118d FL Chiptuning

Diskutiere 118d FL Chiptuning im BMW 118d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hi, habe einen 118d FL mit 143 PS und er kommt mir ein bisschen schlapp vor. Vor allem seit ich letztens einen 120d (VFL - also 163 PS und...

  1. #1 sparkitup, 29.01.2009
    sparkitup

    sparkitup 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    habe einen 118d FL mit 143 PS und er kommt mir ein bisschen schlapp vor. Vor allem seit ich letztens einen 120d (VFL - also 163 PS und damit nur 20PS mehr) gefahren bin, sehen ich mich nach ein bisschen mehr Leistung :)

    Problem.. der Wagen ist geleast...wäre halt schlauer gewesen einen 120d zu nehmen, aber jetzt ist es leider zu spät. Habe gesehen dass beim 120d der Faktor schlechter ist und dann war die Sache für mich als "Schnäppchenjäger" schon klar.

    Wenn ich einen seriösen Tuner suche, könnte man aber ja mal fragen, ob das Autohaus mir eine Genehmigung erteilt. Hat da jemand Erfahrung mit?

    Bringen die Leistungssteigerungen denn wirklich was? Mir gehts vor allem um die gefühlte Power und den Fahrspaß, ob ich mein Ziel jetzt 3 Sekunden früher oder später erreiche spielt ja nicht so die Rolle.

    Ich habe mal bei AC Schnitzer geguckt. Da soll eine Leistungssteigerung >2000€ kosten. Das ist doch ein Witz??? Die schließen den 1er an ihren Computer an, spielen eine neue Software auf und fertig. Das soll dann 2000€ kosten?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sparkitup, 29.01.2009
    sparkitup

    sparkitup 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich will noch hinzufügen dass ich praktisch nur Landstraße fahre, also Geschwindigkeitsbereich zwischen 0 und 120 kmh. Alles darüber fahre ich nur ca. einmal im monat und ist somit ziemlich egal
     
  4. #3 taxxus123, 06.02.2009
    taxxus123

    taxxus123 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    chip tuning

    hi,

    also ich kann dir folgenden chip-tuner empfehlen: CHIP-Tuning Wetterauer. Bernecker Str. 81 95448 Bayreuth. Telefon: (0921) 1 50 85 40 06

    habe meinen dort vor 3Monaten chipen lassen. Hat nun 177ps und 360Nm.

    Bis jetzt habe ich keine Probleme und denke auch mal das ich in Zunkuft keine haben werde. Es ist wirklich kein Vergleich zu vorher, gerade im 6'ten Gang geht er richtig gut. Wie bei allen getunten Autos immer warm fahren und nicht bei jeder Gelegenheit das Auto bis an die Leistungsgrenze kitzeln. Dann wirst du sehr lange freude am Tunig haben. Und las dich nicht verrückt machen von anderen hier, dass dein Motor kaputt geht. Sind diejenigen die keine Ahnung haben vom Chip-Tunig und vorallen wie man so ein Auto bewegt. Kosten für mich waren 749€. Diese war ein Angebot am besten du fragst einmal nach.

    gruss....taxxus
     
  5. BeBiBu

    BeBiBu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Sorry taxxus123, aber was du schreibst ist nur die halbe Wahrheit!

    Ich kenne Wetterauer und auch andere. Wetterauer und Regelin halte ich für top Adressen was Chiptuning angeht. Außerdem stimme ich dir zu, dass ein über Chiptuning getunter Motor, wenn es richtig gemacht wurde (z.B. bei Wetterauer) und anschließend korrekt behandelt wird (warmfahren, gutes Öl, evtl kalt fahren) genauso lange im normalen Straßeneinsatz hält wie ein Serienmotor. Und genau da liegt der Hund meines Erachtens begraben. Bei wievielen Serienmotoren platzt plötzlich ein Rail oder der Lader verreckt? Es sind nicht viele, aber es sind leider mehr als genug. Wer nun das Pech hat und einen solchen Motor erwischt hat, der bleibt auf seinen Kosten sitzen, weil BMW behaupten wird, dass der Motor ohne Tuning gehalten hätte. Aus BMW Sicht ist das auch absolut verständlich....

    Wenn ich einen gebrauchten hätte, bei dem ich sowieso keine Garantie oder Kulanz erwarten könnte, würde ich den direkt chippen lassen... Aber bei nem Neufahrzeug... problematisch problematisch...
     
  6. #5 Turbo-Fix, 06.02.2009
    Turbo-Fix

    Turbo-Fix 1er-Süchtling

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    10.879
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeugtyp:
    125d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Vorname:
    Ingo
    Chiptuning birgt immer Risiken, natürlich kann auch ein getunter Motor, sehr lange halten, aber auch wenn du den Motor Top behandelst, mehr genutzter Power, bedeutet nun mal auch höhere Beanspruchung, also auch höherer Verschleiß, soll heißen, je öfter du die Leistung abrufst, umso kürzer ist die Lebensdauer des Motors...
    also genau überlegen, wenn du die Werksgarantie aufs Spiel setzt....
     
