118 i oder Golf V ?

Diskutiere 118 i oder Golf V ? im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo Leute bin neu hier! Habe jetzt über ein Jahr meinen Führerschein. Mamis Auto habe ich satt und Papas Wäggelchen ist mir unheimlich (knapp...

  1. #1 Xenonfalke, 03.05.2008
    Xenonfalke

    Xenonfalke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Hallo Leute bin neu hier! Habe jetzt über ein Jahr meinen Führerschein. Mamis Auto habe ich satt und Papas Wäggelchen ist mir unheimlich (knapp 300 Pferdchen) *angsthab*
    Darf mir jetzt ein Auto für einen bestimmten Betrag aussuchen. Bin ständig auf der Suche..... Golf war mein Fahrschulauto ist mir sehr angenehm aber auch ein bisschen langweilig.... (verständlicher Weise)
    Was habe ich bei einem 118i zu beachten? Ich würde mir auch einen Gebrauchten kaufen! Gebt mir alle Tipps. :wink:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Cerberus, 03.05.2008
    Cerberus

    Cerberus 1er-Fan

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innerschweiz
    Eines vorweg im 1er Forum wird Dir vermutlich niemand zum Golf raten. :lol:

    Vorteile beim 1er:

    Heckantrieb, sportlichere auslegung. IMHO sehr gelungenes nicht Van artiges Design. In der neuen Auto Test Mai 2008 ist eine Gebrauchtwagen Kaufberatung drinn. Sehr empfehlenswert :daumen:

    Aktuell drückt BMW den 3 und 5 Türer in den Markt (siehe Zulassungszahlen) ich kann mir vorstellen dass unterm Strich 1er und Golf Preislich nicht so extrem weit auseinander liegen werden.(wie man es beim Studium der Preisliste befürchten würde).

    Gruss
    Cerberus

    P.S. Was die Praxiserfahrungen angeht lasse ich gerne anderen Usern den Vortritt. (bin selber interessent)
     
  4. #3 -The-Game-, 03.05.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    von der rationalen seite her darfst du die beiden fahrzeuge nicht vergleichen, gerade in sachen platzangebot kann der 1er schlichtweg nicht mithalten.

    aber wenn in dir ein funken fahrfreude ist, dann bist du mit dem 1er besser bedient, er macht beim fahren einfach mehr spaß und sieht zudem deutlich besser aus als ein golf.

    preislich liegt bei einem guten nachlass, der beim e87 momentan noch immer möglich ist, zwar noch immer ein abstand zu einem golf, aber so riesig wie man meinen könnte, ist er auch nicht mehr.

    zur praxiserfahrung: nach ca. 2 jahren absolut null probleme und fahrspaß pur.
     
  5. #4 Der_Franzose, 03.05.2008
    Der_Franzose

    Der_Franzose 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    1.977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Strasbourg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Hallo,

    hier meine Meinung:

    Pro Golf:
    - mehr Platz
    - bessere Verarbeitung im Innenraum (ausser Materialanmutung)


    Pro Einser:
    - mehr Fahrspass bei sportlicher Fahrweise
    - Aussendesign dynamischer
    - schönere und hochwertigere Materialien im Innenraum (seit FL), leider schlecht zusammengebaut (Knarzen)

    Ich bin den 118i nie gefahren, aber irgendwie gefällt er mir besser als ein Golf, selbst wenn der den (guten) 1.4 T hat.
     
  6. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Pro Golf: wenn einem der Frontantrieb egal ist, ist der Golf GTI billiger als ein 118i mit vergleichbarer Ausstattung - und wesentlich flotter sowieso.
     
  7. #6 renozeross, 04.05.2008
    renozeross

    renozeross 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist Frontantrieb für einen Fahranfänger besser?

