118d und 120d gefahren: meine ersten Eindrücke

Dieses Thema im Forum "Der 1er BMW" wurde erstellt von Der_Franzose, 21.04.2007.

  1. #1 Der_Franzose, 21.04.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    konnte heute endlich bei meinem Händler den neuen 118d (143 PS) und den neuen 120d (177 PS) fahren.

    Zuerst bin ich mit dem 118d unterwegs gewehsen. Er ist sehr angenehm zu fahren, die Kupplung ist leicht zu treten und die Gänge lassen sich sehr leicht und schnell schalten. Die automatische Start/Stopp Funktion arbeitet hervorragend: der Stopp ist leise und Vibrationsarm (kein ZMS Geräusch wie bei meinem 120d von 2004), und der Start sehr schnell. Einziges gewönungsbedürftige Auffälligkeit: wenn man den Gang raus nimmt und die Kupplung loslässst wenn das Auto noch ein bisschen rollt (also noch nicht komplett steht), dann geht der Motor auch aus....was ich irgendwie gefährlich finde. Aber man soll ja richtig fahren (das heisst erst Gang raus wenn das Auto steht).
    Aufgefallen ist mir auch die neue elektrische Lenkung. Sie hat zwei Besonderheiten: ersten ist sie viel leichter wenn man langsam fährt (zum Beispiel beim Einparken), ist aber trozdem bei höheren Geschwindigkeiten sehr stabil und Spurtreu (nicht so Sensibel bei Fahrbahnunebenheiten wie der alte Einser). Leider ist diese Lenkung aber nicht so direkt wie bei dem alten Einser (in Verkehrsinseln muss ich mit dem neuen Einser den Lenkrad mehr drehen). Schade, vielleicht will uns BMW dazu zwingen die adaptive Lenkung zu bestellen... ;-)
    So und zuletzt ist mir aufgefallen das der 6. Gang sehr lang ist.... bei Tempo 130km/h fährt der 118d 2000 U/min wenn der 120d bei 2200 liegt. Ich finde es schade, besonders für die Franzosen, die so einen langübersetzten 6. Gang beim 118d selten brauchen.... ;-)

    Danach habe ich mir den 120d geschnappt. Der war nicht so angenehm zu fahren wie der 118d, besonders wegen der hackelige Schaltung. Die Gänge lassen sich nicht so weich und schnell einrasten wie beim 118d, und die Kupplung scheint auch ein bisschen härter. Viel spritziger schien der 120d nicht, wahrscheinlich weil er ganz (ganz !) neu war (30 km am Kilometerstand). Hier ist die Gangübersetzung korrekt.

    Ach und ich habe noch was vergessen: der Motor (sowohl 118d als auch 120d) hat einen hochwertigen Klang. (im Gegensatz zu dem Pumpedüse TDI 170 vom A3 den ich letzten Monat getestet habe ist es wie Tag und Nacht). ;-)

    Noch was zum Thema Verarbeitung des Armaturenbrettes: mir ist bei fasst jedem neuen Einser aufgefallen das die lange Dekorleiste (über das Radio) immer sehr schlecht fixiert ist, besonders am linken Ende. Und wenn man da drauf klopft hört es sich ganz leer und billig an (also alles andere als hochwertig). Alles andere ist eigentlich sehr gut (besonders die Materialen).


    Gruss
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rds

    rds 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GD-Lux
    Danke
    Da bin ich ja froh dass ich den 118d mit Sporrtfahrwerk anfang Juli bekomme ( für den 120 war das Buget zu knapp ):-(

    Verstehe jedoch nicht so recht das mit dem 6ten ... wie meinst du das?

    Ich fahre häufig Autobahn ( 1300 km am Stück und nicht gerade langsam ) bislang mit einem Grand Senic wo im 6ten auch nicht wirklich Power kommt ... aber dafür ist der 5 da

    kannst du mir diesbezüglich noch erklärung geben
    Danke
     
  4. #3 Der_Franzose, 21.04.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    in Frankreich darf man auf der Autobahn nur 130 km/h fahren (manchmal sogar nur 110): da wird der 6. Gang selten benutzt, besonders wenn man bei 130 bei nur 2000 U/min fährt.

    Mit meinem aktuellen 120d ist gerade noch gut...aber einen längeren 6. Gang wünsche ich mir nicht.

    Gruss
     
  5. #4 Deichsteher, 22.04.2007
    Deichsteher

    Deichsteher 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    130i
    Die Schaltbarkeit des Getriebes wird sich sicher verbessern.
    Ich fand meine Schaltung zu Anfang auch etwas hakelig,nach 2000 km war sie denn butterweich,wie von BMW gewöhnt :winkewinke:
     
  6. #5 BMW-Freund, 22.04.2007
    BMW-Freund

    BMW-Freund 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gladbeck
    Sowas lese ich gerne. Danke.

    Noch eine Frage zum Fahrwerk. Ist der neue 1er nun tatsächlich besser im Federungskomfort?

