118d Lautsprecher hinten austauschen gegen was!

Diskutiere 118d Lautsprecher hinten austauschen gegen was! im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Morgen zusammen, möchte gerne die hinteren Lautsprecher gegen gute LS erneuern. Da die hinteren beim Musik hören meistens vom Bass krazen...

  1. #1 benschi, 29.08.2010
    benschi

    benschi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Poing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Morgen zusammen,

    möchte gerne die hinteren Lautsprecher gegen gute LS erneuern.
    Da die hinteren beim Musik hören meistens vom Bass krazen :motz: brauch ich was anderes.

    Bass-Box steht nicht zur debatte!

    Vielleicht hat jemand eine Idee.
    Danke schon mal!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. SimonX

    SimonX 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.07.2010
    Beiträge:
    7.566
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35789 Weilmünster
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    07/2010
    Vorname:
    Simon
    Benutz mal die Suche.

    Viele nehmen da die Hifi / Prof Lautsprecher
     
  4. #3 homer004, 29.08.2010
    homer004

    homer004 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Vorname:
    Christian
    Was spricht denn gegen ZUSÄTZLICHE Speaker z.B. in der Hutablage? Ich hab mir jetzt wieder welche von JBL geholt.
    Die klingen auch ohne Endstufe und Bassbox sehr satt und der Kofferraum bleibt dabei auch noch leer :icon_cool:
     
  5. #4 benschi, 29.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2010
    benschi

    benschi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Poing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    muss halt schauen dass ich die jederzeit herrausnehmen kann. Alltagsauto!
    hast du fotos davon?
    welcher typ von JBL hast du verbaut?
     
  6. zorro

    zorro Guest

    lass den Müll mit Hutablage. Fader doch deine Audioeinstellungen etwas nach vorne und oder verbau da was vernünftiges.

    Hutablage gut klingend und stabil zu bekommen ist sehr sehr schwer. Zudem spielt der Aspekt bei einem Unfall eine große Rolle. Lautsprecher die in eine Hutablage reingezimmert werden können sich relativ einfach zu einem Geschoss bei einem Crash machen.

    Desweiteren. Kommt die Musik von vorne. Sei es Dolby Anlage oder Konzert. Der Hauptanteil der Musik kommt von vorne ;). Stehst ja auch nicht mit dem Rücken zur Bühne...
     
  7. #6 homer004, 29.08.2010
    homer004

    homer004 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Vorname:
    Christian
    Naja, also ich hatte das Setup im alten e36 so verbaut. Die Hutablage wird dadurch ja nicht so schwer, dass du den Kofferraum nicht mehr aufbringst. Also Alltagstauglichkeit ist gegeben. Ich hab mir danach wieder nen e36 geholt und nur die Hutablage ausgetauscht. War ne Sache von 3 Minuten :lol: Wenn du die Hutablage nur kurz rausnehmen willst (z.B. für nen Transport von Winterreifen, steckst du einfach die beiden Lautsprecherkabel ab ...

    Foddos vom 1er gibts nich nicht, die Boxen kamen erst gestern per Post ...
     
  8. #7 homer004, 29.08.2010
    homer004

    homer004 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Vorname:
    Christian
    Mit dem Konzert hast du natürlich recht! Allerdings ists beim Bass ja völlig egal, wo genau der herkommt. Die Höhen werden vorne ja ganz gut wiedergegeben. Und wenn ich mir die Preise und den Aufwand anschaue den Umbauten an den vorderen Lautsprechern mit sich bringen ... Da bekomm ich SEHR GUTE Lautsprecher für die Hutablage :roll:
     
  9. #8 benschi, 29.08.2010
    benschi

    benschi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Poing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    leuchtet mir ja alles soweit ein aber eine lösung muss her!!!

    1)wie sieht es mit lautsprecher aus mit "besserem klang" die aber in den türen vorne und am heck passgenau sind?
    2)zwischenboden bauen mit endstufe und bassbox (versenkt)
     
  10. zorro

    zorro Guest

    mit den Dingern die die meisten Leuten in die Heckablage zimmern kannst du aber Bass vergessen ;)

    Endstufe gibt es passende für unter die Laderaumabdeckung mit geringer Größe. Ansonsten hilft da nur doppelter Boden.

    Möglichkeit wäre das Alpine Verstärker Set (gibt es genug Threads drüber). Darüber gibt es noch passendes Set von Audio System, Exact etc.

    Für viele reicht es auch mit vernünftigen Subwoofern unter den Sitzen.

    Ich habe dort bei mir z.B. 2 Earthquake SWS 8 installiert.
     
  11. P3t

    P3t 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    05.04.2009
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Oh je, wenn ich Hutablage schon höre bekomme ich einen Brechreiz!
    Bei der Hutablage ist der Name Programm! Da baut man heutzutage keine
    Lautsprecher mehr ein.
    Beim E36 war das vielleicht noch ok. Ausserdem sieht die Hutablage total vermurchst aus. Aber steht ja jedem frei wie er sein Auto verunstaltet...

    Fader die hinteren Lautsprecher einfach leiser... Und investiere lieber in das Frontsystem. Verzerren tun die einfach, weil die zu wenig "saubere" Leistung vom Radio bekommen. Die Leistung des Radios ist einfach sehr begrenzt. Da kannst du hinten reinbauen was du willst. Knarzen und verzerren, wird es mit der Leistung des Originalradios einfach immer.
     
  12. #11 dreamsounds, 29.08.2010
    dreamsounds

    dreamsounds 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    24.03.2009
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Mannheim
    Vorname:
    Mike
    Heckablagen waren in den 80er "IN". Da wusste man das nicht besser. Heute macht man das eleganter und in einen 1er gehört so etwas doch überhaupt nicht.
    Frontsystem ordentlich aufrüsten und Du braucht keine Hecklautsprecher mehr.


