116i wird überall schlechtgemacht

Diskutiere 116i wird überall schlechtgemacht im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hi, warum wird denn immer der 116i schlechtgemacht?? Hintergrund: Ich werde mir einen im Sommer Leasen, und immer wenn tests oder...

  1. Slat3r

    Slat3r 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Würzburg
    Hi,

    warum wird denn immer der 116i schlechtgemacht??

    Hintergrund: Ich werde mir einen im Sommer Leasen, und immer wenn tests oder erfahrungsberichte lese wird darauf hingewiesen:
    1er ja, bloß kein 116i !

    Meiner meinung nach liegt das nicht am Motor, der zieht gut!
    Ihm geht nur die puste aus kurz bevor die reifen durchdrehen... meiner meinung nach ein plus an sicherheit und weniger reifenverschleiß -> vielleicht so gewollt von BMW???, vorteil ist die etwas höhere Endgeschwindigkeit (Vmax)

    Ich glaube eher, es liegt daran, dass es eben das günstigeste Modell von BMW ist und daher schlechtgemacht wird von allen anderen BMW - Fahrern, die sich was besseres leisten können/wollen.

    Man kann die qualität eines Motors doch nicht allein von den PS und 0-100 einschätzen! Finde vorallem die Tests sehr oberflächlich...
    Einige berichten von mindestens 10 litern pro 100km, andere sagen man kann ihn weit unter 7 fahren, wenn man fahren kann.

    Können BMW-Fahrer es nicht glauben dass BMW jetzt ein Modell anbietet, das genauso gut bzw noch besser ist in sachen Qualität (weil neuere Technologien) ist als ihrer, und brauchen eben irgendetwas um ihn schlechtmachen zu können?

    Mich würde eure Meinung sehr diesbezüglich interessieren, da ich selbst noch nicht dahintergekommen bin warum alle den 116i niedermachen.

    Vielleicht hat mir mein Händler zur probefahrt ja einfach den 118i anstatt 116i untergejubelt??!!, und ich fand den motor deswegen gut genug um sportlich fahren zu können (vorsicht ironie)

    MFG
    Chris

    PS: Ich will nicht unterstellen, dass ihn alle schlechtmachen, jedoch fällt es mir wirklich auf und will gerne wissen ob ich der einzige bin?!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 N1ghtmare, 11.04.2008
    N1ghtmare

    N1ghtmare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Gutes Thema :wink: ,

    seh ich aber ganz genauso wie du, ka was manche haben! Ich bin zum Vergleich ein 2004 316i compact gefahren und ein 118d VFL und ich muss sagen der unterschied is soooooooooo gering, merkt man nicht. Vorallem wenn man weiß wie man ordentlich färht, kann man genauso sportlich unterwegs sein! Ich hab lieber ein 116i mit M-Paket und Xenon anstatt eine 118i mit weniger!
     
  4. Ray

    Ray 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Mal mein ausschweifender Senf dazu. Ursprünglich wollte ich mir einen 116i holen. Ich kam von einem 75-PS-Polo und dachte, der 116i ist dagegen eine enorme Steigerung, langt völlig. Ich hab dann doch den 118i genommen. Nicht wegen der PS sondern weil der 116i zu dem Zeitpunkt noch kein Motorupdate hatte und ich keinen "alten" Motor wollte. Heute bin ich sehr froh dass es der 118i geworden ist. Man gewöhnt sich viel zu schnell an die Leistung und wird undankbar. Mitunter wurmts mich schon ein wenig wenn ich mit einem vor mir auf die Autobahn auffahrenden Golf zwar mithalten kann, aber beim Beschleunigen nicht näher komm, egal wie sehr ich mich anstrenge. Wie muss das dann im 116i erst sein? ;-)
     
  5. #4 Sushiman, 11.04.2008
    Sushiman

    Sushiman Guest

    vielleicht sollte man sich einmal überlegen warum man SICH ein auto kauft. bei manchen fred's hier habe ich den eindruck das leute ein auto kaufen weil sie den anforderungen der anderen genügen wollen. ich kaufe mir ein auto für mich, daher muß ich es nur mir gegenüber argumentieren...
    wenn du natürlich auf die meinung anderer zu deinem auto wert legst wirst du dir schwer tun.
    g, sushiman
     
