118d FL mit Automatik

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von traugottsimon, 10.07.2007.

  1. #1 traugottsimon, 10.07.2007
    traugottsimon

    traugottsimon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Hallo!

    Gibt es hier jemanden, der einen 118d FL mit Automatik fährt? die Automatik gibt es für den 118d ja sowieso erst seit dem Facelift, vorher nur für den 120d bei den Dieseln, welchen ich mit Automatik zur Zeit fahre.
    Ich möchte einfach mal in Erfahrung bringen, wie sich der 1er mit dem PS-mäßig kleineren Motor in Verbindung mit der Automatik so fährt...

    Gruß Mark
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Meenzer, 10.07.2007
    Meenzer

    Meenzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Nach den ersten zwei Monaten und 10.000 km hoffe ich mir schon ein gutes Urteil zu erlauben :-)

    Komfortable, spontane und schnelle Gangwechsel, fast ruckfrei. Kickdown geht sehr sanft. In der "S"-Stellung bleibt er stets im niedrigeren Gang. "S" scheint auf kurvigen Strecken optimal. Manuelles Schalten (Tiptronic) habe ich mal versucht, aber es gleich wieder gelassen. Bring nix ...

    Gefühlter satter Durchzug (Sprint und Beschleunigen), da ruckfreier Gangwechsel. Ruckzuck von Null auf 200 km/h (lt. Tacho - Darüber dauert es dann bis der Begrenzer eingreift - bei mir um 220). An der Ampel bist Du König. Ggü. meinem vorherigen 318i Coupe Automatik (auch 143 PS) kein Vergleich, da kam ab Tacho 200 nix mehr und ab 180 wurde er zäh.

    Manchmal denke ich, etwas schneller flotter könnte er schon. Aber wir wollen mal die Kirche im Dorf lassen. Vor nicht einmal 10 Jahren war ein Golf GTI/ Astra GSI mit 150 PS schon der Burner sc hlechthin.

    Mir fällt es immer noch sehr schwer nach Gehör zu fahren. Ist echt schwer, da das bekannte Gefühl zwischen aktuellem Gang und Lautstärke fehlt (wie beim meinem seligen Golf TDI Handschalter). Ich erwische mich sehr häufig, dass ich schneller unterwegs bin, als erlaubt. Oft habe ich das Gefühl, dass die anderen auf der Straße/ Autobahn einschlafen. Dann gucke ich auf den Tacho und denke "Upps, doch schon so schnell ...". Ich muss echt aufpassen, dass mich kein Blitzer erwischt.

    Verbrauch pendelt sich - trotz recht flotter Fahrweise - um 7 Liter ein (min: 6,3/ max. 7,5). So um 650 bis 700 km mahnt der Tank zum Refill. Für die Leistung i.O., bin aber trotzdem etwas enttäuscht, weil ich dachte das er so zwischen 6 und 6,5 Liter (Efficient dynamics) liegen würde. Der BC gibt jedenfalls immer was um 6,5 aus. Muss der Freundliche beim ersten Service mal justieren.

    Ausstattungempfehlung in Kombination mit Automatik:
    1) Tempomat
    2) Mittelarmlehne
    3) Lordosenstütze

    Noch Fragen, dann einfach drauf los ....

    Gruß,
    D
     
  4. #3 traugottsimon, 12.07.2007
    traugottsimon

    traugottsimon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Danke für den ausführlichen Erfahrungsbericht. Es liest sich ja schonmal sehr gut, vor allem im Vergleich zu meinem. Nichts gegen den 120d, der Motor ist gut, aber wenn ich lese, dass der neue 118d mit Automatik praktisch in der Endgeschwindigkeit wie meiner ist und insgesamt deutlich weniger verbraucht, sollte dieser Motor wohl auch reichen...
    ich denke, werde versuchen, mal diese Kombination probezufahren.

    Grüße,

    Mark
     
  5. #4 Meenzer, 21.07.2007
    Meenzer

    Meenzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.03.2007
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Mark, schon Probegefahren ?! Wenn ja, wie ist Dein Eindruck ...

