118i oder 118d?

Diskutiere 118i oder 118d? im Allgemeines zum BMW 1er F2x Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er BMW der F2x-Reihe; Hallo, Ich habe ja vor mir den neuen 1er zu kaufen nur stellt sich die Frage nach der Motorisierung ... Kurz zu meinen Alltagsstrecken:...

  1. mamop

    mamop 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Hallo,

    Ich habe ja vor mir den neuen 1er zu kaufen nur stellt sich die Frage nach der Motorisierung ...

    Kurz zu meinen Alltagsstrecken:
    Momentan pendelte ich mit dem Zug zur Arbeit, um zum Bahnhof zu gelangen fahre ich knapp 3 km hin (nur durch die Stadt) und Abends wieder zurück.
    Wenn ich aber mal mit dem Auto zur Arbeit fahre (Ich hatte vor das einmal die Woche zu machen) dann sind es sofort rund 60 km, und es geht durch Stadt, über Land sowie Autobahn, also ist alles mit drin ...
    Aber auch wenn ich mal am WE ins Kino will oder sonst wohin führt mein Weg meistens in die Hauptstadt also wieder rund 60 km ...

    Nach meinem Kenntnisstand passt zur Strecke zum Bahnhof am Besten der Benziner zum Rest eher der Diesel!?

    Was denkt ihr, welche Motorisierung würde hier besser passen?


    Liebe Grüße aus Luxemburg,
    Marc
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 On-PUMP, 08.01.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Die antwort wäre leichter wenn du eine Schätzung deiner Jahresfahrleistung selber abgeben könntest. So wie du es beschreibst wären das vllt 10.000 km.

    Wenn ich aber ganz ehrlich sein soll, so wäre der Vergleich 116i oder 118d irgendwie passender, wenn man die Fahrleistung anschaut.

    Für 6 km am Tag und gelegentlich mal 60km ist der 116i doch sicher ausreichend. Also, der Preisunterschied in Deutschland zwischen 116i und 118d beträgt über 3000,- Euro. Das muss man erstmal wieder reinfahren und bei vllt 200l sprit die du im Jahr sparst kann das ne Weile dauern.
     
  4. #3 e1sbaer, 08.01.2012
    e1sbaer

    e1sbaer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Fahrzeugtyp:
    118i
    haben uns bei knappen 15tkm in Jahr für den 118i entschieden...
    Hatte das mal grob ausgerechnet und der Benziner war billiger... und wer weiß wie lang Diesel noch subventioniert wird ...
     
  5. mamop

    mamop 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Also wie viel ich im Jahr fahre kann ich wirklich sehr schwer einschätzen, dies wird ja mein erstes eigenes Auto, bis jetzt fahre ich auf den Beiden Wagen meiner Eltern ...

    Und es sind gelegentlich 120km (60 hin und wieder zurück) bis zu 140km, kommt drauf an welche Strecke ich fahre.

    Ich habe diese beiden Motoren als Vergleich genommen weil sie preislich sehr eng beieinander liegen (118i: 25.043,39€ - 118d: 24.758,27€) (116i: 23.190,08€).
     
  6. B4ss1c

    B4ss1c 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Bei der Laufleistung ist es doch gehüpft wie gesprungen - nimm einfach den, der dir vom Motor her besser gefällt. Ob jetzt der Diesel oder der Beziner 10€ mehr im Monat kostet, ist dann auch egal und kannst du eh nicht mit Sicherheit sagen... (Preisschwankungen Sprit, tatsächlicher Wertverlust, künftige Versicherungseinstufungen, etc.)
     
  7. #6 On-PUMP, 08.01.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    So sehe ich es auch.
    Dazu kommt meine absolute Unkenntnis überPreise, Besteuerung und Versicherungsmodalitäten in Luxemburg. Du kannst kaum was falsch machen, und wenn du sparen willst/mußt, kannst du beim Neupreis sparen indem du tzum 116i greifst. Die 2000,- hast du dann sicher gespart. Mach einfach eine Probefahrt und entscheide danach.
     
  8. #7 phoenixsg, 08.01.2012
    phoenixsg

    phoenixsg 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Modell:
    Hatch (F20)
  9. #8 On-PUMP, 08.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Habe mit Interesse diese AB-Bildergalerie soeben angeschaut.
    Der BMW Motor wird da als Drehmomentstark beschrieben und als gut hochdrehend. Angekreidet wird ihm fehlende Entschlossenheit und Belanglosigkeit? Was kommt denn als nächstes für ein Argument?
    Der BMW Motor ist schneller und sparsamer, aber der VW Motor sieht schöner aus und die Haptik ist besser. :haue:

    Als positives Beispiel wird ausgerechnet der von AB vielgeschmähte 2.0l zurück gerufen. Ich glaub die sind endgültig im Reich der Märchen angekommen.
     
