118d Anschaffung

Dieses Thema im Forum "BMW 118d" wurde erstellt von T, 25.11.2008.

  1. T

    T 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hallo

    Ich hab folgendes "Problem"
    Mein Auto ist leider kürzlich "Verunfallt" und nun brauch ich Ersatz. Da der Alte ein 118i vFL war hab ich leider 0 Peilung von Dieselfahrzeugen

    Ich war also gestern bei meinem :) zur Beratung. Der hat jedoch lediglich einen 05er 118d vFL als Angebot gehabt, jedoch sehr von den Vorteilen eines Diesels geschwärmt und mit dem weniger-Verbrauch und der Mehrleistung im unteren Drehzahlbereich ein ganz interessantes Argument geliefert. Aber wie alle schönen Dinge hat auch das hier nen Haken: Bezahlung.
    Ich kann mir im Moment keinen 118d FL leisten :cry: (Leasing kommt garnicht erst in Frage) Im Gegensatz zu einen 118i mit guter Austattung, der sich im bezahlbaren Rahmen hielte.

    Ich habe also ein paar Fragen an euch:
    :arrow: 1. Macht das Auto den Mehrwert durch Fahrdynamik etc. wett? (die Steuern gleichen sich durch die Spritersparnis aus, mehr aber nicht)
    :arrow: Würde es sich lohnen lieber noch 3 Monate (dann hab ich mein Abitur und bekomme nochmals nen gewissen "geldsegen") zu warten?
    :arrow: Ist der Unterschied eigentlich beim 118i zum 118d (beide FL) genauso stark wie 118i zu 118d (beide vFL)?
    :arrow: Weiss jemand wo ich in der Nähe nen 118d mal probefahren könnte? komme aus Kaiserslautern, steht ja aber auch in meinen Details und hab
    :arrow: Wieviel Rabatt ist im moment eigentlich drin? den Händlern quellen die Stellplätze über aber mein :) spricht davon das er keinen Rabatt machen kann.
    :arrow: Ist es sinnvoll das der gebraucht max. 50.000 hat? oder könnten es doch mehr sein?
    :arrow: Lohnt es sich vlt das auto zu Finanzieren? mit hoher Anzahlung.

    achso was auch noch interessant sein könnte:
    :!: Mein Streckenprofil ist hauptsächlich Stadt und ein wenig Landstrasse, nur wenig Lange strecken und sehr wenig AB
    :!: Ich mach im Jahr etwa 10-15.000 km
    :!: Ich will das Auto längere Zeit fahren, min. 5 Jahre daher will ich einen neueren Wagen min. 2007 daher auch das Bedürfnis auf Facelift^^
    :!: Da ich ein Problem mit den Augen hab ist ein Navi das non Plus-Ultra an nem Fahrzeug und fast Kaufentscheidend, oder bringt mir die "Optische" PDC hinten doch nicht so viel?

    :!: Wie schonmal oben gesagt kein Leasing! (weder Möglich noch Gewollt)
    :!: Ich liebe es beim Autofahren Musik zu hören, als wie wichtig würdet ihr ein HiFi system sehen?

    so hoffe das reicht ;)
    freu mich auch die Antworten 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    hi also bin selbst 118d vfl fahrer und bekommen nun dann den 118d fl! finde den motor einfach klasse! geht richtig gut! würde dir aber auch zum fl raten, da der einfach besser ist!

    bei deinem streckenprofil wird sich ein diesel kaum lohnen, aber gebrauch ist ja da der unterschied nicht so hoch wie bei neuwagen! würde einfach mal beide probefahren, dann siehst du ja wer besser ist! d oder i!
    also wüsste nicht wo ein vorteil bei der optischen pdc sein soll; ich meine es piepst ja auch das ding und dass muss eigentlich reichen!

    zum thema hifi: viele sagen, dass das standart system schlecht sein soll mit dem standart radio! also ich war zufrieden! habe aber trotzdem non das hifi system geordert! einfach mal den unterschied testen!
    bis vor kurzem hätte mein händler ein auto für dich gehabt! 118i in schwaz mit navi und hifi! war ein ganz schönes teil in schwarz!
    finanzieren würd ich über die bmw hausbank eher nicht! die verlangen ganz schön was an zins!
     