  6. #5 tobidebbi, 11.04.2008
    tobidebbi

    tobidebbi 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo zusammen,
    Slat3r hat RECHT, ich finde es unmöglich wie viele den 116i runtermachen. Sind das alle verkappte Rennfahrer? Nur wenn man alle anderen "stehen" lassen kann ist das Auto geil :lol: . O.K. Sicherheit mit "RESERVEN" ist ja sehr gut, aber wenn ich weiß ich habe keine Reserven mehr dann überhole ich auch nicht. Kann ich später immer noch machen. Manchmal hab ich das Gefühl es wird einfach was gesagt, damit man seinen Senf dazugeben kann. Ich fahre den 116i meistens in der Stadt, da reicht alles vollkommen aus. Auf der BAB sind einige schneller als ich - na und? Wenn überall nur noch 120 kmh kommt sind wir alle gleich schnell. Also was soll das?
    Ein Hoch auf den kleinen 116i :auf_deutschland: .
     
  7. OWLer

    OWLer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Mein 116i war definitiv teurer als so mancher 118i hier, von daher ^^
    Ohne M-Paket hätte ich nen 120i, aber eben nackt und hässlich (Achtung subjektiv!)


    Das hier ist mein Thread! :lol: Da ich aber nun zum einkaufen rollen, äh fahren muss, schreib ich einfach nachher meinen Senf dazu, wird eh lang dauern!

    Ne, Nightmare :wink:

    Bis dahin, allzeit gute Gurkerei! :driver:
     
  8. #7 N1ghtmare, 11.04.2008
    N1ghtmare

    N1ghtmare 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vogtland
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2014
    Seh ich wie die du OWLER, ich hät auch ein 118d sogar 120d bekommen können nur ohne alles wollt ich net !

    Und warum "Ne N1ghtmare" ??? :D
     
  9. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Bei mir trifft es genauso zu, nur dass es sich bei mir 120i zu 130i handelt.

    Es ist immer eine Kosten-Nutzen-Erwartung Frage .... wenn ich in einen 118ener einsteige kommt mirs vor ich komm nicht weiter weil ich mich auf die Mehrleistung gewohnt habe ... wenn ich den 130er genommen hätte würds mir mit dem 120er wohl genau so gehen.

    Der 116i ist ein tolles Auto - ich würde es auch jedem Golf vorziehen - aber mir persönlich wäre das Auto zu schwach ... (Gesamtgewicht geschätzt 1500kg - leer + Ausstattung + 2 Personen) 13kg / PS ist halt nicht wirklich viel. 8,8 beim 120i klingen schon besser - 3,9 beim aktuellen M3 QP ist cool
     
  10. taco

    taco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2013
    Spritmonitor:
    Hi,

    habe zwar einen 118d, hätte aber auch einen 116i genommen.
    Nur war damals der Unterschied in der Leasingrate gerade mal 20 €/mon.
    In diesem Fall war der Diesel natürlich wirtschaftlicher.

    Und über zu wenig Leistung+V.-max. beschweren sich alle 1-er Fahrer bis rauf zum 123d. Wie viel Leistung ist genug?
    Immer etwas mehr als man gerade hat :kaffee:

    Oder gleich 130i oder 135 QP nehmen :unibrow:
     
  11. Magguz

    Magguz 1er-Fan

    Dabei seit:
    03.03.2008
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    für mich reicht eigentlich auch nen Auto mit 75PS... fahre überwiegend stadt... und nein da wird keiner mit einem 116 unter 9,5L kommen...
    momentan verbrauche ich 9,8L laut BC und das ist auch für Stadt viel zu viel!

    Wenn ich mir einen 118i anschaue, der verbraucht genauso viel!
    und ja, ich fahre sparsam und kann es auch... soviel dazu...

