116iA einfahren

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von 116iA, 14.03.2014.

  1. 116iA

    116iA 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2014
    Hallo zusammen,

    ich habe mir einen 116iA bestellt. Dieser soll Mitte/Ende April ausgeliefert werden.

    Austattung:
    Advantage Paket Plus
    Komforttelefonie mit erweiterter Smartphone-Anbindung
    Klimaautomatik
    Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion
    M Lederlenkrad
    Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung
    BMW Individual Dachhimmel anthrazit
    Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
    Sportsitze für Fahrer und Beifahrer
    HiFi Lautsprechersystem harman/kardon
    Instrumentenkombination mit erweiterten Umfängen
    Nebelscheinwerfer
    Scheinwerfer-Waschanlage
    Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht
    M Sportfahrwerk


    Das Auto soll möglichst gut eingefahren werden, da ich zuvor noch kein Automatik hatte, würde ich hilfreich Tips gerne annehmen.

    Vielen Dank für Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel
    Tipps zum einfahren gibt es auch für BMW keine besonderen, das übliche wie bei anderen Automarken sollte auch hier beachtet werden.
    Generell gilt aber, die ersten km nicht treten, bzw. bei Automatik Kickstarts provozieren...In der BMW Welt sagten sie mir nicht über 4.000 U/Min und 160 km/h düsen...
     
  4. 116iA

    116iA 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2014
    Danke für die Antwort.

    Wieviele KM sollten es ca. sein?
    Wie sollten die ersten KM aufgeteilt werden?
    Stadt, Überland, Autobahn.

    Sollten die ersten KM auf der Autobahn, mit Tempomat gefahren werden oder den Tempomat erst nach dem einfahren benutzen?
     
  5. #4 306Pferde, 14.03.2014
    306Pferde

    306Pferde 1er-Fan

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Dani_93, 14.03.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    387
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Würde die ersten 500 km nicht über 3.000, wenn's sein muss 3.500 U/min gehen, viel Abwechselung, wenig lange Strecken bei konstanter Drehzahl, also gerne Stadt und Landstraße.
    Danach dann bis ca. 1.500 km Drehzahl langsamer und ruhig mal stärker beschleunigen steigern und 1.500 - 2.000 km dann auch mal durchbeschleunigen und ihn dann so langsam richtig fordern. ;)
     
  7. gene85

    gene85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HN
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Fahr einfach bis 1.000km ruhig und durchwachsen in der Weltgeschichte rum. Vermeide fahrten über 200km/h und sonst kannst du machen was du willst.

    Ob es dir hilft den Wagen dadurch richtig eingefahren zu haben, kann ich dir nicht sagen. Aber für dein Gewissen ist es gut, das bestmöglichste getan zu haben. An die 1.000er KM-Grenze kannst du dann fahren, wie es dir beliebt.

    So mache ich es immer und hat bis jetzt nicht geschadet.

    Zum weiteren einfahren hängt es davon ab, ob du auf ECO oder Sportlichkeit fährst. Ich heize den Wagen ordentlich. Nach knapp 5.-10.000 KM merke ich dann, dass er noch einmal etwas Spritziger wird. Nach 120.000 KM gebe ich Ihn i.d.R. wieder zurück.

    Greetz
     
  8. 116iA

    116iA 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2014
    Vielen Dank für die Antworten!

    Dann werde ich mich mal durch die nächsten 5-7 Wochen quälen. :icon_neutral:

    Gute Fahrt! :winkewinke:
     
  9. Bogoth

    Bogoth 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt ja im groben zwei Parteien:
    - schön warm fahren, dann so fahren wie man es auch in Zukunft vor hat, d.h. auch durchaus mal bis 6k drehen

    - nach Bwm Anweisung/1000-2000km einfahren

    Beide Parteien argumentieren unter anderen mit "hab ich schon immer so gemacht, es lief immer alles super"

    Es wäre wirklich spannend, dies mal zu testen. Die Autozeitschriften packen Kuscheltiere in Kofferräume, geben höchst subjektive Einschätzungen zum Qualität des Innenraums, und machen sonst noch allerhand lustige Dinge. Viel spannender fände ich folgendes:

    Zwei, besser vier identische Fahrzeuge. Einer/zwei werden nach Werksvorgabe eingefahren, der/die andere(n) nach Methode 1.
    Nach einem gewissen Zeitraum 2-10k werden dann Motoren und Getriebe auseinander gebaut, und genau untersucht. Das wär mal ,für mich, ein spannender Test.

    Das ganze Thema beschäftigt mich zur Zeit auch, da ein M135ix bestellt ist. Zur Zeit tendiere ich zur Methode 1, da ich von mehreren Leuten (die ich zwar nicht wirklich kenne, aber für kompetent halte) zu eben dieser geraten wurde. Ölverbrauch und "Spritzigkeit" sollen es einem später danken.
    Richtig sicher bin ich aber auch noch nicht.
     
