118i plötzliche Motorprobleme (Stottern, Leistung, Verbrauch)

Diskutiere 118i plötzliche Motorprobleme (Stottern, Leistung, Verbrauch) im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute, ich bin neu hier, also erstmal ein herzliches "Hallo"! :daumen: Ich habe mir letztes Jahr einen gebrauchten 118i (Benziner,...

  1. Newby

    Newby 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich bin neu hier, also erstmal ein herzliches "Hallo"! :daumen:

    Ich habe mir letztes Jahr einen gebrauchten 118i (Benziner, 143PS) gekauft. Er ist EZ 07/2007 und hat nun rund 46.000km drauf.

    Die Probleme begannen vor einigen Wochen, als er plötzlich beim Gasgeben zunächst ein kleines Leistungsloch hatte, bevor er zu beschleunigen begann. Dieses Ruckeln wurde mit der Zeit immer schlimmerl. Inzwischen fährt er ganz schrecklich. Außerdem verbraucht er auf einmal deutlich mehr Sprit als vorher - zuvor hatte ich 7,2 Liter im Durchschnitt, nun etwa 11 Liter. Außerdem stinkt das Auto nun innen nach Benzin/Abgasen, wenn es im Stand läuft.

    Beim Beschleunigen schafft er nicht mehr als 4.000 Umdrehungen, also ein deutlicher Leistungsabfall.

    Mein Bruder ist KFZ-Mechaniker und hat sich der Sache angenommen. Fehler wurden in seiner freien Werkstatt ausgelesen, dabei kam raus, dass ein Wert der Hochdruckpumpe unplausibel sei. Diese wurde auch gewechselt, das Problem besteht jedoch immernoch. Zündspule kann es nicht sein, sagt mein Bruder, es muss irgendwas mit der Spritversorgung zu tun haben.

    Bevor ich mich bei einer BMW-Werkstatt in Unkosten stürze, erhoffe ich mir Hilfe durch dieses Forum. Vielleicht kann mir jemand helfen, arbeitet bei BMW oder hatte schon ein ähnliches Problem.

    Herzlichen Dank im Voraus! :blumen:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    378
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    hallo,

    eventuell versuchst dus im E8x forum? hier bsute beim f20....

    gruss
     
  4. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.514
    Zustimmungen:
    978
    Ort:
    Nernberch
    Vorname:
    Carlo
    schieb :winkewinke:
     
  5. #4 tobi118i, 01.03.2013
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    weit verbreitetes Problem.

    Siehe Zündspulen und Injektoren.

    Fahr zu deinem BMW Händler und lass dir die neuen Zündspulen wechseln. Gibt dafür eine Rückrufaktion!!


    Gruß Tobi
     
  6. #5 cawimmer430, 02.03.2013
    cawimmer430

    cawimmer430 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Christian
    Was Du da beschreibst kommt mir bekannt vor. Ich hatte ähnliche Probleme mit meinem 118i (143-PS, Bj. 2007). Bei mir war aber die Diagnose defekte Zündspule - das habe ich mit meinem schon drei mal erlebt.

    Bei den ersten beiden Problemem half mir BMW Mobile Service und innerhalb einer Stunden war der Wagen wieder ok. Beim dritten Mal hate der Motor einen Totalausfall, weil zwei von vier Zündspulen versagten. Mein 118i wurde abgeschleppt und war zwei Tage lang in der Werkstatt.

    Übrigens, einmal, gleich nach einem Kundendienst, erlebte ich mit dem 118i ähnliche Probleme als ich das Gelände vom BMW Händler verlassen wollte. Der Motor vibrierte stark, es fehlte jegliche Beschleunigung und das Gaspedal hatte null Wirkung - kurz darauf starb der Motor ab. Problem? Ein Mechaniker hatte eine Zündkerze nicht richtig eingeschraubt! :eusa_clap:
     
  7. #6 DominikS66, 02.03.2013
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Mann mann gebt ihm doch einfach die Links zu den Freds...

    http://www.1erforum.de/maengel-am-motor-elektrik/der-ultimative-ruckel-beseitigungs-thread-116i-118i-120i-89713.html
    http://www.1erforum.de/der-1er-bmw/bmw-rueckruf-115975.html

    @Newby: Kostet dich i.d.R bei BMW nix. Wichtig ist aber, das das Software-Update aufs Steuergerät kommt (das gehört zur Massnahme). Und noch was: Fahren würd ich nicht mehr, allerhöchstens noch zum :icon_smile:, es gab hier im Forum wohl schon einige, die durch diesen Defekt sich nen Motorschaden eingefangen haben...
     
  8. Newby

    Newby 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Moin! Erstmal danke für die Antworten!