  7. #6 KingofRoad, 06.02.2009
    KingofRoad

    KingofRoad 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    25.05.2007
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Unna / Münster
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    09/2004
    Spritmonitor:
    Kannst du IHMO vergessen.
     
  8. BeBiBu

    BeBiBu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    kann man absolut vergessen...
    Es ist höchst fraglich ob ein Autohaus solche Abmachungen überhaupt treffen könnte selbst wenn es wollte. Die Garantie kommt schließlich von der BMW AG, nicht von deinem Händler...

    Wenn Tuning, dann AC Schnitzer mit von denen übernommener Garantie, dass wird das sein, was dir dein Händler sagen kann / wird.
     
  9. #8 Berentzenkiller, 07.02.2009
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Re: chip tuning

    Wow. 5 Beiträge geschrieben, aber schon so auf die Kacke hauen und glauben die Leute hier zu kennen. :evil:
     
  10. Lil' P

    Lil' P 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    ich wäre auch an einem chiptuning intressiert...allerdings kann ich mich nicht entscheiden ob ich hartge, g-power oder den von euch empfohlenen tuner wetterauer nehmen soll. von der leistung her sind die ja alle relativ gleich! zumal ich gehört habe das es vorkommen kann das man nicht die volle leistung erreicht, da es auch mal vorkommen soll das ein 118d statt 143ps nur 135 oder so hat...also vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen! was könnte man eigentlich noch so alles machen beim diesel, also leistungsmäßig?noch eine frage: wo lass ich das am besten machen, bei der zentrale des tuners, beim tuner um die ecke mit orginal teil oder beim händler(ist nen freund der familie, also der würde das vielleicht schon machen)...danke schonmal im vorraus!
     
  11. #10 Öl(b)renner, 12.02.2009
    Öl(b)renner

    Öl(b)renner 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    dass ein Turbo-Motor weniger als die eingetragene Nennleistung erreicht sollte heutzutage nicht mehr vorkommen. Sieht man mal von extrem heißem Wetter in großer Höhe ab, sollten die eingesetzten Lader so viel Reserven haben, dass man den notwendigen Ladedruck erreicht. Hier setzt ja auch das Chiptuning bei Turbos an: Um mehr Drehmoment zu liefern wird die Luftfüllung im Zylinder mit Hilfe des Ladedrucks erhöht. Gleichzeitig wird mehr Kraftstoff eingespritzt was zu der erhoften Mehrleistung führt. Das Problem beim Diesel ist die so genannte Rußgrenze. Man kann nicht beliebig viel Kraftstoff einspritzen, da es ansonsten zu starker Rußbildung kommt. Aus diesem Grund würde ich alles was nicht direkt ins Motorsteuergerät geflasht wird nicht als seriöses Tuning durchgehen lassen, da man die Abstimmung zwischen Ladedruck, Raildruck und Einspritztiming nicht mit irgendeiner Box hinbekommt.

    Aber zurück zum Thema: Zu wenig Leistung kann imho wohl nur dann auftreten, wenn der Motor weniger Drehmoment liefert. als die Motorsteuerung "annimmt"; z.B. durch zu große Reibung im Motor oder ähnliches.

    bis denne Öl(b)renner
     
  12. #11 Hans0307, 05.03.2009
    Hans0307

    Hans0307 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen/Siegerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
  13. #12 ricci700, 15.03.2009
    ricci700

    ricci700 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Phil
    Was ich zu diesem Thema schon ewig mal fragen wollte ist, muss man diese Veraenderung der Software in Steuergeraeten dann beim Flashen neuer Software-Version beim BWM-Service beruecksichtigen/kommunizieren? Wie ist das mit der ABE, das muss doch eingetragen werden, oder?

    Edit: Ich habe mich gerade mal bei http://www.wetterauer.de umgesehen, das ist schon uebel. Aus meinem 120d VFL mit 163 PS und 340 Nm machen die einen mit mit 198 PS und 410 Nm(!!!). Krass.
     
  14. #13 Hans0307, 15.03.2009
    Hans0307

    Hans0307 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neunkirchen/Siegerland
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    @ricci700
    re: Software/BMW/BMW Service: mit Sicherheit
    re: ABE: jegliche Leistungsveränderung muss eingetragen werden; d.h. das Auto muss beim TÜV vorgeführt werden. Von dort ergeht Info ans Finanzamt
    (Veränderung der KFZ-Steuer). Ferner solltest Du Meldung an Deine Versicherung machen ! Andernfalls machst Du im Schadensfall/Unfall bei Haftpflicht wie auch Kasko ein dummes Gesicht.
    Bei meinem letzten Auto habe ich das alles ordnungsgemäß erledigt - und trotzdem nach Jahren noch Ärger mit dem TÜV bekommen wegen 5 mm HA-Distanzscheiben, die (aus Unwissenheit) nicht eingetragen waren und die der gleiche TÜV mehrere Jahre nicht bemerkt hatte.
    Hans
     
  15. #14 ricci700, 15.03.2009
    ricci700

    ricci700 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Phil
    Mit der KFZ-Steuer hat dies doch herzlich wenig zu tun, wenn das Auto vor dem 01.07.2009 das erste Mal zugelassen wurde. Aber danke fuer die Info.
     