  4. #3 BMWlover, 25.11.2008
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich würde den Diesel nehmen, da er in der Stadt schon ein ganzes Stück weniger schluckt als der Benziner. Preislich dürftest du auch ganz gut wegkommen, die 200€ mehr Steuern bekommst auf jeden Fall locker wieder rein. Zudem hast du eine größere Reichweite (ich tanke alle 4 Wochen), als mit dem Benziner. Und beim 118i gibt es ja das weit verbreitete Problem mit dem Ruckeln... :roll:
     
  5. T

    T 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Das mit dem Ruckeln hatte ich mir auch schon überlegt. Ich bin aber leider im moment noch keinen FL gefahren, sehr sehr ärgerlich^^
    Mein Händler hat leider einfach keinen FL da, weder i noch d.

    wegen der PDC, das mit dem Piepsen is mir nich sicher genug, hab da meine eigene, viel zu Lange geschichte dafür =(

    wegen dem HiFi hatte vorher auch keins drinne, mit Radio Buissnes.
    Es war schon nicht schlecht, nur naja manchmal hat mir echt ein bisschen was gefehlt. (Da ich viel Rock und Elektro dhre ist mir ein "Detailierter Sound" schon wichtig, und das war einfach nicht gegeben)
     
  6. #5 BMWlover, 25.11.2008
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    zum Thema PDC: Ich finde die optische Darstellung schon sehr praktisch, ich würde sagen: kein must have aber ein nice to have :D

    zum Thema Hifi: Wenn du einen mit Navi möchtest, hast du das bessere Standartsystem drin (160 Watt glaub ich). Das kleine Hifi kommt auf 180 Watt wenn ich mich nicht irre. Also der Unterschied ist da nicht so groß. Bei Autos ohne Navi sieht das dagegen ganz anders aus, die haben deutlich weniger Watt.
     
  7. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    sorry wär mir neu: ich glaube die mit navi haben auch nur das standardsystem! die mit navi haben nur das radio prof in serie mit drin!
     
  8. #7 bluemax, 25.11.2008
    bluemax

    bluemax 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2008
    Probefahren -> Fahre zu einer Sixt-Station schaue ob ein 118d da steht und miete ihn für einen oder zwei Tage. So habe ich das gemacht. Da kannste das Auto dann in Ruhe und ausführlich imm Alltag testen. Bei einer derartig hohen Investition sollte es einem das Wert sein.
     
  9. T

    T 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    gibt nur ein problem an der ganzen sache... ich bin keine 21, is doch bei einigen Autoverleihern so oder?

    und nochmals zu meinen Fragen plz:
    :arrow: Macht das Auto den Mehrwert durch Fahrdynamik etc. wett? (die Steuern gleichen sich durch die Spritersparnis aus, mehr aber nicht)
    :arrow: Würde es sich lohnen lieber noch 3 Monate (dann hab ich mein Abitur und bekomme nochmals nen gewissen "geldsegen") zu warten?
    :arrow: Wieviel Rabatt ist im moment eigentlich drin? den Händlern quellen die Stellplätze über aber mein spricht davon das er keinen Rabatt machen kann.
    :arrow: Ist es sinnvoll das der gebraucht max. 50.000 hat? oder könnten es doch mehr sein?
    :arrow: Lohnt es sich vlt das auto zu Finanzieren? mit hoher Anzahlung.
     
  10. #9 thehoern, 25.11.2008
    thehoern

    thehoern 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2008
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Neidmodus an :oops:

    Ich fuhr damals vorm Abitur einen Fiat Panda 34 und habe mein Abi bestanden, obwohl ich die Rechtschreibung beherrschte :roll:
     
  11. #10 BMWlover, 25.11.2008
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    1. Der Diesel hat unten raus mehr Leistung als der Beziner, daher würde ich sagen ist er schöner zu fahren und auch etwas dynamischer (ein i Fahrer mag das vielleicht anders sehen) :lol:

    2. Ich würde sagen Ja. Vor allem wenn du ihn länger fahren möchtest. Bessere Verarbeitung, schönere Optik (außer du nimmst einen mit M-Pakt da sehen sich VFL und FL sehr ähnlich)