    Also, mein Fazit: Das nächste Auto wird mindestens ein 120d,
    sparsam und viel power auch mal für die BAB ;)
     
  12. tommi

    tommi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    ich werde mal versuchen mich ganz vorsichtig zu dem thema zu äussern, möchte beileibe niemandem zu nahe treten.

    bin nun knapp zwei jahre einen 120d gefahren mit dem fazit dass es wohl das beste alltagsauto war was ich bisher hatte.
    dynamik und verbrauch bekommen viele pluspunkte.

    nun fahre ich seit ca. 2 wochen einen 116i von sixt, da mein künftiges automobil dank liefertreue von bmw noch nicht da ist :(

    der wagen ansich hat nahezu vollausstattung, navi und wirklich jeden mist, aber kein Mpaket.
    solange man also kein gas gibt, niemanden überholen will macht der wagen richtig spaß, liegt gut auf der straße für einen serienwagen und bietet jeden erdenklichen komfort, incl popo-grill ;)
    wenn ich allerdings auf der landstraße eine dame oder einen herren älteren baujahres überholen möchte, mir sind tempo 80 überland einfach zu wenig, dann erschrecke ich jedes mal wenn ich aufs gas steige ... es passiert einfach nichts !!!!
    beschleunigungspotential des wagens ist gleich NULL, wenn man überholen möchte dann geht das nur mit anlauf und viel platz.
    der motor ist in meinen augen einer der schlechtesten den ich je gefahren bin, hört sich ab 3000 umdrehungen an als ob er gleich auseinander fällt.

    spritverbauch ist jenseits von gut uns böse, flott gefahren bekommt man mindestens 9,5 liter super durch den brennraum. (hatte auch schon 11 liter auf der anzeige)
    bei humaner fahrweise komme ich nicht unter 8 liter ... in meinen augen eine frechheit.

    ich würde immer wieder einen 1er kaufen, doch mit sicherheit nie einen 116i.

    nicht persönlich nehmen, jeder soll das fahren was er will.

    doch in einem kfz-brief eines 116i wird nie mein name stehen.
    da kauf ich mir lieber fürs gleiche geld einen golf5 tdi mit vollausstattung.

    gruß tommi
     
  13. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    Ohne den 116i verteidigen zu wollen: 1.500kg hat er nicht. Ein E81 hat nach DIN 1.330kg, das ist ohne Ausstattung, aber inkl. 75kg für eine Person und inkl. ich glaube 70% Tankfüllung.
     
  14. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    da kommen bei 2 Passagieren & Austattung locker 200kg drauf:
    1.330kg + 200kg sind halt mal ca. 1500kg
     
  15. Copso

    Copso 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    ...da stimme ich dir völlig zu!

    ...naja - ohne jetzt den 118ener in Schutz nehmen zu wollen - ist die Aussage wohl ein wenig übertrieben! Bei Fahrleistungen die im Schnitt 1sek auseinander liegen.

    ...da stimme ich dir völlig zu :wink:


    @Slat3r
    Man kann sich die Freude auf sein Auto auch im Vorfeld kaputt machen! ...somit lass dich mal nicht verrückt machen! Wünsche dir viel Freude am Fahren!

    Gruß Carsten
     
  16. WEM

    WEM 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    1
    Ist auch gewollt übertrieben geschrieben. Hätte villeicht ein :twisted: dazu machen sollen
     
  17. Copso

    Copso 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    ...dann stimme ich dir auch hier völlig zu :wink:

    Gruß Carsten :)
     
  18. #17 schranzbird, 11.04.2008
    schranzbird

    schranzbird 1er-Profi

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    2.263
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Einen 116i mit einem stärkeren 1er zu vergleichen ist klar dass der 116i dann den kürzeren zieht. Ich glaube das sind wir uns auch alle bewußt. Daraus zu urteilen der 116i ist ein schlechtes auto ist nicht gerechtfertigt. Wenn ich den 116i mit nem Audi oder VW vergleiche auch mit 1,6l maschine ist das was anderes und da würde ich sagen hat der 1er klar die nase vorn.
     
