[E87] 118i - Fehler-Code: 2A67 = wirklich defektes Motorsteuergerät ?

Diskutiere 118i - Fehler-Code: 2A67 = wirklich defektes Motorsteuergerät ? im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute, ich brauche mal eure Meinung. Ich habe eine ziemlich Odysee hinter mir. Mein 1er: 118i E87 (129 PS) Baujahr 2005 ca. 105.000...

  1. #1 ootobbyoo, 12.08.2015
    ootobbyoo

    ootobbyoo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Hallo Leute,

    ich brauche mal eure Meinung. Ich habe eine ziemlich Odysee hinter mir. Mein 1er:

    118i E87 (129 PS)
    Baujahr 2005
    ca. 105.000 km
    KBA: 0005/165

    Vor ca. 1 Monat kam beim Starten bei warmen Motor und auch hohen Außentemperaturen die Motorkontrollleuchte und der Notbetrieb. Ich bin in eine freie Werkstatt und die sagte mir, dass sich die Steuerkette gelängt habe. Diese wurde also gewechselt (700 €, Rechnung angehängt) und ich konnte wieder etwas fahren. Scheint ein berühmter Fehler beim 1er zu sein.

    1,5 Wochen später kam der gleiche Fehler "2A67 VVT-Aktivierung" oder auch "Ventilhubsteuerung" (habe ich mit Carly selbst ausgelesen) wieder. Der Fehler ließ sich bei kaltem Motor aber wieder löschen. Bis der Fehler und Notbetrieb dann auf der Autobahn (wieder ziemlich warm) nach einer Pause (also wieder Warmstart) wieder auftrat. Diesmal konnte ich aber nix mehr löschen, auch nach Stunden nicht. Also wieder in die Werkstatt. Diesmal ein Vertragshändler von BMW. Dieser meinte der Exzenterwellensensore sei defekt. Also wurde dieser gewechselt (wieder 600 €).

    Jetzt bin ich gerade mal 150 km weit gekommen und beim Warmstart kommt wieder der gleiche Fehler und Notbetrieb... Bin jetzt wieder beim Vertragshändler und dieser meint nun, dass das Motorsteuergerät defekt sei... Kosten nochmal 1000 €. Mir kommt das jetzt so vor, als wüssten die nicht weiter und sehen das als letzte Lösung. Ich bin mir unsicher, will nicht nochmal so viel Geld in den Sand setzen!

    Habt ihr noch Ideen? Nockenwellensensor lässt sich wohl ausschließen. Luftmengenmesser evt??? Oder wirklich das Steuergerät???

    Interessant wäre auch, ob man gegen den anderen Händler vorgehen kann. Der hat ja quasi ein Bauteil gewechselt, welches nicht defekt war...

    Ich habe die Diagnoseprotokolle mal angehängt!

    Ein Schreiben an BMW ist schon raus zwecks Kulanz bei der Steuerkette. Die Chancen stehen wohl nicht ganz schlecht.

    Bin für jede Idee und jeden Rat dankbar! Bin langsam wirklich am verweifeln...

    Ich brauche das Fahrzeug leider beruflich und habe nicht viel Zeit für Entscheidungen. Habe jetzt für 7 Tage nen Mietwagen und bis dahin muss der Wagen wieder laufen!!!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ootobbyoo, 12.08.2015
    ootobbyoo

    ootobbyoo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    habe in der Zwischenzeit auch das Diagnoseprotokoll von BMW in Dresden bekommen...
     

    Anhänge:

  4. #3 ootobbyoo, 13.08.2015
    ootobbyoo

    ootobbyoo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    niemand???
     
  5. #4 ootobbyoo, 14.08.2015
    ootobbyoo

    ootobbyoo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    auch wenn ich hier Alleinunterhalter bin, halte ich euch mal auf dem Laufenden:

    Zusätzlich zum Steuergerät soll nun auch der Stellmotor für die Ventilhubsteuerung defekt sein. Diesen hatte ich ohnehin in Verdacht. Gesamte Reparatur kostet nochmal 1550,- für Steuergerät und Stellmotor.

    Am Steuergerät habe ich immernoch Zweifel. Kann man dieses irgendwo testen lassen? Ich lass mir das Alte mitgeben...
     
  6. #5 kaigreene91, 15.08.2015
    kaigreene91

    kaigreene91 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarland
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    VVT war bei meinem damals auch hin.
    Wurde getauscht und es wurde auch festgestellt dass dieser schon länger kaputt gewesen sein muss.
    Warum genau soll das Steuergerät kaputt sein? Nur weil der Fehler wieder kommt?
    Das ist die letzte Möglichkeit an die ich bei diesem Motor denken würde!
    VVT tauschen, nachsehen ob die Steuerzeiten für die Steuerkette auch ordentlich eingestellt worden sind (!!!) und den VVT unbedingt anlernen!
    Einer der Sensoren könnte auch noch hin sein, muss aber nicht (Positionsgeber o.ä.)
    Hast du nicht eine fähige freie Werkstatt in deiner Nähe?
     
  7. #6 ootobbyoo, 17.08.2015
    ootobbyoo

    ootobbyoo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    es wurde jetzt Steuergerät und der Stellmotor gewechselt, Auto fährt erstmal wieder. Habe 50 % gezahlt, die anderen 50 % zahle ich erst nach 30 Tagen ohne Probleme.

    Das alte Steuergerät wollen die mir nicht geben, nur gegen 150,-, da es sich um ein Austauchgerät handelt. Ich vermute immernoch, dass das Steuergerät gar nicht defekt war...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 ootobbyoo, 25.08.2015
    ootobbyoo

    ootobbyoo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    bekomme das Steuergerät nun für 2 Wochen. Kennt jemand eine Stelle, wo man es unabhängig testen lassen kann???
     
  10. #8 ootobbyoo, 04.09.2015
    ootobbyoo

    ootobbyoo 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.05.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeugtyp:
    118i
Thema: 118i - Fehler-Code: 2A67 = wirklich defektes Motorsteuergerät ?
Die Seite wird geladen...

118i - Fehler-Code: 2A67 = wirklich defektes Motorsteuergerät ? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe !!!! E87 118i N46 im Notprogramm

    Hilfe !!!! E87 118i N46 im Notprogramm: Hallo, ich hoffe jemand kann mir helfen. Seit heute ist die gelbe Motorkontrolleuchte angesprungen. Der Motor läuft im Notprogramm und fährt...
  2. [F2x] Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?

    Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?: Servus zusammen, mich interessiert gerade ob der LLK des 116i identisch zum 118i ist? Laut ETK müssten es die gleichen sein. :-) Aber ist der...
  3. [E87] Injektoren und Steuergerät Defekt

    Injektoren und Steuergerät Defekt: [ATTACH] Der wurde ausgelesen bevor ich zu BMW gegangen bin. Hey Leute, Bei meinem E87 Bj 09/2007 mit 125.000km leuchtete beim fahren die gelbe...
  4. 118i motor n13b16 vom 2013

    118i motor n13b16 vom 2013: Guten Abend zusammen Sind bei dem Motor n13b16 die zylinderlaufflächen aufgesprüht oder noch als echte " Zylinder" eingesetzt Ist reine interesse
  5. [F2x] Bremssattel in Blau 118i?

    Bremssattel in Blau 118i?: Servus miteinander, ich bin am überlegen meine Bremssättel in Blau (Richtung M-Sportbremse) zu lackieren. Leider kann ich es mir bei der...