Sport Automatik ruckeln (poltern) kurz bevor das Auto zum Stillstand kommt: Hallo, 118i M Sport mit Automatik BJ 05/20. Recht häufig tritt ein Schlagen (aus dem Motorraum) auf kurz bevor der Wagen zum Stillstand kommt....
  3. BMW 1er F40 116d 118i 120dX Bedieneinheit schwarz audio operating unit 7949339

    BMW 1er F40 116d 118i 120dX Bedieneinheit schwarz audio operating unit 7949339: [IMG] EUR 170,23 End Date: 07. Jul. 23:45 Buy It Now for only: US EUR 170,23 Buy it now | Add to watch list Weiterlesen...
  4. F20 118i verbraucht viel Öl raucht stark

    F20 118i verbraucht viel Öl raucht stark: Hallo zusammen, ich habe seit kurzem Probleme mit meinen 118i F20 Bj. 2011 mit 95tkm auf der Uhr. Ölleitungen zum Turbolader wurden vor kurzem...
  5. [E81] starkes Ruckeln beim Anfahren 118i

    starkes Ruckeln beim Anfahren 118i: Hallo Ich habe an meinem 118i BJ09/2007 113tkm ein sehr starkes Ruckeln beim Anfahren. Extrem habe ich es heute Mittag im Stau gemerkt. 1....