116i Oakley-Edition - Service Leasing & Rückgabe an Händ

Dieses Thema im Forum "Finanzielles & Absicherung" wurde erstellt von Mirco, 29.12.2008.

  1. Mirco

    Mirco 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61267 Neu-Anspach
    Guten Morgen zusammen.
    Habe ja am vergangenen Montag meinen 1er an B&K in Bad Homburg zurückgegeben. Der gute Mann vom TÜV, welcher die Bewertung vorgenommen hat, war sehr nett und hat mir alles erklärt und auch gezeigt, was er so bemängelt hat!
    Hier die Mängel aufgelistet:
    - Beule auf der Motorhaube 80,-€ netto
    - Beule auf dem Dach 150,-€ netto
    - Bremsscheiben vorne 350,-€ netto
    - Bremsscheiben hinten 350,-€ netto
    - Mehrkilometer
    Mein Fahrzeug war Ende Juli beim Service und die Bremsen wurden mir als in Ordnung abgehakt! Diese wären erst beim nächsten Termin fällig. Selbiger wurde im Display noch lange net angezeigt. Der TÜV-Mann sagte, dass der TÜV diese bei einer HU jetzt definitiv beanstanden würde.
    Ich habe dann gesagt, dass ich ja das Service-Leasing hätte und im Rahmen dessen auch die Bremsscheiben gemacht werden sollen. Daraufhin wurde mir gesagt, dass das nicht mehr möglich wäre, weil der Wagen ja nicht mehr auf mich laufen würde und dadurch die Abrechnung nach Rückgabeprotokoll maßgeblich wäre!

    Was sagt Ihr dazu?
    Ich sehe es net ein, die 700,-€ + MwSt zu zahlen! Habe ich eine Chance mit einem Einspruch?
    Die Leasing war auch recht schnell mit der Abrechnung. Nochmal zu Erklärung:
    Montag (22.12.) um 10:00Uhr das Fahrzeug abgegeben
    Mittwoch (24.12.) um 10:00Uhr war der Brief aus München im Postkasten....

    RESPEKT! Wenn es darum geht, Geld zu kriegen sind die verdammt schnell dabei!

    Um diesen Thread und meine Frage nochmal etwas dringender zu gestalten: HILFE!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 funkydoctor, 29.12.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Zwischen Juli und Abgabe ist schon ein großer Zeitraum! Wenn die verschlissenen Bremsscheiben also durch die gefahrenen Kilometer zu erklären sind hat BMW beim letzten Service nichts falsch gemacht. Anders sähe es natürlich aus wenn man rückschließen könnte, dass die Scheiben im Juli schon fällig gewesen wären.

    Jetzt ist es natürlich eine Definitionssache was das Service Leasing genau umfasst. Das ganze steht sicher noch in Relation zu den gefahrenen Kilometern.
    Ist das Service Leasing eine Pauschaule oder ist es nach Kilometerleistung gestaffelt? (ich zahle 10€ im Monat bei 10k p.a.)

    Wenn ich also einen Leasingwagen abgebe, alle vorgeschrieben Service gemacht wurden, ich sogar extra dafür zahlte, dass BMW die Kosten für Verschleißteile wie Filter, Bremsscheiben etc. trägt, würde ich es erstmal für mich ausschließen bei Abgabe fällige Verschleißteile zu ersetzen.

    Gib noch mal ein paar mehr Details zur Nutzung, Laufleistung des Wagens und was BMW genau gesagt hat. Gab es wenigstens ein Kompromissangebot? Kostenbeteiligung oder so?

    Gruß
     
  4. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    hi, habe so ne ähnliche mängelliste wie du gehabt:
    zwei drei kleine beulen, runtergefahrene bremsen und kaputter unterboden (bin mal aufgesetzt und das plastik war gesprungen)

    zu mir sagten die bei bmw, dass sie den unterboden intern bei ihnen verrechnen (hätte ca 250 euro netto gekostet). die abgefahreren bremsscheiben wurden noch kurz vor der abmeldung ende november auf das service leasing geschrieben (bei mir war die anzeige auch noch bei 20000 km ungefähr; die zeit aber glaube ich nur die klötze an und nicht die scheiben). einzigste kosten für mich waren dann 150 euro netto für die drei beulen, wobei eine etwas größer an der kante über dem hinteren radhaus war! hatte keine mehrkilometer oben, hab den wagen mit 42500 abgegeben und 45000 waren abgemacht!

    hab also da eher positive erfahrungen gemacht. würde es in deiner situation auch nicht so hinnehmen und die scheiben zahlen! der mangel war ja schon zur zeiten am wagen, als du ihn noch gefahren hast! ist ja dann eher ein fehler von bmw gewesen den wagen zuerst abzumelden und dann die leasingabnahme zu machen!
     