  19. OWLer

    OWLer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Schön, dass sich hier auch viele andere Fahrer äußern, nur 116i Fahrer in diesem Thread und der Sinn wäre in Frage gestellt.

    Wo fang ich an? Schwierig, weil ich schon oft in anderen Threads ähnliches geschrieben habe.

    Ich fang mal mit Kontra an, was dann die Kritiker bestätigt.

    122 PS sind mit zwei leuten Besatzung Überland oder Bahn zum Überholen teilweise wirklich zu wenig, das ist richtig. Mit ein bischen Übung was Drehzahlen angeht, funktioniert es aber. Selbstverständlich wären 170 Ps besser, das ist ja klar. :wink:

    Der Spritverbrauch, das ist m.E. das einzig wirklich große Problem des 116i ist zu hoch. Bahn 160, viel Spaß. Stadt, 10L und wir sind dabei!
    Insofern stimme ich hier mit allen überein, die sagen, für die Leistung ist der Verbrauch zu hoch.


    Über Preise und "ich kanns mir (nicht) leisten" ist schwer zu reden. Das mutiert dann nur zum virtuellen Schw-Vergleich. Das ist dann doch etwas heikel. Kommt auch immer auf Prioritäten an.

    Ich habe mir halt vor dem Abschluss des L-Vertrages nen Limit gesetzt, was ich nur durch Hinzunahme der W-Reifen im nachhinein leicht überschritten habe.
    Dafür wohne ich z.B. in ner Wohnung die mal gepflegt 700min. im Monat kostet.

    Also für mich eine Frage nach Prioritäten. Hätte zum Beispiel auch ne 400 Wohnung und nen 120i mit guter Ausstattung nehmen können. Ich wohne aber nicht im Auto :wink:
    Das mag bei 30T km im Jahr plus schon wieder ganz anders aussehen.

    Also nicht unbedingt ne Frage von Leisten Können, sondern eher Wollen.


    Aber Kritik über die 1er Fahrer á la "Wenn man sich einen 120i mit irgendwas nicht leisten kann, soll man lieber Golf oder A3 fahren" ist hier ja zum Glück selten - finde ich auch ehrlich gesagt unangebracht.

    Der 116i ist genauso ein 1er wie ein 130i. Ich sag ja auch nicht: Kauf dir leiber nen Zelt mit Vollaust., weil deine Wohnung nur 75qm hat und nicht zwei Bäder - oder so :lol:


    Warum ich mich für einen 116i entschieden habe?

    Vorab, jaaa, ich habe den Vergleich mit stärker motorisierten 1ern und 3ern. Ich streite auch gar nicht ab, dass damit das Überholen und BEschleunigen einfacher, angenehmer ist.

    Aber für meine Verhältnisse sind 180PS nicht weiterbringend. Ich fahre derzeit 85% min. Stadt. Davon gefühlte 99,9% Im Stau, vor Ampeln. Ein 118i klingt besser auf dem Weg zur nächsten Ampel, aber die Ampel wird davon nicht grün.
    Mein 116i mit M-Paket (subjektives Empfinden!) sieht dabei zumindest besser aus als ein nackter 1er mit 20 Ps mehr und ich sitz bequem und rutsch beim Spurwechsel nicht auf die Handbremse :wink:

    Ich fahre selten Autobahn, wenig Land. In diesen Situationen fehlen mir vlt. für den totalen Fahrspaß 20 Ps, mag sein. Aber deswegen weine ich ja nicht wenn mich ein GTI mal überholt.

    Ich habe zuvor einen 60 PS KA und einen 68PS C2 hdi gefahren. Wir reden hier also (fast - ja ich kann rechnen) über das doppelte. Okay, auch das doppelte an Sprit :?

    Nur mit einem 118i und meiner Wunschausstattung (ich habe wirklich nicht viel drin, aber das für mich notwendigste) wäre über meinem selbst gesetzten Limit gewesen. Ein GTI vlt. nicht, nein, aber DEN wollte ich ja auch nicht :)

    Mag sein, dass ich in zwei Jahren, kurz vorm Ende des Vertr. anders denke, vlt. beruflich mehr Bahn fahren muss und dann auf Optik verzichte, zugunsten eines 120i.

