[F21] 118i - Ein paar Fragen vorm Kauf

Diskutiere 118i - Ein paar Fragen vorm Kauf im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen, ich lese hier nun schon einige Zeit mit und habe auch schon mit bumbes01 telefoniert, etc. Bislang bin ich MINI Cooper S...

  1. BrenX

    BrenX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Hallo zusammen,

    ich lese hier nun schon einige Zeit mit und habe auch schon mit bumbes01 telefoniert, etc.

    Bislang bin ich MINI Cooper S (174 PS) gefahren, wodurch ich dann zum 118i tendiere. Der 125i kommt dann doch zu teuer inkl. Unterhalt, etc.

    Leider haben die Händler hier vor Ort derzeit nichts zum Probefahren, so dass ich auf Erfahrungsberichte angewiesen bin. - Ist der 170 PS Motor vom 1er mit dem 174 PS Motor vom MINI vergleichbar? Sprich vom Durchzug, etc.?

    Hier mal meine aktuelle Wunschkonfiguration:

    118i - 3 Türer
    Stoff Hexagon/Alcantara anthrazit/schwarz
    Estoril Blau metallic
    17" M Leichtmetallräder Sternspeiche 383M mit Mischbereifung

    Editionen + Pakete

    M Sportpaket
    Comfort Paket
    Sichtpaket in Verbindung mit M Sportpaket
    Advantage Paket Plus in Verb. mit M Sportpaket

    Sonderaustattung
    M Sportbremse
    Modellschriftzug Entfall
    Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
    Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht
    Scheinwerfer-Waschanlage

    Ich überlege noch, ob ich die Automatik mit dazu nehmen soll.
    Bislang hatte ich nur Schaltwagen, bin aber auch schon den Z4 2.3 mit Automatik gefahren. Das war ansich ganz schick. (Vorallem im Stau) - Was mich bei der Automatik dann evtl. stören könnte ist die Start/Stop-Automatik. Wenn ich mir vorstelle, dass ich an die Ampel rolle, der Motor geht aus und genau in diesem Moment schaltet die Ampel wieder auf grün, dass ich dann nicht gut von der Ampel wegkomme. Nicht, dass mir da jemand hinten rein fährt oder so :crybaby:

    Ich kann das jetzt schlecht beschreiben. - Vielleicht habt ihr ja noch Pro/Contra-Argumente zur Automatik

    Achja, was vergessen. Kann man den Snap-In Adapter nachrüsten?
    Ich glaube, dass die Option im Konfigurator einen ordentlichen Aufpreis drin hatte, wenn ich mich recht erinnere.


    Ich freue mich über zahlreiche Antworten. :winkewinke:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Die Automatik ist ihr Geld wert! Und Start/Stop hast du auch beim Handschalter! Außerdem ist sie per Knopfdruck deaktivierbar (wenngleich auch nicht permanent als "Normalzustand"), und bei Automatik kann man sie auch mit dem manuellen Modus umgehen. So mach ich das, wenn ich irgendwo sehe/ahne, dass ich S/A gleich nicht gebrauchen kann, ich drück einfach den Hebel nach links, und halt irgendwann wieder nach rechts. So wird man wenigstens noch ein wenig nostalgisch an den Handschalter erinnert ;).

    Der Snap-In selbst ist im Konfigurator gar nicht bestellbar, sondern nur die Vorbereitung dafür! Und die Nachrüstung dieser Vorbereitung dürfte sicher teurer kommen als die 100€ die es glaube nach Liste sind. Den SnapIn selbst darfst du danach dann für teuer Geld (82,50€ Snap-In "Basic" / 154,00€ Snap-In "Media") beim Händler als Zubehör kaufen ;). Dass das ganze eh nur für Iphone gilt, setze ich jetzt mal als bekannt voraus.
     
  4. BrenX

    BrenX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Ah, okay. Das ich das "Stoppen" mit der Automatik auch unterdrücken kann, wusste ich zum Beispiel nicht. - Wenn ich den Hebel nach links stelle, ist die S/A für den Moment kurz deaktiviert?