    3. Die meisten Händler verdienen wohl, wenn er verkauft. Daher verdient er mehr, wenn er das Auto teurer verkauft. (Den Eindruck hatte ich zumindest beim Kauf eines 320i von meinem Vater). Einfach mal im Internet suchen, der Händler um die Ecke muss nicht der beste sein ;)

    4. Hängt natürlich auch vom Preis ab. Wenn es finanziell drin ist, würde ich einen mit weniger km nehmen, denn km fährst du ja selber drauf :wink:

    5. Lohnen wird es sich nicht. Barkauf ist wohl die billigste Lösung. Außer du bekommst übelst viel Zinsen auf dein Erspartes :wink:
     
  12. T

    T 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    okay werd dann wohl noch warten, u.U. kommt ja noch was dazu, nebenjob unso...
    btw
    wegen abiturient unso:
    war ein zufall^^ mein onkel hatte den wagen quasi "über" und da mir dann nach 2 jahren einer reinfährt hält sich der wertverlust sehr in grenzen^^ und dank konjunkturkrise^^
     
  13. #12 Pröpper, 25.11.2008
    Pröpper

    Pröpper 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Spritmonitor:
    Also bei deiner Fahrleistung ist normalerweise ein Diesel finanziell nicht sinnvoll. Du zahlst ja nicht nur mehr Steuern, auch die Versicherungsprämien sind in der Regel höher. Der Diesel lohnt sich auch vor allem bei Fahren mit höherer Geschwindigkeit, da dann der Verbrauch des Benziners deutlich schneller steigt. Mehr Spaß macht mir persönlich der Diesel da man durch mehr Newtonmeter bequemer und schneller beschleunigen kann, zB bei Überholmanövern. Dafür ist ein Benziner leiser und man kann die Gänge höher ausdrehen.Wenn du viel Stadt fährst, ist ein Benziner sinnvoller.
    Ich würde auch warten an deiner Stelle. Ein FL hat Vorteile, ein FL mit Effizient Dynamic für dich bei viel Stadtverkehr noch mehr.
    Der Rabatt ist natürlich immer abhängig von Angebot und Nachfrage, das kann regional sehr unterschiedlich sein. BMW wird bald das Problem haben, dass viele Leasingrückläufer kommen aber wenige einen Gebrauchten kaufen wollen, weil sie nicht wissen, ob sie ihren Job bald noch haben. Da dürften höhere Rabatte möglich sein.
    Was die Kilometer deines Wunschautos angeht: Bei ca. 10-15000 km im Jahr kann deiner auch mehr als 50.000 runter haben, da du selbst nach 5 weiteren Jahren keinerlei Probleme bekommen dürftest, dass der Motor schlapp macht.
     
  14. T

    T 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Danke jetzt erstmal für die vielen Antworten!

    Es sieht jetzt so aus, das hab ich nicht berücksichtigt gestern Abend,
    das ich im März mein Abi hab und danach dann direkt im April zum Bund gehe. Da werd ich am Anfang nicht mit dem Auto fahren--> etwa 300km, ein Weg. Jenachdem wo ich danach stationiert werd brauch ich halt das Auto (kann passieren dass ich nur 20 km weggeschickt werde)
    :arrow: Da würde sich dann ein Diesel doch mehr lohnen oder?

    Bei BMW hat mich halt vor allem das gefühl nen BMW zu fahren (Strassenlage, Spaßfaktor, Wohlfühlfaktor etc. :D) in der Kombination mit nem verdammt sicheren Auto überzeugt. daher muss ich halt echt viel abwägen.... und noch mehr rechnen^^

    Sagtmal, ich find 118i's mit der "Wunschlosglücklich"-Ausstatttung für unter 20.000, mit ein bisschen Rabatt, im bezahlbaren Berreich. Ein 118d mit der selben Ausstattung für 22.500.
    Das macht mit Rabatt knapp 2000 Unterschied, ist das normal/richtig?!
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Ganz ehrlich ....

    Wegen 2000 EUR würde ich wenn du schon bereit bist 20 000 EUR zu blechen sind 10% mehr für die Wunschausstattugn und bessen Motor sofort bezahlen !