  10. MikaHN

    MikaHN 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hatte vor 25 Jahre mal nen Golf II Diesel, danach nur noch Benziner. Momentan fahre ich MX-5 (160 PS) und Mazda 5 (150 PS), wie gesagt, beides Benziner.

    Letzte Woche bin ich den 118d mit 8-Gang Automatik gefahren und hatte das Gefühl, im direkten Vergleich zu meinen Mazdas, mit einem WESENTLICH stärkeren Auto zu fahren. Der Unterschied im Drehmoment, gerade in Verbindung mit dem genialen Automatik Getriebe, ist einfach eklatant und hat mir ein breites Grinsen ins Gesicht gezaubert. Gut, der 118i ist, was die nominelle Leistung betrifft, nochmals eine Ecke stärker, doch dafür braucht es eben Drehzahl.

    Ich würde vorschlagen, sofern es möglich ist, beide Varianten mal Probe zu fahren. Mein subjektiver Vorschlag: 116i/118i als Schalter, 118d als Automatik. Sind eben zwei sehr unterschiedliche Philosophien und es gibt kein besser, sondern lediglich individuelle Vorlieben.
     
  11. #10 T.B, 08.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.01.2012
    T.B

    T.B Guest

    Die Preise in Deutschland sehen da anders aus.
    118i 26750.-
    118d 27100.-
    116i 23850.-

    Da in Luxembourg der 118d billiger als der 118i ist fällt rein preislich gesehen die Entscheidung ganz leicht. 118d.
    In der Anschaffung billiger beim Verbrauch billiger.
    Da rechnet sich der Diesel immer, da spart man schon beim ersten gefahrenen Kilometer.
    Wenn die Preise in Deutschland so wären dann gäbe es einen neuen Dieselboom.
     
  12. #11 On-PUMP, 08.01.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Bei deiner Preisliste stimmt was nicht. Meine (gedruckte) Preisliste spricht von
    23850,- für den 116i. Das ist schon ne Ecke günstiger. Dürfte im Netz auch nicht anders sein.
    Du meinst eher den 116d. Der wirkt im gesamt Eindruck eher überteuert.
     
  13. T.B

    T.B Guest


    Stimmt, Sorry habe die Zeile verwechselt ich werde es oben korrigieren.
    Danke für den Hinweis.
     
  14. mamop

    mamop 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Na dann mal vielen Dank für die reichlichen Antworten!
    Ich werde am kommenden Samstag ein Autohaus besuchen und da hoffe ich darauf, beide Motoren testen zu können! Wird übrigens das erste Mal sein, dass ich den Wagen in live sehe :icon_smile:
     
  15. T.B

    T.B Guest

    Ich weiß gerade nicht die Serienausstattungen vom F20 in Luxembourg, ob die weniger drin haben und deshalb günstiger sind.
    Ich weiß nur das viele Luxembourger ihren BMW in Deutschland gekauft haben und zwar da wo ich meinen gekauft habe.

    Ich kann Dir meinen Verkäufer sehr empfehlen.
    Vergleichen schadet nicht´s.
     
  16. B4ss1c

    B4ss1c 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Der Unterschied ist so stark, weil deine Benziner keinen Turbolader haben. Beim 118i schauts da scho ein wenig besser aus. Der braucht dann nicht so viel Drehzahl und hat auch mehr von den NM. :wink:
     
  17. #16 mammut, 09.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 09.01.2012
    mammut

    mammut 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Thomas
    Äh, doch?!

    EDIT:
    Jetzt habe ich doch glatt mit zu engen Scheuklappen gelesen. Asche über mein Haupt. Überlest dein Beitrag einfach. ;)
     
  18. #17 holger2811, 09.01.2012
    holger2811

    holger2811 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lauffen am Neckar
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    hmm, also beim dezeitigen Modelljahr würde mein Bauchgefühl sagen "kauf den Diesel" - denn der Benziner ist ein komplett neuer Motor, der Diesel stammt von dem alten Motor im E87 ab.