  16. #15 TaifunMch, 16.03.2009
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Nicht unbedingt, es könnte sich evtl. der Schadstoffausstoss ändern und das Auto in EU3 runterrutschen. Eher sehr unwahrscheinlich, aber durchaus denkbar.
     
  17. #16 Hansi24, 16.03.2009
    Hansi24

    Hansi24 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    RLP
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)

    Denke das Autohaus wird NIE zustimmen!
    Kann es auch nicht; Gewährleistung, Wiederverkauf etc.
    Immer dran denken:
    Das Auto gehört Dir nicht.
    Du hast es nur geliehen !!! :!:
     
  18. nRG

    nRG 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.08.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Stimmt so nicht ganz!

    Mein Autohaus wollte auch ein Chip-Tuning veranlassen, jedoch musste die Firma eine Gewährleistung auf den Motor geben, das macht Ac Schnitzer! Jedoch bringt der Chip effektiv 0. Beschleunigungszeiten verändern sich um 0,01 nur und V-Max bleibt gleich, jediglcih ca. 170 PS hat der Motor. Dafür sind mir die mehr als 1000€ nicht Wert!

    Also wenn die Firma auf den Motor eine Gewährlsitung gibt, sollte es von seitens des Autohauses keine Probleme geben!
     
  19. BeBiBu

    BeBiBu 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    das kann ja überhaupt nicht sein. Wenn der Motor mehr Leistung hat, dann liegt auch mehr Drehmoment an, da wohl nicht davon auszugehen ist, dass ACS bei einem Diesel auf Drehzahl geht. Das geht ja schonmal physikalisch nicht wirklich. Also muss auch die Beschleunigung besser sein.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 coffeeman, 18.03.2009
    coffeeman

    coffeeman 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    :lach_flash: :lach_flash: :lach_flash:

    Ist dir das Paradoxum beim Schreiben gar nicht aufgefallen!?

    Edit:

    hmm... also mir ist gerade noch eine etwas exotische Konstellation eingefallen unter der deine Aussage Sinn macht (bleint dennoch ein Paradoxon):

    1. Mit Beschleunigung ist 0-100Km/h gemeint

    2. Drehmoment wird auch mit Chip im 1. Gang so stark begrenzt, dass sich an der 0-100 Zeit kaum etwas ändert.

    3. Vmax bleibt identisch, da der Chip immer noch abriegelt (wie Serie)

    Was sich dennoch durch die "170PS" entscheidend verändert hätte wäre der Durchzug/Elastizität!


    Aber du hast ja auch nicht behauptet, das sich die Elastizität nicht verbessern würde.

    Von daher :arrow: Ich hab nichts gesagt :whistle: :oops:
     
  22. #20 1ercruiser, 18.03.2009
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.655
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    werde mich hier mal anschliessen

    Ich werde nächste Woche meinen 120d bei Hartge chippen lassen
    Warum Hartge?
    Ganz einfach: "billigstes" (1700€ sind noch immer zu viel) Angebot, fast die meiste Leistung und hinzu kommt noch dass sie für 2 Jahre die Garantie (Kulanz??) auf Motor, Getriebe, etc übernehmen!
     
Thema: 118d FL Chiptuning
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wetterauer tuningbox 118d

Die Seite wird geladen...

118d FL Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Kaltstart 120d FL

    Kaltstart 120d FL: Hallo Miteinander, Wollte mal euch kurz fragen: Hat euer 1er mit dem b47 Motor auch so einen Schrecklichen kaltstart? Also er läuft ja super an...
  2. [E87] 123d 06/11 166tkm, Vollausstattung, M-Performance, ms-chiptuning, KW V2 uvm.

    123d 06/11 166tkm, Vollausstattung, M-Performance, ms-chiptuning, KW V2 uvm.: Verkaufe meinen weißen, gepflegten BMW 123d mit Vollausstattung, EZ 06/2011 mit ca. 166000km -Navigationssystem Professional (Stand 01/2016) mit...
  3. [F20] 118d, NaviPro, SHZ, Leder, Xen, PDC, Finanzierung möglich

    118d, NaviPro, SHZ, Leder, Xen, PDC, Finanzierung möglich: Das Fahrzeug ist im Prinziep ab sofort verfügbar, wird aber im Moment noch weiter gefahren. Besichtigung und Probefahrt nach Absprache möglich....
  4. Kommt 2017 ein FL am M2?

    Kommt 2017 ein FL am M2?: Hi und guten Abend, ich habe gehört, dass ggf. ein Facelift für den M2 ansteht. Aber es ist nur ein Gerücht. Kann jemand schon was dazu sagen?...
  5. F21 FL Spiegelkappen/Nieren

    F21 FL Spiegelkappen/Nieren: Servus, bin auf der Suche nach Spiegelkappen in schwarz glanz für den F21 FL. Ebenso suche ich M-Performance Nieren für den F21 FL. Danke schonmal