    Damit wäre ein großer Contrapunkt ja schon von der Liste :daumen:

    Ich müsste also die Handyvorbereitung mit ordern, damit ich den Snapin nutzen kann? - Das ist mir dann keine 740 Euro wert. Da lege ich das Handy dann einfach so in eine Ablage.

    Achja. Wie sieht das mit Abholung im Dezember aus? Werden die Autos dann mit Winterreifen ausgeliefert oder muss ich die dann in München noch dazu kaufen, damit ich heim fahren kann?
     
  5. #4 Basti86, 05.09.2012
    Basti86

    Basti86 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.02.2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin auch den Cooper S mit 174 PS gefahren (danach 116d, da ich 2 Jahre Pendel musste) und fahre jetzt den 118i F20.

    Die Leistung des 118i ist wirklich mehr als ausreichend, jedoch wirst du beim fahren nicht das Feeling wie beim Mini haben ;) Man spürt im F20 einfach nicht die Geschwindigkeit so, wie im Mini (nur wenn man auf den Tacho schaut).

    Ich würde dir auf alle Fälle die Automatik empfehlen, ich habe sie leider nicht im 118i, aber wir haben noch einen 116i F20 mit Automatik und sie allererste Sahne. Das der Motor an der Ampel ausgeht kann man auch verhindern.

    Die Verwendung des SNAP-IN Adapters ist nur mit der Ausstattung "Handyvorbereitung mit Anbindung Bluetooth- und USB-Geräte" möglich, die um die 700€ kostet. Ein Nachrüsten ist nicht möglich, bzw. wenn sehr sehr teuer. Wenn man diese Sonderausstattung bestellt, sollte man auf alle Fälle die Ausstattung "Musik-Schnittstelle für Smartphones" für 100€ mitbestellten, da man sonst keine Musik über das iPhone im SNAP-IN hören kann. Die Ausstattung "Apps" (250€) sollte man dann evtl. auch wählen, wenn man alle Funktionen des SNAP-INs wirklich nutzen möchte

    Zu allem kommt dann noch der SNAP-IN selber, ich habe für meinen "großen" Multimedia-SNAP-IN, der auch für Apps geeignet ist ~100€ bei E-Bay gezahlt.

    Alles in allem kostet es also weit über 1000€ und wenn man die Spielereien nicht braucht, fährt man auch mit der normalen Freisprecheinrichtung mit USB-Schnittstelle sehr gut, wir haben diese im 116i und zusammen mit dem iPhone 4 keine Probleme beim telefonieren (Empfang ist auch immer i.O.)
     
  6. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Sobald du auf M/S schaltest, geht der Wagen nicht mehr aus, korrekt :). Wenn man wieder auf vollautomatischen Modus geht, ist die SA wieder aktiv.

    Richtig, für den Snap-In brauchst du (wenn ich mich nicht total irre) "Handyvorbereitung mit Anbindung Bluetooth- und USB-Geräte", ggfs. erweiterbar mit "Musik-Schnittstelle für Smartphones" für weitere 100€. Sollte (wider erwarten) die kleine FSE dafür ausreichen, möge man mich korrigieren.

    WR gibt es auch nicht automatisch, dass musst du mit deinem Händler klären.
     
  7. BrenX

    BrenX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Hey,

    danke für die Infos.

    Die 1000 Euro für SnapIn, etc. werde ich mir dann sparen. Ist für mich dann doch zuviel Spielerei für den Kostenfaktor.

    Freisprecheinrichtung ist drin und das reicht mir ansich auch.
    Ich habe nochmal mit dem Konfigurator rumgespielt. Wenn ich keine Automatik nehme, reicht das Budget rein rechnerisch ja sogar für den 125i.

    Ich bin davon ausgegangen, dass die Differenz mehr als 2.000 Euro ist.
    So wie ich ihn jetzt ausgestattet habe liegt der 118i bei 35.160 Euro und der 125i bei 37.xxx Euro (auf jeden Fall im unteren Bereich).

