[E87] 118d: Motor ging während der Fahrt aus

Diskutiere 118d: Motor ging während der Fahrt aus im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo zusammen! So, ich poste auch mal hier, da im Unterforum "Mängel" ja fast nix los ist... Ich hatt mich schon vorhin kurz mal...

  1. #1 Volkerm, 18.12.2013
    Volkerm

    Volkerm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Volker
    Hallo zusammen!

    So, ich poste auch mal hier, da im Unterforum "Mängel" ja fast nix los ist...

    Ich hatt mich schon vorhin kurz mal vorgestellt.....hier mein Problem:

    Gestern musste ich meinen Bruder abschleppen, da sein Auto während der Fahrt auf Landstraße einfach aus ging und nicht wieder ansprang.

    Er meinte kurz im Display zu erkennen, dass dort irgendwas von "Leistungsabfall" gestanden ist.

    Kurzum:

    Der Anlasser dreht. Er springt nicht an. Keine Motorkontrolleuchte, keine Fehleranzeige etc.pp.


    Gibt es sonst noch irgendwelche Anhaltspunkte?

    Ein bisschen Google fördert "Impulsgeber Nockenwelle" oder "Gerissene Steuerkette" zu tage....

    Da ich bei BMW keinerlei Erfahrungswerte vorzuweisen habe, tappe ich gerade ein wenig im dunkeln....gibt es ne Möglichkeit eine genaue Diagnose zu stellen, dass definitiv die Steuerkette defekt ist?!

    Tester gibt keine Fehler aus.
    Sicherungen/Relais i.O.
    Pumpe fördert Sprit.
    Beim Anlassen wird Öl gefördert (Sieht man durch offenen Öldeckel).

    Heute werd ich trotzdem noch den Sensor (Impulsgeber tauschen).
    Das sollte der Sensor bei dem einen Injektor hinten sein, oder?

    Aber mal ehrlich: Wieso ist in der Kiste alles so "unvorteilhaft" verbaut?!

    Danke und Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alpinweisser_120d, 18.12.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    da wird nur aufmachen helfen. eventuell ist die steuerkette nur einen zahn übergesprungen.
     
  4. #3 Volkerm, 18.12.2013
    Volkerm

    Volkerm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Volker
    Wenn man da jetzt noch mal schnell und unproblematisch aufmachen könnte, wäre das ja kein stress^^

    Wird mir nix anderes übrig bleiben, als den Motor rauszureissen. Oder gibts bei dem BMW ein paar Tricks ala Wartungsstellung Motor, etc .pp

     
  5. #4 alpinweisser_120d, 18.12.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    ne da wird dir nix anderes übrig bleiben als ausbauen und reinkucken. hoff mal dass es nicht die steuerkette ist, denn dann wirds je nach schaden richtig heftig.
     
  6. #5 mark289, 18.12.2013
    mark289

    mark289 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Markus
    Mein Vorschlag:
    Hast du evtl. einen Kompressionstester? Mit dem könntest du die Kompression messen, weicht sie stark ab vom sollwert, ist es was ernstes. Ansonsten kannst du dann bei der elektronik weitersuchen. (Nach meinem Halbwissen-Verständnis, bin kein Mechaniker)
    Hast du eine Möglichkeit den Fehlerspeicher auszulesen? Wenn ja, was steht drin?
     
  7. #6 Volkerm, 18.12.2013
    Volkerm

    Volkerm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Volker
    Fehlerspeicher is ausgelesen und ohne Inhalt.

    Kompressionstester is vorhanden....

    Mein Problem is nur, dass dieser Motor halt echt ultra-schei**e verbaut ist!
    Mir graut es schon davor den Impulsgeber der Nockenwelle rauszubauen weil man da ja noch bescheidener rankommt. Muss da generell immer der Motor raus oder abgelassen werden wenn man Injektor, Glühkerzen, etc. rausmacht?!

    :-s
     
  8. #7 mark289, 19.12.2013
    mark289

    mark289 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Markus
    Also des kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen!
     
  9. 745lio

    745lio Guest

    Mit welchem System wurde der Fehlerspeicher ausgelesen?
     
  10. #9 DominikS66, 19.12.2013
    DominikS66

    DominikS66 1er-Fan

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Durmersheim/Baden
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Spritmonitor:
    mit welcher Software ? Oder besser gesagt, mit den BMW-spezifischen Tools sieht man deutlich mehr...
    Ähm die "Kunstoffbrücke" über dem Motor hast du schon rausgebaut, oder ?
     
  11. #10 Volkerm, 26.12.2013
    Volkerm

    Volkerm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Volker
    Als tools hab ich INPA und Movie Pro (YHASI)...

    Ja, die Kunststoffbrücke hab ich auf dem zweiten Blick erkannt und demontiert^^

    Ab morgen fange ich an den Motor rauszureissen...ich berichte weiter.
     