    Gruß,
    D
     
  6. Paschi

    Paschi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    ne Freundin von mir hat auch nen 118d Automatik.
    echt nen Sahneteil!
    Die "manuelle" Schaltung reagiert fixer als man von Hand schalten könnte. Dabei ist kein Ruck zu spüren als wenn der Kraftfluss nicht unterbrochen wird. Beschleunigung, Verbrauch, Endgeschwindigkeit sind super.
     
  7. #6 traugottsimon, 22.07.2007
    traugottsimon

    traugottsimon 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Waren (Müritz)
    Nein, ich hatte noch keine Gelegenheit bzw. Zeit dazu. Werde ich aber sobald es geht, nachholen.

    Gruß Mark
     
  8. #7 shakyfan68, 02.08.2007
    shakyfan68

    shakyfan68 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahre als BMW Mitarbeiter regelmäßig neue BMW's und seit genau einer Woche einen 118d mit Automatik.
    Meine erster Eindruck ist sehr positiv.Wahnsinnsdurchzug und bei vernünftiger Fahrweise 6,1l (lt.Anzeige) Verbrauch.Sehr leiser Motor.Da ich die Familie dabei hatte,konnte ich leider die Endgeschwindigkeit noch nicht ausreizen :roll: .........Bei konstanten 160km\h lag der Verbrauch bei sensationellen 6,3l . Fortsetzung folgt :lol:
     
  9. Cruzer

    Cruzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Die Aussage ist ja nun schon fast zwei Jahre alt. Zwischenzeitlich sollte also das "neue" Automatikgetriebe reichlich getestet worden sein.

    Kann jemand kurz ein Statement dazu abgeben, wie sich der aktuelle 118d mit der aktuellen Automatik so macht? Genau so gut wie die Vorredner über die "alte" Automatik sprechen?

    Danke & Gruß
     
  10. #9 xmasterphilx, 20.04.2009
    xmasterphilx

    xmasterphilx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Kann die Automatik nicht empfehlen, bescheidener Verbrauch und eindeutig zu untermotorisiert, das passt mit 120d deutlich besser zusammen.

    Der 118d mit Automatik hat auch mehr CO²-Ausstoss als der Schalter -> Verbrauch bei mir im schnitt 8L. Kick-Down funktioniert deutlich besser als bei anderen Autos, aber auch hier merkt man 21,22 ich schalte.

    Ansonsten kann ich mich anschließen, in der Regel ruckfreie Beschleunigung und entspanntes cruisen.
     
  11. #10 Airwave72, 20.04.2009
    Airwave72

    Airwave72 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nieder-Olm
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Dem kann ich mich nicht anschliessen.

    Ich fahre meinen seit 1 1/2 Jahren, insgesamt über 73000 Km. Die Automatik ist topp. Auf der Autobahn meist im Sport-Modus unterwegs. Trotz sehr zügiger Fahrweise komme ich im Schnitt auf 7 max. 7,5 Liter.

    Würde mir diese Kombination 118d mit Automatik immer wieder ordern. Bei Mercedes ist die Automatik definitiv langsamer. Ich spreche hier aus Erfahrung!

    Wenns mir zu langsam geht, dann wird auch schon mal manuell geschaltet. Jedoch ist seit dem letzten Softwareupdate das Schalten etwas ruppiger geworden.
     