    So gesehen würde ich dann wohl auf die Automatik verzichten und das Geld in die stärkere Motorisierung stecken, wenn die Versicherung dann nicht ordentlich aufschlägt.

    Mit dem 125i sollte ich doch vom Fahrspaß her wieder an den MINI rankommen, oder?
     
  8. #7 JayJay125D, 05.09.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Gehst du jetzt nur nach dem Listenpreis? Oder hast du da schon konkrete angebote z.b. von bumbes oder nem lokalen Händler?
     
  9. DMC

    DMC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Hi,

    deine Überlegung, ein 125i zu nehmen, habe ich erst vor kurzem umgesetzt. Und bei mir ist es genau der gleiche Fall.

    Ich habe vorher einen MINI Cooper S mit 174PS gefahren, die ja wirklich sehr sehr flott sind. Ein 118i kommt an diese Werte auf dem Papier schon nicht ran und gefühlt überhaupt nicht.

    Das war auch der Grund für mich, nichts unter dem 125i zu nehmen. Diese Maschine setzt sogar noch einen oben drauf, sodass du vorallem auf der Autobahn einen besseren Antritt haben wirst.

    Was mir allerdings fehlen wird, ist der schöne "rotzige" Sound vom S, der aus dem Pott hinten raus kommt... :lol:. Aber evtl. hilft hier der Performance Auspuff für den 125i...

    Besten Gruß und frohes warten! :) Ich muss mich noch bis zum 27 Nov. gedulden :eusa_shifty:
     
  10. BrenX

    BrenX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Ich habe bisher nur ein Angebot für den 118i von Bumbes bekommen.

    Aber, normalerweise müsste der Wert ja ungefähr gleich sein, ob ich beim 118i jetzt 2k für die Automatik drauf lege oder aber der Wert dem eines 125i entspricht, oder?

    Ich rufe ihn nachher einfach mal dazu an :)

    Die Befürchtung mit dem "Gefühlten" habe ich leider auch. 170 Ps sind ja nicht viel weniger als 174 PS. Das Gewicht beider Wagen kenne ich jetzt nicht, aber auf dem Papier ist der 1er ja geringfügig langsamer im Antritt. Durch Heckantrieb und den fehlenden Sound habe ich da schon Angst, das mir da das Fahrgefühl fehlt.

    Muss ich beide mal probefahren. Habe jetzt für nächste Woche Donnerstag zumindest mal für 2 Stunden einen 118i bekommen. Mal schauen, ob irgendwo noch ein 125i zur Verfügung steht.

    Mittlerweile bin ich fast wieder weg vom estorilblau hin zum schwarz.
    Habe ein paar Fotos gesehen, wo das blau nicht so gut rüberkommt. Blöderweise ist estorilblau hier bei den Händlern nicht so gut vertreten. - Hach ... ist das schwer.

    Bisher habe ich die Autos immer direkt vor Ort gekauft. Lagerfahrzeuge eben.
    Und bisher waren auch alle blau. Irgendwie bin ich mir da jetzt unschlüssig. - Muss ich wohl rumtelefonieren.

    Immerhin bekomm ich den neuen Wagen noch dieses Jahr, wenn ich in Kürze bestelle. Das ist schonmal ein Lichtblick :)
     
  11. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ob sich da was ändert bei 118iA oder 125i bei ähnlichem Preis, hängt davon ab, wie du den Wagen erwirbst. Kauf/Finanzierung -> Die Summe zählt. Leasing -> Der Restwert zählt, und der schwankt je nach Motorisierung.
     
  12. BrenX

    BrenX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Alles klar. Dann rufe ich gleich mal beim Händler an.

    Wäre ein 36/10 Leasing o. Anzahlung. - Schaun wir mal, ob ich bald 118i oder 125i fahre ;)

    Danke aber auf jeden Fall für die Informationen von euch. Freut mich, dass einem hier schnell und vor Allem "nett" geholfen wird.
     