    Grüße von Kai :)
     
  7. #6 Der_Franzose, 22.04.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    mein 120d von 2004 hat das Sportfahrwerk. Die beiden neuen Einser die ich getestet habe hatten das serien Fahrwerk. Deswegen kann ich nicht wirklich vergleichen. Aber andere auf diesem Forum können bestimmt dazu was sagen ;-)


    Grus
     
  8. Paschi

    Paschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    öhhm, also ich fahre meinen 120d oft bei 1500U/min und ab dieser Drehzahl fühlt er sich ziemlich wohl :)
     
  9. Joko

    Joko 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Danke Der_Franzose für den für mich sehr positiven Bericht.

    Freue mich auch schon auf meinen 118d (Auslieferung - Ende Mai).

    Das der 6. Gang zu lang übersetzt ist, habe ich mir schon gedacht. Da im Prospekt die Übersetzungsverhältnisse angegeben sind. Der direkte Vergleich zum 120d zeigt das es hier Welten sind vor allem in den letzten 2 Gänge. :? Deshalb sollte ja auch der 120d doch um einiges flotter sein.

    Hoffe jedoch das wenigstens die ersten 4 Gänge ordentlich übersetzt sind und somit den Fahrspass nicht trüben. :oops:

    Andererseits denke ich das Tempo 130 bei 2000 U/min ja doch eine angenehme Kombination ist. :o
     
  10. #9 schnaki, 23.04.2007
    schnaki

    schnaki Guest

    Also Ich hab zwar nen Benziner, aber im Vergleich zu dem Vorfüherwagen ( Vor-FL ) den ich fahren konnte finde ich schon das der "Neue" etwas harmonischer abgestimmt ist.... aber nach wie vor schön straff, wer z.B. direkt aus einem Golf umsteigt wird das Fahrwerk schon als recht hart empfinden.... aber sowas ist immer Geschmackssache!!!!!!

    Gruß aus HH
     
  11. den301

    den301 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    06.04.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe von Bielefeld
    Hallo Franzose,

    Du erwähnst, dass du den A3(170PS) auch gefahren bist. Wenn du die Fahrleistungen des A3(170PS) und des VFL 120D(163PS) vergleichst, gibt es da einen großen Unterschied? Soweit ich höre und lese sagen die meisten der A3 hätte die besseren Fahrleistungen.

    Gruß,

    Dennis
     
  12. #11 nightflight, 26.04.2007
    nightflight

    nightflight 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    das liegt an der ungleichmäßigeren Leistungsentfaltung der TDIs:
    Schon bei den 100 PS TDIs meinst Du dass sich der Asphalt aufwirft - bei dem subjektiven Eindruck bleibt es aber auch... :wink:
    Außerdem neigen die starken TDIs dazu "dank" Frontantrieb die Leistung nicht auf die Strasse zu bringen - das ist bei den BMWs dank Heckantrieb UND gleichmäßigerer Leistungsentfaltung kein Problem!

    Ciao, Harald
     
  13. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. ROKR

    ROKR 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dallas, Texas
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Thorsten
    Von der Laufruhe der BMW Common Rails ganz zu schweigen. Die Audi TDI hören sich wesentlich knurriger an. Fällt einem fast das Ohr ab. ;)
     
  15. #13 Der_Franzose, 26.04.2007
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Bei den Beschleunigungen ist es zwischen A3 TDI 170 und 120d 163 gleichstand. Nur bei Elastizitätswerten ist der A3 besser (weil auch kürzere Gänge).

    Ich fand den A3 nicht angenehm: wenn ich in einer Verkehrsinsel kräftig rausbeschleunigen will, kommt der Drehmoment "auf einmal" und die vorderen Räder drehen durch, das spürt man in der Lenkung, und das Fahrzeug untersteuert plötzlich. Wenn man dazu noch den Klang des TDI anhören muss, tja ..... Das schien immer digital zu sein (0 oder 1).

    Ich habe sonst die gleiche Meinung wie Nightflight: die ungleichmässige Leistungsentfaltung gibt den Eindruck man hat mehr Dampf.

    Aber die Verarbeitungsqualität des Innenraums ist beim A3 TOP. (ausser die inneren Türgriffe, ich meine die mit denen man die Tür zu macht)

    Gruss
     
Thema: 118d und 120d gefahren: meine ersten Eindrücke
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 118d oder 120d

Die Seite wird geladen...

118d und 120d gefahren: meine ersten Eindrücke - Ähnliche Themen

  1. Problemchen am 118d

    Problemchen am 118d: Servus, habe ein paar Probleme mit meinem 2009er 118d. 1. Die "aufblasbare" Sitzverstellung (Teilleder, M-Sportsitze) kann den Druck nicht...
  2. TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI

    TCar zu verkaufen BMW E87 120d LCI: Hallo zusammen, da ich jetzt einen E89 (den ich das ganze Jahr fahre) habe benötige ich mein TCar nicht mehr. Das Fahrzeug ist bei MOBILE...
  3. Zukünftiger 118d Fahrer

    Zukünftiger 118d Fahrer: Servus, ich bin der Ralf, bin 17 Jahre alt und wohne i.d.N. vom Ammersee in Oberbayern. Glücklicherweise darf ich wenn ich 18 bin den 1er meiner...
  4. E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust

    E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust: Hallo, ich bin am Donnerstag in die Schweiz gefahren und kurz vor der Ankunft ist die gelbe Leutchte (Kasten mit Wasserstand und Auslass oben...
  5. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....