    Grüße Mike
     
  13. #12 Freexer, 30.08.2010
    Freexer

    Freexer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.09.2009
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Awa Heckablage ist doch Top, da ein paar Magnat Koaxial Lautsprecher an einer Magnet Ednstufe und ab gehts !
    Optisch ist das natürlich vom feinsten, ein paar Streben in die Heckablage und mit nen paar Schrauben irgentwo mit der Charosse verschrauben das es bomben fest hält.


    Nein, also wie schon alle gesagt haben dreh die Hinteren Lautsprecher leiser über den Fader, oder mach so wie ich wenn du kein PDC hast klemm sie ab.
    Investier in ein Ordentlich Frontsystem dann macht das fahren doch schon sehr viel mehr Spaß :)
    Fahr doch mal beim Mike vorbei, da war ich auch schon :)
     
  14. madon

    madon 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Micha
    Find das net so Schlimm mit der Hutablage... Gibt schlimmeres!

    Hab bei mir auch 2 kleine 16ner Hifonics drauf...

    Hört sich zwar bissle besser an, aber bei mir kommt an den hinteren Lautsprechern leider nur die Höhen und Mittelfrequenzen an!!!

    Alles was nach Bass klingt kommt von meinen Subwoofern unter den Sitzen...

    Meiner ist BJ 2005 und der Vorbesitzer war so schlau das Navi-Prof. reinpflanzen zu lassen, aber leider nur das Stereo-System ohne Verstärker usw...

    Möcht mir in der nächsten Zeit aber das Alpine-System kaufen! Das steuert aber soviel ich weiß nur die vorderen Türen und die zwei Subwoofer an, oder???

    Wenn das so sein sollte, wie bekomm ich mehr Power auf meine hinteren Lautsprecher, und auch die Tiefen Töne???

    Ich mag's halt wenn von den hinteren mehr zu hören ist... :wink:
     
  15. #14 benschi, 30.08.2010
    benschi

    benschi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Poing
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Benjamin
    Spritmonitor:
    Also,
    denk auch das es besser ist in ein Front-System zu investieren. Hab jetzt mal beim Audio-Team in Ismaning angefragt, mal schauen was die zu bieten haben!

    Alpine-Sytem denke ich ist das beste.
     
  16. #15 homer004, 31.08.2010
    homer004

    homer004 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Vorname:
    Christian
    Bei denen war ich mit meinem Fiat. Die sind (zumindenst was den Einbau angeht) ziemlich gut.

    Ich versteh euch schon, dass n Frontsytem besser wäre. Aber ich will halt einfach noch nicht am neuen Auto die Türen auseinander nehmen. Da is mir ne Hutablage die ich jederzeit mit einem Handgriff durch ne neue austauschen kann einfach lieber.
     
  17. madon

    madon 1er-Fan

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Micha
    Weiß vielleicht jemand von Euch die Maße vom Mitteltöner in der Türe???

    Müsste die Tiefe wissen...
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 KarlPeter, 01.09.2010
    KarlPeter

    KarlPeter Guest

    44 mm bei der MT Philipspappe. :wink:
     
  20. Dane

    Dane Guest

    Nein ist es nicht gänzlich - denn die Lautsprecher die die Hutablsge noch trägt kann msn aufgrund ihrer Dimensionen maximal als Kickbässe bezeichnen. Echte Subwoofer taugen da nicht, da zu schwer. Und Kicker spielen in Frequenzen die sehr wohl ortbar sind!! Echte SUBwoofer sind nicht zu orten.

    Vorschlag: Audio System vorn verbauen mit ner guten 4 Kanal und Dämmung und Anlage nach vorn Faden. Hinten sollte nicht mehr als Rearfill rauskommen. (ich hatte in den letzten Fahrzeugen hinten keine Ls verbaut nur einen echten SUBwoofer.
     
Thema: 118d Lautsprecher hinten austauschen gegen was!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist ein benschi

Die Seite wird geladen...

118d Lautsprecher hinten austauschen gegen was! - Ähnliche Themen

  1. Melde mich wieder zurück - vom 118d auf Z4 und jetzt 220i Cabrio

    Melde mich wieder zurück - vom 118d auf Z4 und jetzt 220i Cabrio: Hallo zusammen, nach jetzt genau drei wunderbaren Jahren mit dem Z4 e89 23i melde ich mich zurück. Aufgrund Familienzuwachses wurde ein...
  2. [E87] Naviradio (Dynavin) oder doch andere Lautsprecher

    Naviradio (Dynavin) oder doch andere Lautsprecher: Hallo zusammen, ich habe mir die Tage meinen ersten 1er BMW gekauft. ist ein E87 120d BJ 2006, mit einem Hagelschaden. An und für sich gefällt...
  3. Kauf F20 118d

    Kauf F20 118d: Hallo zusammen, aufgrund eines Unfalls und dem daraus resultierenden Totalschaden meines E90 liebäugle ich im Moment stark mit der der...
  4. Abdeckung Abschleppöse hinten

    Abdeckung Abschleppöse hinten: Hallo zusammen, gestern muss mir während der Fahrt die hintere Abdekcung der Abschleppöse verloren gegangen sein. Nun benötige ich eine neue....
  5. [E8x] Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278)

    Rep.-Kabelsatz PDC Stossfänger hinten 1er (61129186278): Biete neuen Kabelsatz wie auf dem Bild Ersichtlich Preis inkl. Versand 99,- € Paypal kein Thema [ATTACH]...