    Ich war inzwischen beim Händler. Dieser hat zunächst die Zündspulen ausgetauscht, was jedoch keine Besserung brachte. Dann hat er ein defektes Abgas(rücklauf???)rohr entdeckt, wodurch der geschilderte Benzingestank verursacht wurde. Grund für meine Motorprobleme ist ein (oder zwei) defekte Katalysator(en).
    Nach rund 46.000km hat mindestens einer der beiden den Geist aufgeben und ist durch scheinbar zuviel Kurzstreckenfahrt in sich zusammengebrochen. Der Spaß wird mich ein kleines Vermögen kosten. Alles in allem rechne ich inzwiscehn mit rund 3.000 Euro, weil allein der hintere Kat mit Schalldämpfer um die 1700 Euro kostet.

    Im Netz finde ich auch keine günstigere Alternative dazu, also muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und das Ding austauschen lassen... :-(
     
  9. #8 Samson992, 06.03.2013
    Samson992

    Samson992 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2007
    Vorname:
    Daniel
    Ach du scheisse !!!!
     
  10. Newby

    Newby 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das war auch mein erster (und zweiter) Gedanke! :-)
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 DominikS66, 06.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2013
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    Das ist in der Tat sche...
    Nur Ursache und Wirkung sind hier IMHO andersrum...die defekten Zündspulen dürften zum Defekt des Kats geführt haben (dadurch kommt dann Kraftstoff direkt in den Kat, wo er verbrennt und das Innenleben zerstört). Andersrum kann ich das nicht glauben, m.W. muss mit Euro4-Zulassung der Kat innerhalb von kurzer Zeit (ich meine 60s) seine Betriebstemperatur erreichen, deswegen sitzen die Kats mittlerweile so "nah" am Motor. Oder du bist tatsächlich immer nur max 1 km gefahren...
    Ach ja...ich empfehle dir auch dringend einen Ölwechsel, da dürfte auch einiges von dem nicht verbrannten Benzin im Motoröl gelandet sein!
     
  13. Newby

    Newby 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Zündspulen waren nicht defekt, sondern wurden nur ausgetauscht, weil es die Rückrufaktion gab und der Händler sich davon anfangs scheinbar eine Verbesserung versprochen hatte. Auch im Fehlerspeicher waren keine Zündaussetzer zu finden.
     
Thema: 118i plötzliche Motorprobleme (Stottern, Leistung, Verbrauch)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 118i probleme

    ,
  2. bmw 118i motorprobleme

    ,
  3. bmw 118i probleme verbrauch

    ,
  4. hochdruckpumpe f20,
  5. bmw 120d hochdruckpumpe defekt,
  6. f20 hochdruckpumpe,
  7. bmw 118i hochdruckpumpe,
  8. motorprobleme 118i,
  9. N43 Austauschmotor Nürnberg,
  10. bmw 118i benzin e87 häufige probleme,
  11. bmw 1er 2007 plötzliches ruckeln,
  12. hochdruckpumpe bmw 1er Defekt,
  13. bmw118i probleme,
  14. 1er zwei Katalysatoren ,
  15. bmw 118i bj 2007 probleme,
  16. bmw 1er 118i probleme,
  17. bmw 118i motor problemen,
  18. bmw f20 rücklauf,
  19. bmw 118i bj 2012 probleme,
  20. bmw 118i 2013 forum,
  21. bmw motorprobleme 118i,
  22. motorprobleme bmw 118i baujahr 2007,
  23. bmw 1er hochdruckpumpe,
  24. 118i baujahr 2007 bmw 143 ps bewertung
Die Seite wird geladen...

118i plötzliche Motorprobleme (Stottern, Leistung, Verbrauch) - Ähnliche Themen

  1. [F21] 118i Fragen: Kennfeldoptimierung, adaptives LED-Licht und Rasselgeräusch

    118i Fragen: Kennfeldoptimierung, adaptives LED-Licht und Rasselgeräusch: Hallo zusammen, ich habe seit Mai einen Jahreswagen 118i nach Facelift (100kw/136PS) und drei Frag dazu: 1. Der Gute hat das adaptive LED Licht...
  2. Ölverbrauch beim 118i (E87)

    Ölverbrauch beim 118i (E87): Hallo, mein 118i hat jetzt auf 4000km knapp 1,5 Liter Öl verbraucht und wollte jetzt mal fragen ob das normal ist oder ob das doch zu viel ist....
  3. Schutz 118i gegen Diebstahl

    Schutz 118i gegen Diebstahl: Liebe Community :) Ich möchte gerne in puncto Sicherheit für meinen Schatz nachrüsten, da ich in einer Großstadt wohne und leider keine Garage...
  4. BMW M 140i Verbrauch

    BMW M 140i Verbrauch: Diesmal an alle 140er gerichtet.. Danke Bei mir derzeit erstaunlich tief trotz regelmäßiger Softer Sprints. 1000km wird er noch geschont..
  5. [E88] 118i Cabrio - Xenon, M-Sportfahrwerk, Leder

    118i Cabrio - Xenon, M-Sportfahrwerk, Leder: Hallo, zum Verkauf steht ein 118i Cabrio Facelift. Das Fahrzeug wurde von einem renommierten Autohaus in Homburg im Februar 2016 gekauft. Das...