[E87] 116i

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Frank-White, 04.08.2015.

  1. #1 Frank-White, 04.08.2015
    Frank-White

    Frank-White 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag aus München :icon_smile: ,

    ich möchte mir einen BMW 116 i zulegen und benötige dafür eure Hilfe :wink:

    Mein Budget beträgt maximal 8500 Euro , der Markt hierfür ist zunächst recht ergiebig. Mein Problem ist jedoch dass ich mangels Erfahrung die jeweilig ausgerufenen Preise sehr schlecht bewerten kann weswegen ich euch nun auch um Hilfe bitte.

    Wichtig ist mir die FL Version mit 122 PS wegen der Steuerkettenproblematik. Optimal wäre natürlich, wenn die Steuerkette schon getauscht wäre , hierzu finde ich jedoch in keinem Angebot (Bundesland Bayern) etwas.

    Desweiteren ist mir PDC wichtig , habe meinen Führerschein erst seit 1 Jahr , da ist das doch recht hilfreich :)

    Rücklagen für Reperaturen sind vorhanden.

    Wunschfarbe ist weiß, ansonsten bin ich bzgl. Ausstattung sehr genügsam.

    Viele Infos habe ich mir natürlich schon aus den anderen Threads gezogen, jedoch brauche ich wie erwähnt Hilfe bzgl. einer Bewertung der konkreten Angebote. Inwiefern meint ihr ist noch Verhandlungsspielraum gerade bei Händlern? Sind 10 Prozent so gut wie immer drin?

    NUn werde ich mehrere Autos posten die mich interessieren und zu denen ihr ja vielleicht eine kleine Einschätzung geben könnt :eusa_clap:

    BMW 116i Edition Sport gewindefahrwer M stosdtange als Limousine in regen

    -----> Zwar kein PDC jedoch wenig Laufleistung, evtl. unseriöser Verkäufer?


    BMW 116 i Advantage 1.6 122PS AHK,SITZHZG,PDC,ALU! Gebrauchtwagen, Benzin,

    -------> Finger weg da Unfallwagen?


    BMW 116i als Limousine in Hunderdorf

    ------> Mit Xenon, macht für mich einen guten Eindruck? Wie ist er preislich zu sehen?

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...?utm_medium=referral&utm_source=autouncle_web

    ------> Zwar nicht in weiss jedoch sehr gute Ausstattung, Einschätzungen


    Wie ihr seht bin ich sehr ratlos bzgl. der ausgerufenen Preise, natürlich möchte ich am Ende nicht zu wenig Auto für zu viel Geld bekommen .

    Ich hoffe ihr könnt mir diesbzüglich behilflich sein, evtl. kennt ihr ja sogar selbst ein gutes Angebot, ich wohne übrigens in München :narr:

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe,

    ganz liebe Grüße :winkewinke::winkewinke:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SilberE87, 04.08.2015
    SilberE87

    SilberE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    26.10.2012
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Norddeutschland
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2009
    Das dritte Fahrzeug hat kein Xenon.
     
  4. fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    jupp, auf dem Foto sind Halogenscheinwerfer zu sehen genauso wenig wie PDC

    Insgesamt sind alle doch recht knapp ausgestattet, wenn dir das reicht ist das aber ok. Privat und Händler sollte man nicht in einen Topf werfen, Privatverkäufer müssen günstiger sein, da du im Normalfall das komplette Kaufrisiko trägst, außer du beweist das er dich verarscht hat.
    Den Verhandlungsspielraum kann man nicht pauschalisieren. Es gibt Händler die stellen die Autos zu Mondpreisen rein, andere haben realistischere Preisgestaltungen und gehen dann kaum runter.

    Die Steuerkettenproblematik sollte man jetzt nicht überbewerten, es ist ja längst nicht jeder 1er betroffen und im Netz melden sich ja immer nur die Problemfälle.

    Am Besten beobachtest du mal 1-2 Monate täglich den Markt auf mobile. "Parke" interessante Autos und du siehst wie sich die Preise entwickeln und welche sofort weggehen.

    zu den Autos:
    1. wenig KM, geringes Alter, könnte aber eine Bastelbude sein, kaum Ausstattung
    2. wie kommst du auf Unfall? Immerhin vom Händler, Klimaautomatik und Lenkradtasten
    3. kein Xenon, kein PDC, kein xxx
    4. +AHK und +Schiebedach (wers braucht), entgegen Beschreibung kein Xenon und kein Multifunktionslenkrad, PDC??, Privatverkauf und "gebrauchter" Innenraum laut den Bildern.
     