    Also meiner schwenkt gerne mal auf nassen Straßen um die Kurven (Kopfsteinpflaster), ohne das ich viel Gas gebe. Da muss man schon drauf vorbereitet sein :-)

    Aber ich will Dir nicht vom 1er abraten. Komfortabler und Praktischer ist sicher ein Golf. Nicht jedermanns Auto ist der 1er.
     
  8. #7 luetschi3210, 04.05.2008
    luetschi3210

    luetschi3210 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
    Hallo,


    mir gehts ähnlich. 2 Jahre hab ich den Lappen und will auch endlich nen eigenes Auto. Ich finde in meinem/unserem(?) Alter sollte man zu, 1er greifen, jedenfalls, wenn man ihn sich leisten kann. Wir haben noch keine Probleme mit den Bandscheiben usw., passen also prima rein. Und vorallem: der 3-Türer mit rahmenlosen Türen sieht doch um Längen bessser aus, als nen Golf.

    Was hier jetzt einige schreiben werden, dass BMW 4-Zylinder zu lahm sind ist total subjektiv. Für nen Fahranfänger reichen die wohl absolut aus....

    Heckantrieb ist aus meiner Sicht für nen Fahranfänger kein Problem.

    Nur noch eine Sache: Wer zahlt die Versicherung? Ich befürchte, dass da der 1er teurer ist oder? Ansonsten gibts ja noch V-Leasing, für uns Anfänger sehr interessant!

    MFG
     
  9. #8 Xenonfalke, 04.05.2008
    Xenonfalke

    Xenonfalke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Danke für eure ehrlichen Antworten.
    Ich möchte schon jetzt einen 1er. Wir haben in der ganzen Familie eigentlich BMW in der Überzahl. Dicht gefolgt von Opel (Ohne Poer Ewig Letzter). Komisch eigentlich. Jeder hat so seine Vorlieben. Unsere Nachbarn hatten immer Opel, bis sie sich dann eine B-Klasse gekauft haben. Dieses unförmig anmutende Teil wird soch alle 3 Tage komplett gereinigt!! Der leckt schon fasst die Felgen aus.....
    Wie oft pflegt ihr eigentlich eure SCHÄtzchen??
     
  10. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Auch wenn man mich jetzt lyncht: ich würde, wenn es um ein sportliches Auto geht, den Golf nehmen.

    Beispielrechnung:
    118i E81
    + Dynamic Paket inkl. 18 Zoll
    + Advantage Paket (Klimaautomatik)
    + Radio Prof. / MuFu
    + paar Kleinigkeiten (Sonnenschutzverglasung etc.)

    Kommt auf ca. 29k Listenpreis

    Für exakt das Geld gibt es nen dreitürigen GTI mit der gleichen Ausstattung, dazu die Option auf ziemlich geile Schalensitze für nur 1.000 Euro Aufpreis.

    Der GTI nimmt laut Spritmonitor 9,8 Liter, der 118i 8,3 Liter. Ich gehe davon aus, dass die Kisten bei gleicher Fahrweise ähnlich verbrauchen - ruft man die 60 Mehr-Pferde des GTI ab, dann gibts halt nen Zuschlag.


    Ich würde dringend die beiden Kisten fahren gehen.
     
  11. #10 -The-Game-, 04.05.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    noch dazu gibts bei vw momentan noch mehr rabatt als bmw auf die e87 gibt, da der golf v kurz vor der ablösung steht.
     
  12. eX´

    eX´ 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Und wie schauts mit der Versicherung aus? Was bringt mir nen preiswertes Auto in der Anschaffung wenn der Unterhalt wieder alles "versaut"... Außerdem fährt jeder 2. nen Golf. :baehhh:
     
  13. #12 luetschi3210, 05.05.2008
    luetschi3210

    luetschi3210 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.04.2008
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Berlin
     
  14. #13 der_robin, 05.05.2008
    der_robin

    der_robin 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Als Ex-GTI-Fahrer muss ich leider noch einen Punkt für den VW nennen: der Turbomotor macht durch sein hohes Drehmoment richtig Spaß! Zudem gibt es den auch mit Schaltwippe... 8)
    Für einige wird es sicher auch interessant sein, dass man aus dem TFSI mit relatif wenig aufwand reichlich Zusatz-PS kitzeln kann :twisted:

    Allerdings würde ich nen Golf auch nur als GTI, vielleicht noch als GT mit TSI-Motor fahren. Ein normaler Golf ist einfach langweilig!
     