  12. #11 treehacker, 27.12.2013
    treehacker

    treehacker 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Gran Canaria
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2008
    Vorname:
    Martin
    Bring ihn erstmal zu BMW zum auslesen... die sehen deutlich mehr über die Software.
     
  13. #12 alpinweisser_120d, 27.12.2013
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    er hat inpa! als etwicklingstool sieht man hier praktisch am meisten. insofern richtige protokolle und jobs.
     
  14. #13 Volkerm, 27.12.2013
    Volkerm

    Volkerm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Volker
    Gut, INPA war jetzt neuland und hab mir extra zugelegt, da dies der einzige BMW in der Familie ist. Fürn Rest reicht mir VCDS, VAS PC, StarDiagnose und Movie Pro.....

    Die ersten Arbeiten sind abgeschlossen. Alles getrennt. Morgen heb ich den Motor raus. Bilder folgen auch noch.
     
  15. #14 #bimmer, 05.01.2014
    #bimmer

    #bimmer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Spritmonitor:
    Wie hier gleich der Teufel an die Wand gemalt wird. Habe ich richtig gelesen das der Motor wären der Fahrt ausgegangen ist und nicht mehr anspringt?
    1.) sollte bei einer CC Meldung auch ein Fehler bespricht sein.
    2.) gibt es viele Gründe warum ein Diesel nicht mehr anspringt.

    Gut jetzt hast du das Triebwerk schon fast ausgebaut.Vllt etwas voreilig?
    Ich finde das bei dem 118d alles sehr zugänglich ist. NW Geber ist doch in 5min ausgebaut. Wenn du diesen ausgebaut hast kannst du auch sehen ob die Kette gerissen ist...sollte man aber auch bei starten hören ob die Kette ganz ist oder nicht. Dann schonmal an das AGR Ventil gedacht? Vllt klemmt das und er bekommt nur noch Abgase in den Brennraum? Gerne wird auch der AGR Kühler nach innen undicht. Oder ein Injektor ist defekt, sodass nicht ausreichend Druck im Rail aufgebaut werden kann und er deswegen nicht startet.

    Kannst ja mal berichten wenn du den Fehler gefunden hast. Klar Kettenriss ist leider nichts untypisches - trotzdem würde ich das Triebwerk nicht gleich ausbauen und komplett zerlegen wollen.
     
  16. #15 Volkerm, 07.01.2014
    Volkerm

    Volkerm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Volker
    Nockenwellensensor hatte ich zuerst versucht auf Verdacht zu tauschen. Somit konnt ich auch sehen, dass sich die Nockenwelle nicht gedreht hat und der gekaufte NWS überflüssig war.
     
  17. #16 Volkerm, 07.01.2014
    Volkerm

    Volkerm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Volker
    So, jetzt endlich mal mit Bildern in Bunt und so....

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Überholter Motor ist auf dem Weg....ich berichte weiter....
     
  18. #17 #bimmer, 07.01.2014
    #bimmer

    #bimmer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.09.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2010
    Spritmonitor:
    Ok das klingt schon anders! Dann hätte ich das TW auch rausgerissen...
     
  19. #18 Volkerm, 07.01.2014
    Volkerm

    Volkerm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Volker
    Ebenso passt es gerade gut dass der Motor draußen ist, denn das Ausdrücklager war kurz vorm exodus...jetzt gibts nen neuen Kupplungssatz auch dazu ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Volkerm, 09.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2014
    Volkerm

    Volkerm 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    17.12.2013
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2007
    Vorname:
    Volker
    Da der Austauschmotor die nächsten Tage kommt, hab ich mir derweil für den Umbau der Anbauteile ein paar Neuteile (meist neue Dichtungen, Riemen, Rollen, etc....) zusammengeschrieben.

    Ach ja....Austauschmotor hab ich mir hier bestellt. Die machen nen Vernünftigen Eindruck auch am Telefon und haben generalüberholte Motoren auf Lager: Startseite • H2 Motors GbR

    Die Teilenummern hab ich mir von dem Online-Teilekatalog zusammengesucht.
    BMW Teilekatalog

    Die genaue Bezeichnung und den Einbauort könnt ihr ja selbst herausfinden, aber hier mal eine Liste was benötigt wird:

    BMW-Teile mit Teilenummer:

    Anzahl BMW-Teilenummer Beschreibung

    4 13532247156 Dichtring Injektor
    1 13537800673 Diesel Rücklaufleitung
    2 11627811221 Dichtung Auspuffkrümmer
    8 11627800122 Flanschmutter Krümmer
    1 11657800596 Dichtung Turbolader -> Krümmer
    1 11617796622 Formdichtring Turbolader ansaug
    1 11422246091 Dichtung Turbolader unten Schlauch
    1 11717795465 Dichtung AGR-Kühler
    1 11417804889 O-Ring Unterdruck
    1 11667807990 O-Ring Unterdruck
    4 11617801438 Profildichtung Ansaugung
    1 11617801943 Profildichtung Drosselklappe
    1 11617805052 O-Ring Rohrleitung
    1 11617812054 O-Ring Rohrleitung
    1 11618506782 Formdichtung Ladeluft
    1 11617788415 Formdichtung Ladeluft
    1 11618506786 Formdichtring Ladeluft
    1 11617791235 Formdichtring Ladeluft
    1 11537802638 O-Ring Rücklauf Kühlung
    1 11517805190 Dichtung Wasserpumpe
    1 11517806975 Dichtung Thermostat
    1 11117800050 Dichtung Anschlußstutzen
    1 11287802640 Schutzkappe Spannrolle
    1 11287811798 ISA Schraube
    1 11281435114 Schutzkappe
    1 11287795159 Schutzkappe
    1 11127823944 O-Ring Nockenwellengehäuse
    1 13627797957 Temperaturfühler Kühlmittel
    1 13627807005 O-Ring Temperaturfühler
    1 13627807006 O-Ring Temperaturfühler
    2 64508375741 Dichtringe Klima
    2 64508374959 Dichtringe Klima
    2 64508375742 Dichtringe Klima
    4 12230035934 Glühkerzen
    1 21207536792 Zylinderrollenlager Zweimassenschwungrad

    Und wenn schon mal draußen, kann man gleich ein paar andere Teile noch tauschen:


    Zulieferteile ohne Teilenummer:

    1 Luftfilter
    1 Ölfilter
    1 Innenraumfilter
    1 Sachs /LUK Kupplungssatz incl. Ausdrücklager
    4 Glühkerzen
    1 Komplettsatz Riemen/Rollen/Spanner
    1 Thermostat

    In diesem Sinne, ich berichte weiter......

    Update: Zylinderrollenlager ZMS
     
  22. #20 alpinweisser_120d, 09.01.2014
    alpinweisser_120d

    alpinweisser_120d 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    17.026
    Zustimmungen:
    634
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    1er M
    läppert sich ganz schön!
     
Thema: 118d: Motor ging während der Fahrt aus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er motor springt nicht an

    ,
  2. bmw 118d bei Fahrt motor geht aus startet nicht mehr

    ,
  3. motor während der fahrt aus gegangen bmw

    ,
  4. 123d geht aus während der fahrt,
  5. bmw 120i springt nicht an,
  6. bmw 120 d 2008 motor ging währendder fahrt aus,
  7. bmw 118i f20 Nockenwelle klemmt,
  8. chiptuning motor bei der fahrt ausgegangen,
  9. 1er bmw springt nicht mehr an,
  10. motor springt nicht mehr an 1er bmw,
  11. bmw 118d startet nicht lösung?,
  12. bmw 118i e87 motor während der fAHRT AUS,
  13. 1 er bmw 1 6 i springt nicht an,
  14. niederdruck sensor 118 springt nicht mehr an,
  15. e87 während der fahrt ausgegangen,
  16. e87 118d wie fahren,
  17. bmw 120d startet nicht mehr,
  18. 1 er diesel bmw springt nicht mehr an,
  19. bmw 120d springt nicht an,
  20. kompression 120d 13 8,
  21. bmw e87 118d einfach ausgegangen,
  22. bmw 1 springt nicht mehr an,
  23. bmw 118i springt nicht an,
  24. bmw 118d zieht nicht mehr,
  25. auto während der fahrt ausgegangen und startet nicht mehr
Die Seite wird geladen...

118d: Motor ging während der Fahrt aus - Ähnliche Themen

  1. [E81] Start Stop Automatik nur wenn Motor abwürgt

    Start Stop Automatik nur wenn Motor abwürgt: Hallo zusammen, habe jetzt viel gelesen aber leider nichts gefunden. Bei meinem 118d (2008) funktioniert die SSA leider nicht - wenn ich jedoch...
  2. [E81] Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...

    Zwei Fragen: Motor geht aus und Nummer des hinteren Differentials...: Hi und hallo allerseits... Frage 1: Unser 116i (EZ 08.2008, 122 PS, 6-Gang-Schaltgetriebe, ca. 190.000 km) muckt seit Neuestem: manchmal geht...
  3. leises Quietschen bei langsamer Fahrt

    leises Quietschen bei langsamer Fahrt: Moin! Seit mein 116d (EZ 12/2014) bei der 50.000er Inspektion war, tritt bei langsamer Fahrt ein leises Quietschgeräusch auf, das ich aber nicht...
  4. 220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor

    220i Cabrio (F23) Erfahrungen zum Motor: Hi zusammen, alles noch sehr vage, ich plane jedoch bereits ein Fahrzeug für nächsten Frühjahr. Würde mir gerne mal ein Cabrrio gönnen und finde...
  5. [E81] Motor überhitzt und Öldruck niedrig

    Motor überhitzt und Öldruck niedrig: Hallo Liebes Forum, habe wiedermal Probleme mit meinem 116i BJ07 und 111000 km auf der Uhr. Und zwar leuchtet momentan, immer wenn ich mehr als...