  12. #11 Dixi1936, 04.05.2009
    Dixi1936

    Dixi1936 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz-Österreich
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Hannes
    Na gut, dann auch meine Erfahrungen: ich fahre meinen nun seit 11-2008 und bis dato 24.400km; hätte mir keinen BMW zugelegt wenn es ihn nicht mit Automatik gegeben hätte, da ich ein echter Automatik-Fan bin. Habe schon -zig Mercedes, Volvos und auch einige, ältere, BMWs mit Automatik kennengelernt. Hatte nun vor meinem 118d 186.000km lang einen Octavia mit DSG und das war bis dahin das absolut Beste was ich an Automatikgetrieben kennenlernen durfte! So, und dann kam die Entscheidung umzusteigen und will ich euch sagen der 1er mit seinen 143 PS und dem Automatik harmoniert SUPER. Er kommt natürlich nicht an ein DSG heran, da merkt man ständig den Wandler, aber das ist so toll überbrückt, dass das Fahren immer wieder reine Freude bereitet; ein unbedingtes MUST ist aber der Tempomat, denn da macht sich dann das entspannte Fahren ganz toll breit. Ach ja und mein Durchschnittsverbrauch liegt so bei 5,8-6,0 Liter (BC zeigt 5,7); fahre aber ca. 50% Landstrasse und zähle mich zu den flotten Fahrern ohne RASEN zu müssen. Auf der Autobahn steht mein Tempomat auf 141 KM/H (lt. meinem NAVI sollen das dann 133 KM/H sein) und bin damit noch bei keiner Messung beanstandet worden.
    Also, bis jetzt ein tolles Auto mit den Vorzügen eines (zwar kleinen) BMW's,
    Gute Fahrt, Hannes
    :driver:
     
  13. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    Einen Mercedes Diesel würde ich immer mit Automatik nehmen,
    weil dort z.T. 40-50 NM mehr anliegen als bei den Schaltgetrieben.
    Vergleiche mal die 0-100 Zeiten mit und ohne Automatik. Teilweise nimmt
    der Automaiker dem Hand-Schaltiker 1 sec. ab.


    Beim 118d finde ich die Automatik rein von den Messwerten aber auch TOP, weil er identische Beschleunigungswerte wie der Handschalter hat,
    beim Normalen Fahrer wirxd die Automatik sogar schneller sein, da nicht jeder mit das Anfahren mit max Schlupf beherrrscht.
     
  14. Cruzer

    Cruzer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    Du meinst wohl "minimalen Schlupf." Nur wer den beherrscht ist schneller als die Automatik.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 TaifunMch, 04.05.2009
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    *lach* Das kommt auch auf den Motor an. Bei den kleinen Motoren ist das ganz sicher anders. Kann ich aus eigener Erfahrung so sagen.
     
  17. #15 ronmann, 04.05.2009
    ronmann

    ronmann 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.01.2009
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Wieso das denn, dann fehlt dir doch der 6. Gang. Oder ist das nicht mehr so. S ist doch eher für die Landstraße.
     
Thema: 118d FL mit Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 118d automatik stadt verbrauch

    ,
  2. 1er 118d automatik

    ,
  3. bmw 118 automtik forum

    ,
  4. f21 automatik verbrauch,
  5. bmw 118d automatik erfahrungen
Die Seite wird geladen...

118d FL mit Automatik - Ähnliche Themen

  1. Mein 118d

    Mein 118d: Hallo zusammen! :winkewinke: Wurde jetzt doch ein 118d F21 Baujahr 05/2015, 150 PS, Schaltgetriebe, in Mineralweiß metallic bei mir. Kann man den...
  2. Suche Spiegelkappe rechts 118d E87

    Suche Spiegelkappe rechts 118d E87: Hallo, ich suche eine rechte Spiegelkappe für meinen 118d. Am Besten in Spacegrau, wenn nicht ist auch nicht so schlimm, dann muss ich sie noch...
  3. [E87] Geräusche 118d e87 vfl 122PS

    Geräusche 118d e87 vfl 122PS: Servus, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein 1er gibt sehr auffällige und laute Geräusche von sich, die offensichtlich vom hinteren...
  4. E87 118d - welche Reifengröße ist optimal

    E87 118d - welche Reifengröße ist optimal: Hallo, aktuell fahre ich auf meinem 118d zwei Reifensätze (Sommer/Winter) jeweils auf Stahlfelge, aber das soll sich ändern. Beides sind rft...
  5. [E82] Drehzahlwahl des Automaten

    Drehzahlwahl des Automaten: Hi, habe seit ein paar Wochen ein E82 125i Coupé, FL mit dem 6 Gang Automaten. Soweit auch alles gut, nur habe ich eine Frage zu der Automatik....