  10. #9 Dani_93, 14.03.2014
    Dani_93

    Dani_93 1er-Fanatiker(in)
    Moderator

    Dabei seit:
    02.04.2013
    Beiträge:
    4.658
    Zustimmungen:
    387
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Daniel
    Interessanter Vorschlag, dafür wäre ich auch mal!

    Und das gleiche bitte auch mit warm (und kalt) fahren, ein Auto über 100.000 km immer gleich von Anfang an prügeln, das andere behutsam warm fahren und danach die beiden Kisten mal auseinander nehmen und vergleichen.

    Bogoth, dein Argument zum Ölverbrauch kenne ich eigentlich genau umgekehrt, habe von vielen Leuten schon gehört, dass sie dank gutem Einfahren geringen Ölverbrauch hatten.

    Ansonsten würde ich mein Auto so oder so schon intuitiv einfahren, damit sich die Teile erstmal einspielen können... vielleicht ist das heute wegen extremer Passgenauigkeit Blödsinn, aber alleine wegen meinem Gewissen würde ich es schon tun.
     
  11. 116iA

    116iA 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2014
    Genau so etwas sollte schon längst von den Autoherstellern geprüft werden!
    Nicht immer diese pauschalen Angaben!
     
  12. Bogoth

    Bogoth 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man sicher sein könnte, mit Option 2 nichts falsch zu machen, hätte ich ja kein Problem 1-1,5k km zu warten...nur sagen ja einige, das man genau mit diesem vorsichtigen Einfahren etwas kaputt machen kann...siehe
    http://www.mototuneusa.com/break_in_secrets.htm

    Nicht das ich mich jetzt auf diesen Blog (der auch sehr auf Bikes abziehlt) verlassen würde, aber man hört echt schon viel unterschiedliches.
     
  13. #12 Kawa-Beamer, 15.03.2014
    Kawa-Beamer

    Kawa-Beamer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    03/2014
    Vorname:
    Flo
    Es klingt doch mehr als logisch am Anfang noch ruhig zu bleiben mit dem rechten Fuss.
    Dann muss sich nicht alles unter Vollast einlaufen.
    Finde vernünftig Einfahren gehört einfach dazu auch wenn man heutzutage genauer honen kann.
    Die Hersteller sind glaub ich nicht so böse dass sie einem nen Motorschaden wünschen.
    Bei meiner Kawa war die Empfehlung die ersten 600km nicht über 4000 Umdrehungen wenn ich mich recht erinner.
     
  14. kuhli

    kuhli 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen
    Vorname:
    Daniel
    Natürlich klingt das logisch...Genauso logisch ist auch, dass man sein Auto warm fahren sollte, bevor man ihn richtig tritt...Das Öl schmiert erwärmt nun mal besser.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Thomas93, 17.03.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Mhm mein Verkäufer hat mir ans Herz gelegt so zu fahren wie immer, allerdings nicht bis auf Anschlag also Volllast bzw. Drehzahlbegrenzer. Auf die Frage wegen den 2000km meinte er gelassen: Ach quatsch mit den heutigen Autos braucht man das nicht mehr machen.
    Jetzt steht es im eigenen Haus Aussage gegen Aussage :roll:
     
  17. 116iA

    116iA 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.03.2014
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    04/2014
    Thomas93, fährst du Schalter oder Automatik?
    Bin mal gespannt was mein Verkäufer sagen wird!
     
Thema: 116iA einfahren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 116iA

    ,
  2. bmw 116ia

Die Seite wird geladen...

116iA einfahren - Ähnliche Themen

  1. 116iA Schaltwippen nachrüsten

    116iA Schaltwippen nachrüsten: Hallo, ich würde gerne bei meinem 116iA die Schaltwippen nachrüsten (lassen)? Ich habe letztes Jahr das (neue) M Lenkrad von meinem Freundlichen...
  2. Öl-Wechsel nach Einfahren

    Öl-Wechsel nach Einfahren: Hallo! Ich wollte mal fragen, wie ihr das so handhabt. Ein Freund von mir, welcher bei VAG gelernt hat, fragte mich vorgestern, ob und wann ich...
  3. e87 i drive Navi Geräusche beim aus und einfahren

    e87 i drive Navi Geräusche beim aus und einfahren: Guten Tag,habe seit 2 Tagen einen E87 130i mit i drive und professionell navi..Mir ist aufgefallen das,dass Navi beim aus und einfahren Geräusche...
  4. [E87] 116iA als erstes Auto???

    116iA als erstes Auto???: Hallo erstmal, also ich bin neu hier und würde mich über ein paar Antworten und Empfehlungen sehr freuen. Mein Anliegen ist die Frage ob und...
  5. [E81] 116iA: Ruck beim kalten Automatikgetriebe

    116iA: Ruck beim kalten Automatikgetriebe: Hallo, ich habe letzte Woche ein 116iA gekauft, Baujahr 2008 und 50.000km. Eigentlich fährt er sich auch echt gut, nur eine Sache nervt mich:...