  5. #4 funkydoctor, 29.12.2008
    funkydoctor

    funkydoctor 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Die Lackschäden bzw. Dellen stehen ja auch glaube ich nicht zur Debatte!?
    Das sollte/muss man so hinnehmen wenn es nachvollziehbar ist.

    Aber das mit den Scheiben ist ja schon mal ein Kommentar der meine Einschätzung bestätigt. Der Händler muss das vor Rückgabe noch erledigen. Dann bekommt dieser wohl die Leistung aus München bezahlt - das Service Leasing verstehe ich als eine Art Wette mit München. Kann mir nicht vorstellen dass das Risiko beim Händler liegt.
    Ist der Wagen also schon zurückgegeben, wie in Mircos Falle, hat sich der Händler verzockt und müsste selber für die Scheiben zahlen. Das will er nun verhindern.
     
  6. #5 Christoph, 29.12.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Das mit den Bremsscheiben macht doch auch grad der Andreas nightperson durch. Er wollte seine ja aus Sicherheitsgründen vorab ersetzt haben (also bevor der BC meint), weil sie schlimm aussehen. Das hat BMW abgelehnt - man müsse sich hier an den BC halten.

    Also würde ich die hier doch mal mit ihren eigenen Waffen schlagen.

    Trotzdem wäre natürlich interessant zu wissen, was an Kilometern noch drin ist laut BC und wie viel Du seit Juli gefahren bist.

    Zu den Dellen: Müsste man halt sehen...

    Grüße
    Christoph
     
  7. KHS

    KHS 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    @Mirco

    war bei meinem 1er Kauf genau das Gleiche! Mein altes Auto wurde in Zahlung genommen und bei Abholung des Neuwagens nochmal gescheckt. Der Typ von der DEKRA hat Sachen wie einen Kratzer in den Alu-Felgen sowie ein abgebrochenes Plastikteil bewertet. Kann mich noch daran erinnern dass er das Plastikteil mit 500€ berechnet hat. Ich war zum Glück darauf vorbereitet und habe ihm den Ausdruck hingehalten in dem das Ding gerade mal 70€ gekostet hat! Die DEKRA sitzt zudem bei meinem :D im Autohaus was ich schon verdächtig finde.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. YT

    YT 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.04.2006
    Beiträge:
    3.441
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeugtyp:
    135i
    Motorisierung:
    135i xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das mit den Bremsen ist der Hammer.

    BMW ist so ein sauhaufen ... bezahl da nichts! Wenn die Bremsen laut BC nicht fällig sind, werden sie nicht ersetzt. Das ist Politik im Hause BMW. Versuche meine seit 6 (!!!) Wochen im Rahmen des Service Leasings ersetzt zu bekommen und keine Chance.

    Kleiner Kratzer usw... fallen unter normale Abnützungen. Da gibts sogar ein Urteil dazu. Nicht abzocken lassen.
     
  10. #8 rainerwiesbaden, 11.01.2009
    rainerwiesbaden

    rainerwiesbaden 1er-Fan

    Dabei seit:
    05.04.2008
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Fahrzeugtyp:
    118i
    - Bremsscheiben vorne 350,-€ netto
    - Bremsscheiben hinten 350,-€ netto

    Hä ?

    Das ist doch normale Abnutzung ?

    Warum muß man einen Wagen abgeben ohne jeden Verschleiss ?
     
Thema: 116i Oakley-Edition - Service Leasing & Rückgabe an Händ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. verschlissene bremsscheibe bei laesingrücknahme

Die Seite wird geladen...

116i Oakley-Edition - Service Leasing & Rückgabe an Händ - Ähnliche Themen

  1. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  2. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  3. Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen

    Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen: Hallo Zusammen, ich biete hier meinen gebrauchten Ansaugstutzen zum Verkauf. Auf Anfrage versende ich gerne Bilder. Preis ist Verhandlungssache....
  4. Biete: 1er E87 1er 116i Schaltzentrum mit Heckwischer funktion 696732501

    Biete: 1er E87 1er 116i Schaltzentrum mit Heckwischer funktion 696732501: Hallo zusammen, ich biete hier meinen Schaltzentrum aus meinen BMW E87 116i. Die Teilenummer entnehmen Sie bitte aus den Bildern. Das Auto ist...
  5. Biete: 1er E87 116i original Schaltknauf 5 gang

    Biete: 1er E87 116i original Schaltknauf 5 gang: Hallo Zusammen, ich biete hier meinen BMW E87 116i Schaltknauf 5 Gang zum Verkauf. Preis ist Verhandlungssache. Bei Interesse bitte melden