  13. #12 JayJay125D, 05.09.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    Nett? Wer ist hier nett?
     
  14. BrenX

    BrenX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Der Threadersteller? Ach, das bin ja ich :)
     
  15. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Keine Ahnung mit dem der Arsch redet :narr:
     
  16. #15 misteran, 05.09.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Die Start Stop Automatik kann man doch unterdrücken, wenn man beim stehenbleiben fester auf die Bremse tritt.
     
  17. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Das hat man mir in der Welt auch erzählt, aber ganz ehrlich: Ich hab das 2x getestet - und da tut sich nichts. Ich weis nicht wie tief durchs Bodenblech ich den drücken müsste, damit der da nicht ausgeht. Ganz im Gegenteil, wenn ich ihn gaaanz sachte mit der Bremse halte, geht er nicht aus.

    Wie gesagt, kurz auf manuell gehen, Problem gelöst. Alternativ kann man auch im Moment des Anhaltens einfach kurz am Lenkrad drehen (soweit, dass der Servomotor was machen muss), und er geht auch nicht aus, weil er denkt du parkst. (Er geht ja auch wieder an wenn du im Stand mit aktivem SA am Lenkrad drehen willst.)
     
  18. #17 totoskillachi, 05.09.2012
    totoskillachi

    totoskillachi 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2012
    Und was passiert wenn du auf N zurollst oder an der Ampel auf N Schaltest und die Bremse los lässt, wenn kein Gefälle natürlich?

    Oder Schaltet D an der Ampel automatisch auf N?

    Und wenn du auf M bist, da machst du selber im 1. Gang oder was, da sollte die Automatik auch auf N schalten?
     
  19. #18 JayJay125D, 05.09.2012
    JayJay125D

    JayJay125D 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    18.03.2010
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Wanne-Eickel
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Motorisierung:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Vorname:
    Georg
    AUf N schlatet die nich. Die bleibt auf D oder auf M1. Wenn du die Bremse loslässt, geht der Motor sofort wieder an.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.991
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Wenn du auf M1 bist, geht da eben nix an, weil es vorher gar nicht aus geht ;). Auf N hab ich noch nie probiert. Ich hab glaub ich auch noch nie selbst auf N geschalten, wieso auch?
     
  22. BrenX

    BrenX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Eine Wissenschaft für sich ;)

    Heute Abend weiß ich mehr über den finanziellen Aspekt.
    Ich habe nichtmal bestellt und kann es jetzt schon kaum erwarten ihn in München abzuholen :lach_flash:
     
Thema: 118i - Ein paar Fragen vorm Kauf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fragen zu bmw 118i

    ,
  2. bmw 118i f21

Die Seite wird geladen...

118i - Ein paar Fragen vorm Kauf - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?

    Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?: Servus zusammen, mich interessiert gerade ob der LLK des 116i identisch zum 118i ist? Laut ETK müssten es die gleichen sein. :-) Aber ist der...
  2. 118i motor n13b16 vom 2013

    118i motor n13b16 vom 2013: Guten Abend zusammen Sind bei dem Motor n13b16 die zylinderlaufflächen aufgesprüht oder noch als echte " Zylinder" eingesetzt Ist reine interesse
  3. Fragen zu PP DKS

    Fragen zu PP DKS: Hi Leute, würde gern meinem E87 den DKS nachrüsten und hab daraufhin beim Freundlichen nach Preisen gefragt. 218 Euro für den Spoiler grundiert,...
  4. Kauf F20 118d

    Kauf F20 118d: Hallo zusammen, aufgrund eines Unfalls und dem daraus resultierenden Totalschaden meines E90 liebäugle ich im Moment stark mit der der...
  5. [F2x] Bremssattel in Blau 118i?

    Bremssattel in Blau 118i?: Servus miteinander, ich bin am überlegen meine Bremssättel in Blau (Richtung M-Sportbremse) zu lackieren. Leider kann ich es mir bei der...