  15. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    @max
    Arbeitest neuerdings bei der Auto Büld? :geheimnis:
    Golf GTI mit dem 118i vergleichen :-k .... Nimm doch beim nächsten mal
    einen 116i VFL gegen einen gebrauchten Lotus Elise, kosten ja auch das Gleiche. :mrgreen:

    @Xenonfalke
    Du bist 19 Jahre, w.; Hast einen Vati mit Kohle (...300 PS...)
    und Geschmack (OK, das war einfach, denn sonst wärst Du nicht im einser Forum gelandet :wink: )

    Mit einem neuen weißen 118i, Xenon (muss bei dem Namen wohl sein) wärst Du echt stylish unterwegs 8).
    V-Leasing sei hier besonders empfohlen. Zu der super günstigen Leasingrate
    bekommst Du die VK-Versicherung für 19,99 €/mon dazu
     
  16. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Ich nehme zwei Neuwagen, die das gleiche kosten, ähnliche Größe haben (innen/außen), beide Benziner sind und imo bei identischer Behandlung auch ungefähr gleich viel schlucken werden.

    Optik zu vergleichen ist sinnfrei, auf den "Nachteil" (der eher ein gefühlter denn ein wirklich relevanter ist) des Frontantriebs habe ich auch schon hingewiesen.

    Ich würde ganz klar lieber GTI als 118i fahren, auch wenn das Auto relativ hässlich ist (mit den 18 Zoll Schlappen gehts aber so lalala). Der GTI spielt fahrdynamisch zwei Ligen über dem 118i - zum gleichen Preis.
     
  17. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    @taco - was Max geschrieben hat ist aber leider Fakt ...

    Ich würde, je nach Fahrleistung, zum Golf GT oder zum Golf 2.0tdi tendieren. Das sind beides sehr "vernünftige" Autos die dem 1er in vielen Dingen haushoch überlegen sind:

    - Anschaffungskosten
    - Unterhaltskosten
    - Fahrspass (der 118i ist eine extrem träge Kiste - auf jeden Fall probefahren!)
    - Platzangebot
    - Verarbeitung innen

    Der 1er bietet sicher mehr Fahrspass, wenn dann aber 118d oder 120i / 120d. Die sind aber so viel teurer als der Golf ... der 1er ist halt ein Lifestyle-Fahrzeug. Der Golf ist vernünftig.
     
  18. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    OK - wenn Ihr das so seht....
    Der einser ist im Leasing günstiger als ein Golf V. Das ist auch mal
    Fakt. Da könnte ich vielleicht auch einen 130i zum Leasing Preis eines GTI
    bekommen. Natürlich käme dann wieder "Der VW ist dem BMW aber so was von überlegen, allein der Kofferraum"....

    Nehmtz mir bitte nicht übel, aber manchmal wundere ich mich schon über Aussagen a la "Wenn einser, dann 118d oder größer, sonst lieber Golf. ist das nicht ein klein wenig unfair gegüber allen 116i/118i ? Haben die denn keine Ahnung?
     
  19. #18 renozeross, 05.05.2008
    renozeross

    renozeross 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Gegenüber einem Diesel fühlt er sich tatsächlich sehr träge an. Aber gegen einen 2.0l Golf Benziner macht das vielleicht nicht so den Unterschied. Da fühlt sich der 1er noch sportlicher gegen an.