  5. #4 Frank-White, 05.08.2015
    Frank-White

    Frank-White 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank schonmal für eure Antworten :eusa_clap:

    Das mit dem Beobachten des Marktes mache ich schon seit 1-2 Wochen, ich bleibe weiter dran :icon_smile:

    Hab bzgl. der Steuerkettenproblematik nochmal recherchiert und bin nun am Überlegen mir einen 118 d zuzulegen da hier die Steuerkette ja auf Kulanz getauscht wurde bzw. es hier mehrere Fahrzeuge auf dem Markt gibt bei denen die Steuerkette schon getauscht wurde. Das Problem ist jedoch mein Fahrprofil, ich denke auf mehr als 12 000 Kilometer im Jahr würde ich nicht kommen. 4 mal im Monat ca 200 Kilometer einfache Strecke (verteilt auf 2 Wochenenden) dazu ab und an Kurzstrecke unter der Woche und anonsten würde der Wagen auch öfter unter der Woche gar nicht bewegt werden. Hinzu kommen 1-2 Urlaube im Jahr sowie der ein oder andere Tagesausflug auch mit Langstrecke. Meint ihr das es dem Auto(DPF) sehr schadet wenn es nicht täglich bewegt wird , lohnt sich ein Diesel für mein Fahrprofil überhaupt ? Normalerweise natürlich nicht, jedoch ist ja die Steuerkettenproblematik mit einzuberechnen...
     
  6. Darre.

    Darre. 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    23.06.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Nähe Frankfurt am Main
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Spritmonitor:
    Mach dich beim 116i nicht so verrückt wegen der Steuerkette!
    Du musst bedenken, dass sich im Internet meist nur die Leute melden, die ein Problem haben! Ich habe einige Leute in meinem Bekanntenkreis die den 116i seit Jahren fahren und null Probleme mit der Steuerkette haben..
    Nur deswegen auf einen Diesel zu wechseln ist meiner Meinung nach nicht wirklich sinnvoll, da du auch bedenken musst, dass z.B. die Steuern wesentlich höher sind.
     
  7. #6 Nettesheim, 06.08.2015
    Nettesheim

    Nettesheim 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Leichlingen
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2006
    Vorname:
    Daniel
    Aus persöhnlichen Erfahrungen würde ich dir eher zu einem Diesel raten.
    Gibt genug Probleme mit den 116, Steuerkette, Ventile usw.

    Es gibt gute und schlechte, deswegen rate ich allen generell davon ab.
    Schau auf jedenfall nach Klima ohne Klima verkauft sich das Auto später sehr schlecht
     
  8. #7 Frank-White, 10.08.2015
    Frank-White

    Frank-White 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    BMW 116i Advantage als Limousine in Erkheim

    Was haltet ihr von diesem Fahrzeug? Klar das ist jetzt nicht mit den anderen zu vergleichen , 10 Jahre alt überhaupt keine Ausstattung, jedoch halbwegs geringe Laufleistung sowie ein ATM von BMW.Ist ja mein erstes Auto , für den preis vllt gar nicht so verkehrt?

    was meint ihr?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. fdj2k

    fdj2k 1er-Fan

    Dabei seit:
    19.06.2013
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    655xx
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    04/2009
    10 Jahre alt und nackig, schreibst du ja selbst, wenn es dich nicht stört und er sonst in einem guten Zustand ist warum nicht, auf jedenfall mal angucken. Für einen Fahranfänger ist ein Günstiger sicher nicht verkehrt, prüf aber vorher mal die Versicherungskosten. Eine gute freie Werkstatt solltest du evtl. auch an der Hand haben, weil jetzt sooooolangsam die Wehwehchen beginnen können.

    Bekannt ist mir nur, das der allererste 1,6l für die Fahrleistungen sehr durstig sein soll, aber wir kennen deine geplanten Strecken ja nicht.
     
  11. #9 Frank-White, 10.08.2015
    Frank-White

    Frank-White 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.08.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
Thema:

116i

Die Seite wird geladen...

116i - Ähnliche Themen

  1. 116i ruckelt im Leerlauf im kaltzustand

    116i ruckelt im Leerlauf im kaltzustand: Hallo zusammen, Ich habe ein Riesenproblem. Mein Auto BMW 116 i Baujahr 2008 (122 ps) hat ca vor einem angefangen zu ruckeln. Und zwar ist das...
  2. Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012

    Winterreifen/Felgen 116i EZ 8/2012: Moin Kurze Frage da ich die passenden Info nirgends gefunden habe. Meine Freundin hat sich jetzt für Ihren 3er BMW ein Angebot für 4...
  3. Sportbremse in einen F20 116i Bj. 2012

    Sportbremse in einen F20 116i Bj. 2012: Hey Leute, Hab das Forum durchsucht aber nichts wirkliches gefunden. Ich habe vor bei meinen 116i f20 die Originale M Sportbremse aus einem 135i...
  4. 116i Facelift Modell (Bj. 2016) Leistungssteigerung auf 118i

    116i Facelift Modell (Bj. 2016) Leistungssteigerung auf 118i: Hallo. Ich habe dieses Thema schon einmal woanders behandelt allerdings nur in einem kurze Fragen kurze Antwort Thread und wollte jetzt hier...
  5. Vorstellung 116i Delmenhorst

    Vorstellung 116i Delmenhorst: So nun endlich mal meine kleine Vorstellung da nun auch die Depos dran sind [IMG];) Mein Name ist Christof, ich komme aus Delmenhorst und ich bin...