    Bis dahin cruise ich aber breit grinsend mit meinem 1er unterm Arsch mit 20 km/h durch Bielefelds Hauptstraßen und habe keine Skrupel zuzugeben, ja, ein Polo Gti zieht mich ab.

    In diesem Sinne, bis zur nächsten roten Ampel, an der ich bei grün nicht drauf aus bin euch zu schlagen. Prost!


    Der 1er ist ein tolles Auto, das m.E., den A3, den Golf V und andere vgl.bare Autos in Optik und Qualität einen Schritt voraus ist. (Mein Nachbar fährt einen A3, neue Gen, aber hat 80€ 16 Zoll Felgen aussem Baumarkt drauf.) - ich weiß nicht, wo ich das sonst unterbringen sollte

    :lol:

    Jeder 1er Fahrer hat seine Motive sich dieses tolle Auto zu kaufen. Ein sportlich interessierter Auto Freak nimmt den 130 um Power zu fühlen und zu haben.
    Ein 116er will vlt. einfach normal fahren und ist zufrieden mit den Leistungen seines Autos.

    Ein 118i Fahrer legt mehr Wert auf Fahrleistungen, macht vlt. woanders Abstriche, was weiß ich.

    Aber kein 1er Fahrer ist schlechter oder besser als ein anderer, weil er nen M-Paket hat, besonders tolle Felgen oder 50 Ps mehr.

    Wieviel Zeichen draf man eigentlich schreiben? :spam:

    Ich für meinen Teil kann damit leben, dass andere mal sagen "nur" ein 116i. Wenn man meint, Autos als Statussymbole gelten zu lassen, okay. Meinetwegen.

    Fahrspaß habe ich dennoch, zur Not eben im zweiten Gang mit 35 im Kreisverkehr. :rally:

    So, ich hab nu Hunger. In diesem Sinne, allen 1ern allzeit gute Fahrt.

    Liebe Grüße
    Phillip
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. M@x

    M@x 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    4.888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Spritmonitor:
    In Bielefeld? :shock: Wieviel 100qm sind das denn? :shock: :D 8) :wink: :wink: :wink:
     
  22. OWLer

    OWLer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    ;) Warm, Kalt is aber auch teuer genug. Sind auch nur ca. 100, nicht mehr :wink:
    Außerdem ist das eine der schöneren Ecken von Bielefeld. Das ist hier aber auch notwendig, denn die weniger schönen sind gar nicht schön :lol:
     
Thema:

116i wird überall schlechtgemacht

Die Seite wird geladen...

116i wird überall schlechtgemacht - Ähnliche Themen

  1. [F20] 116i Sportline 136ps auf 210ps ( JP Performance )

    116i Sportline 136ps auf 210ps ( JP Performance ): Hey leute undzwar würde ich meinen 116i Sportline Bj 2k12 mit 136ps hochzüchten auf 210ps zumindest bietet das JP Performance an, was haltet ihr...
  2. 116i Probleme über Probleme

    116i Probleme über Probleme: Hallo Freunde und Leidens genossen. Ich habe mir vor ca. 6 Monaten einen Wunderschönen 116i gekauft, es war quasi Liebe auf den ersten Blick. Da...
  3. [E87] Vorstellung meines E87, 116i

    Vorstellung meines E87, 116i : Möchte mich jetzt auch mal vorstellen, da ich 1. gesehen habe, dass es viele machen und 2. habe ich Langeweile Ich heiße Aylin...
  4. BMW E87 116i Auto geht aus

    BMW E87 116i Auto geht aus: Hallo Zusammen, habe bei mir folgendes Problem festgestellt. Wenn ich Kupplung und Bremse gleichzeitig trete geht die Drehzahl runter, kurz hoch...
  5. BMW E87 116i Auto geht aus

    BMW E87 116i Auto geht aus: Hallo Zusammen, habe bei mir folgendes Problem festgestellt. Wenn ich Kupplung und Bremse gleichzeitig trete geht die Drehzahl runter, kurz hoch...