    :? Es sei denn es ist ein Turbo

    Rein vom Papier ist der 118i schneller als der 118d man merkts aber nicht auf anhieb. Laut Tacho hat er auch schon 230kmh geschafft.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Xenonfalke, 05.05.2008
    Xenonfalke

    Xenonfalke 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Coburg
    Danke für die viele Beratung. Aber ich habe mich jetzt entschlossen, es wird ein 1er und schluss. Wenn mein Papi wieder von der Kur zu Hause ist gehen wir zum Händler. Ob ich zum Pfiffer will muss ich mir noch überlegen.....

    Auf jeden Fall brauch ich ein Auto, und zwar eines mit dem ich normal anfahren kann. Gestern habe ich so ´ne Art Stunt mit Papas Kiste gemacht.Habe an der Ampel(natürlich nachdem sie wieder grün wurde)das Gaspedal mit meinen Füsschen etwas zu hasstig getreten und ab war ich. Ist Automatik und ich bin nicht wirklich der Fan davon......
    und naja quitschende Reifen, Sonnenbrille fast von der Nase geflogen und grinsende Zuschauer...... Wenn das mein Fahrlehrer gesehen hätte, da ich doch immer den Ruf als Schmittchen Schleicher weg hatte!! :D Aber was solls kann ja auch sein das die Leute dachten ich wäre ein Profi, von BMW ausgesandt um die 5er zu testen ob sie auch innerstädtisch zu Höchstleistungen fähig sind. Die meisten werden jedoch gedacht haben: Mit Vaters Auto durchgebrannt, naja mehr oder weniger war es ja so.......
    Uh uh war das peinlich. Sogar noch in der Innenstadt. Ich hasse dieses Auto.... Aber was soll ich tun wenn ich armes Kind kein eigenes hab (Mitleid bitte jetzt)
     
  22. #20 Manitou, 05.05.2008
    Manitou

    Manitou 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Gute Entscheidung :daumen:

    Ich versteh immer nicht warum das alle meinen, sicher ist er nicht so spritzig wie ein 120d oder der gleichen, aber ihn als träge zu bezeichnen ist mehr als übertrieben.
    Ich finde der 118er Motor paßt sehr gut zum 1er, ich hatte noch nie das Gefühl in irgendeiner Situation untermotorisiert zu sein. Auch mit 4 Leuten drin zieht der 118i immer gut durch.
     
Thema: 118 i oder Golf V ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er e81 vs golf

    ,
  2. bmw e87 118i oder golf v gti

    ,
  3. e87 oder golf 5

    ,
  4. f20 118i vs gti
Die Seite wird geladen...

118 i oder Golf V ? - Ähnliche Themen

  1. I-Stufe / Softwarestand auslesen

    I-Stufe / Softwarestand auslesen: Ich habe in den letzten Tagen mich quer durch dasI-Net gelesen und bin dabei auf eine Anleitung gestoßen mit der man den Softwarestand, sowie das...
  2. Biete M235 i Navi Prof, harman kardon, AC Schnitzer

    Biete M235 i Navi Prof, harman kardon, AC Schnitzer: Biete meinen M235 i in Saphirschwarz mit sehr guter Ausstattung an. 379 PS/ Euro 6; 49.800 km (im täglichen Gebrauch, kann deshalb leicht...
  3. V-Max Aufhebung

    V-Max Aufhebung: Hi, ich habe nicht das richtige Gefunden, sorry wenn das Thema schon so existiert. Also, da ich regelmäßig in den Genuss komme, dass mein 18d...
  4. I-Stufen: Changelog?

    I-Stufen: Changelog?: Ich suche seit mittlerweile längerer Zeit nach Angaben über Änderungen der einzelnen I-Stufen. Angefangen hat das ganze damit, dass ich kein...
  5. Was kann man alles beim BMW 116 i machen

    Was kann man alles beim BMW 116 i machen: Guten Abend Ich stehe kurz davor einen BMW 116 i zu kaufen hat um die 130 k gelaufen von 2008 und ich wollte mal nachfragen was ich alles am Auto...