    Du hast einach mehr Spass und glaube mir in der Zeit wo du dein neuen fährst sagen wir 3 Jahre oder länger...
    machen sich die 10% nicht mehr bemerkbar..ehr gegenteil
    du bist nach 3 Jahren noch begeistert vom Motor !

    Beim 1er Benzin Motor ohne Turbo glabue mir nach 2 Jahren willst du
    auch den BMW Benzin Turbo Motor haben....
    einmal gefahrne und nie wiedre aussteigen...siehe 135i Fahrer...

    also ....kneif dich einfach und zahle ruhig 10% mehr...die sollten
    bei dem Kaufpreis eigentlich nichts ausmachen...

    Und sollten dir 10% mehr als der Kaufpreis weh tun würde ich nicht niemals so viel für das Auto ausgeben!
    Alelien Reperaturen und Service werde dich in 5 Jahren locker um die 1000 bzw 1500 eur kosten ;) also...

    gib dir den ruck und kauf das was du willst und spare bloss nicht am falschen ende...
     
  17. T

    T 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.11.2008
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaiserslautern
    Danke!!!!
    das gibt mir die Stärke^^ muss halt noch ein bisschen Geld "sammeln" für nen Wagen, aber die Vorfreude auf ihn wird das doch hoffentlich wettmachen!

    Vorallem der Turbo reizt mich, meine Mutter hat in ihrem 320i nen Turbolader drinne... und es gibt nichts geileres als den moment auf der AB wenn der turbo anfängt zu ziehen^^

    Und mit der Prozentargumentation hast du auch Recht!
    Wenn man schon soviel Geld mehr ausgibt, für Fahrkomfort und Dynamik (sicherheit ist mein wichtigstes Argument), dann sollte es an 10% nicht hängen.

    :arrow: weiss eigentlich jemand wie das ist wegen dem Auto Mieten? gibt da doch normalerweise ein Mindestalter oder?

    edit:
    :arrow: Ich hab auf der Gebrauchtwagenbörse vpn BMW einen gefunden der mri sehr gut gefällt, für knap 21k
    leider steht der in Hamburg, und das obwohl ich nur die Postleitzahlen 5/6/7 ausgewählt hab... Was bedeutet das?! Und mal überhaupt:
    Ich weiss nicht was das für ein Auto ist, komm aber auch leider nicht mirnichtsdirnichts nach Hamburg, gibts da irgendwelche Möglichkeiten mir das anzuschauen bzw zukommen zu lassen?
    oder einfach Finger von lassen?
    nehmen wir an das auto hat ne Beule oder so, hab ich dann überhaupt Garantie drauf?! ist ein Premium Selection
     
Thema:

118d Anschaffung

Die Seite wird geladen...

118d Anschaffung - Ähnliche Themen

  1. E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust

    E87 118d VFL kompletter Kuehlmittelverlust: Hallo, ich bin am Donnerstag in die Schweiz gefahren und kurz vor der Ankunft ist die gelbe Leutchte (Kasten mit Wasserstand und Auslass oben...
  2. Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d

    Schon wieder Steuerkette? 6.000 km nach der Reparatur???? E81 118d: Hallo zusammen, ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge hier im Forum, die mir schon oft Tipps in die richtige Richtung gegeben haben....
  3. [E81] Fehlermeldung cc-ID 415 118d `08

    Fehlermeldung cc-ID 415 118d `08: Hi @ all, kleine Frage, in meinen BMW bekomme ich immer die Fehlermeldung CC-ID 415, nach längerer suche habe ich herausgefunden, das es an der...
  4. e87 118d HDP

    e87 118d HDP: Unkulante Abwicklung BMW Gewährleistung e87 118d 90 000km 50 000km Steuerkette defekt-Austausch BMW Kulanz 90 000km HDP defekt und Metallspäne im...
  5. [E87] 118d Komplettausfall Elektrik

    118d Komplettausfall Elektrik: Hallo zusammen, ich hatte gestern ein ärgerliches Erlebnis mit meinem E87 118d, Bj 2007. Als ich den Schlüssel gesteckt habe und losfahren...