    Irgendwie habe ich immer noch bei der Kombination "Benzin" und "wenig Hubraum" und "Turbolader" ein wenig Bauchschmerzen, damit ich so etwas kaufen würde müßte es erst mal über 2 Jahre von anderen erprobt werden ;)
     
  19. #18 On-PUMP, 09.01.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    Das ist ein Argument. Aber hey, es sagt ja auch keiner das VW-Qualität der Standard sein muss :mrgreen:
    Nachdem ich jahrelang Saab Turbo gefahren bin, habe ich keine Berührungsangste mehr. Der lief 270.000km mit der ersten Dichtung und dem Orginalturbo. Klar, die Kisten werden empfindlicher und wollen gewartet werden.
    Dieselmotoren mit Turbolader sind übrigens auch wesentlich anfälliger als Saugdiesel oder Saugbenziner.
    Das mit dem Hubraum liegt in der Natur der Sache, mangels Leistung brauchen Diesel einfach mehr Hubraum als Benziner.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mamop

    mamop 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Also ich nehme jede Möglichkeit gerne in Anspruch, sag mir nur wo und wer und dann mal schauen :)
     
  22. mamop

    mamop 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg
    Fahrzeugtyp:
    118d
    So ich war heute mal beim Autohändler und dieser hat mir diese Offerte gemacht:

    118d

    Alpinweiss III
    Stoff 'Track' Anthrazit/Akzent Rot

    Sport Line 1.342,98 € - darin enthalten:
    Sport-Lederlenkrad
    Sportsitze vorne
    Akzentleisten schwarz hochglänzend
    hinzu kommt:
    Leichtmetallräder styling 379 17'' 760,33 €
    Interieurleisten Aluminum Längsschliff 165,29 €


    Sonderausstattung
    Comfort Pack Plus 2.384,30 € - darin enthalten:
    Servotronic
    Multifunktion für Lenkrad
    Innenspiegel auto. abblendend
    Ablagenpaket
    PDC (vorne und hinten) daher +252,07 €
    Nebelscheinwerfer
    Regen- und Lichtsensor
    Klimaautomatik
    Cruise Control mit Bremsfunktion
    Lichtpaket
    Fondkopfstützen klappbar

    Connectivity Pack 595,04 € - darin enthalten:
    Radio Professional
    Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle

    Bereifung mit Notlaufsystem
    Radschraubensicherung
    Modellschriftzug Entfall
    Rückfahrkamera 355,37€
    Fussmatten in Velours
    Scheinwerfer-Waschanlage 243,80 €
    Xenonlicht 553,72€
    HiFi Lautsprechersystem 297,52 €
    BMW TeleServices
    Sicherheitspaket
    Keine Motorauslegung

    = 6.566,12 €

    Das machen
    28.095,05 €
    - 1.512,46 € (Rabatt, ohne Verhandlung)
    - 1.365,22 € (Aktion Festival 2012)

    = 25.217,37 €

    + MwSt (15%)

    = 29.000,17 €

    plus Anmeldung sind es dann 29.200,00€


    Was sagt ihr dazu?

    Momentan hadere ich noch mit der Rückfahrkamera, ist die neben der PDC überhaupt notwendig?
    Ansonsten denke ich habe ich eigentlich alles was man so braucht ...
     
Thema: 118i oder 118d?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 118i oder 118d

    ,
  2. 118d oder 118i

    ,
  3. bmw 116d oder 118d f20

    ,
  4. bmw 118i oder 118d,
  5. bmw f20 118i oder 118d,
  6. 118i oder 118 d,
  7. bmw 118i vs 118d
Die Seite wird geladen...

118i oder 118d? - Ähnliche Themen

  1. 118i E88 Cabriolet (2008) - El. Fensterheber im Winter: Vorsorge vor Frotstschäden

    118i E88 Cabriolet (2008) - El. Fensterheber im Winter: Vorsorge vor Frotstschäden: Hi, an meinem E88 - 118i Cabriolet (2008) - geht regelmäßig vorzugsweise der elektrische Fensterheber an der Fahrerscheibe kaputt: Der Motor...
  2. Endrohrblende 118i

    Endrohrblende 118i: Hallo, nachdem ich mir chiptuning etwas die Finger verbrannt habe, witme ich mich nun sinnvollem tuning. Es gibt für die Dieselmodelle des F20 ein...
  3. [F20] 118d, NaviPro, SHZ, Leder, Xen, PDC, Finanzierung möglich

    118d, NaviPro, SHZ, Leder, Xen, PDC, Finanzierung möglich: Das Fahrzeug ist im Prinziep ab sofort verfügbar, wird aber im Moment noch weiter gefahren. Besichtigung und Probefahrt nach Absprache möglich....
  4. BMw 118d Aut.Sport Line Leder,NAV,SHZ,Winterreifen

    BMw 118d Aut.Sport Line Leder,NAV,SHZ,Winterreifen: Zum Verkauf steht ein BMW 118d Automatik Sport Line. Preis VB: 16448 Euro Das Fahrzeug ist erst ab 10.03.2017 verfügbar. Vorher ist Besichtigung...
  5. [E81] Umbau 118d

    Umbau 118d: Hallo, ich möchte euch mal kurz meinen Umbau vorstellen. Auto steht übrigens derzeit zum Verkauf ;) bei Interesse PN. 118d Baujahr 2008....