[E81] 116i Motorstörung - oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von Dee-Age, 14.10.2011.

  1. #1 Dee-Age, 14.10.2011
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    War gerade auf dem Weg nach Hause als ich in der 30er Zone ein Ruckeln beim Beschleunigen bemerkte. 1-2 Sek. später gingen die gelben Motorleuchten an (die kleine und große). Zum Glück war keiner hinter mir und 10 Meter vor mir eine Busbucht, sodass ich sofort anhalten und den Motor ausmachen konnte. Nachdem der Wagen aus war habe ich erst mal im geheimen Buch nachgeguckt, was das bedeutet.
    Kleine Lampe blinkt: Motorstörung, die zur Beschädigung des Katalysators führen kann.
    Große Lampe leuchtet gelb: Volle Motorleistung nicht mehr verfügbar.
    Nachdem der Motor aus war, habe ich ihn testhalber nach ca. 20 Sekunden wieder gestartet. Beim Zündung anmachen blinkte noch mal 2-3 mal die kleine Lampe auf (ich glaube normal leuchtet die ein paar Sekunden konstant) und erlosch. Als der Motor anging (sprang sofort und ohne Probleme an) leuchtete nichts mehr und der Wagen fuhr wieder ganz normal. Hatte aber nur noch ca. 200 Meter bis nach Hause. Da fuhr er normal und man merkte nichts.
    Muss ich damit jetzt zu BMW fahren und Fehlerspeicher auslesen lassen oder kann ich davon ausgehen, dass das "ein Versehen" war und nun wieder ok ist?

    Wie gesagt, er fuhr sich dann wieder normal, wobei ich ja auch keine längere Strecke seit dem gefahren bin. Aufgeleuchtet und geblinkt hat auch nichts mehr...

    PS: 116i (2 Liter), Baujahr Mai 2009, 280000 km, Schaltung.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph, 14.10.2011
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Wenn das das erste Mal war, würde ich das mal ignorieren, kommt schon mal vor.
    Kannst ja bei Gelegenheit mal den Fehlerspeicher auslesen lassen (ist bei BMW aber normalerweise kostenpflichtig ;) )
     
  4. #3 Dee-Age, 14.10.2011
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Danke für die schnelle Reaktion.
    Ich denke auch, ich fahre erst mal und harre der Dinge die (hoffentlich nicht) kommen.

    :wink:
     
  5. #4 Dee-Age, 14.10.2011
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Nachtrag: Der Wagen ist definitiv nicht in Ordnung.
    Bin jetzt noch mal etwas länger gefahren. Beim Beschleunigen ab ca. 1200 U/min bis 2000 U/min ruckelt der Wagen wie bekloppt; so heftig, dass man mit dem Kopf vor und zurück schnellt. Je höher der eingelegte Gang desto heftiger das Ruckeln. Einmal leuchteten wieder kurzzeitig die beiden Lampen auf, nach ca. 5 Sekunden erloschen sie aber wieder kommentarlos.
    Muss morgen unbedingt zu BMW.
    Toll, der Wagen ist gerade aus der Garantie raus... :eusa_clap:
     
  6. Escada

    Escada 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster/NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    280000km gelaufen? dein ernst?
     
  7. #6 spiderpig99, 16.10.2011
    spiderpig99

    spiderpig99 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bamberg
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    02/2009
    Vorname:
    Chris
    Spritmonitor:
    Des gleiche hab ich mir auch grad gedacht. Ich schätze mal dass es eine 0 zu viel ist :D
     
  8. Escada

    Escada 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster/NRW
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Vorname:
    Matthias
    jo beim baujahr mai 2009 sind 28000 realistisch aber nichts ist unmöglich :D deshalb frage ich lieber bevor es heißt ich solle lesen lernen :D
     
  9. luzi19

    luzi19 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.08.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Hallo
    .............ruckeln die 100001..........hab es durch (1250 Euro,hab aber Garantie)
    gruß
     
  10. #9 Dee-Age, 18.10.2011
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Sorry, meinte auch 28.000 km. :eusa_doh:

    Ich habe keine Garantie mehr. Der Wagen ist über 2 Jahre alt...
     
  11. #10 Dee-Age, 22.10.2011
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Update:

    Gestern hatte ich 10.40 Uhr einen Termin bei BMW. Eine halbe Stunde musste ich trotzdem warten, ein Wort der Entschuldigung gab es nicht. Ich bin dann mit dem Serviceleiter in das Büro und er hat den Fehler aufgenommen. Probefahrt o.ä. hat er mit mir nicht gemacht, sondern nur den Schlüssel da behalten. Nun gut. Ich sagte ihm, dass ich bevor irgendwelche Reparaturarbeiten durchgeführt werden bitte angerufen werden mögen wegen der Kosten. Das geschah nicht, aber um 16.00 Uhr bekam ich einen Anruf. "Ihr 1er ist fertig. Es wurden alle Zündkerzen und -spulen ausgetauscht und neue Software aufgespielt. Geht alles über Gewährleistung, nur den Fehlerspeicher auslesen müssen wir berechnen." Auf meine Nachfrage, was dies denn koste, meinte er "Etwa 50 EUR". Ich dachte "Damit kann ich leben". Dafür, dass auch das Kühlwasser auf sein Frostschutz, ebenso das Wischwasser auf Frostschutz geprüft wurde, ein Lichttest gemacht und und das Fahrzeug gereinigt wurde ging das alles glimpflich aus, auch preislich. Nun fährt der 1er wieder frisch wie am ersten Tag. Hoffentlich bleibt es auch erstmal so.

    :roll:

    :wink:
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. jemue

    jemue 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.05.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen - Borsdorf
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Spritmonitor:
    Hatte gleiches Problem mit gleicher Lösung, nur mit dem Unterschied mir hat die Niederlassung keine Kosten für das Auslesen berechnet.
    Ist mir sowieso nicht ganz klar, da, wenn das Fahrzeug (wie bei mir) Garatie noch hat, Kosten für den Fehleranalyse zu berechnen.
    Der Fehler muss beseitigt werden, wie das die Fachwerkstatt diagnostiziert sollte letztlich nicht mein Problem sein - oder?
     
  14. #12 Dee-Age, 27.10.2011
    Dee-Age

    Dee-Age 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südniedersachsen
    Fahrzeugtyp:
    120d Coupé
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Coupé (E82)
    Baujahr:
    03/2009
    Vorname:
    David
    Spritmonitor:
    Naja Garantie hatte ich ja nicht mehr. Von daher war es sehr nett alle anderen Kosten zu übernehmen! :wink:
    Besser so als andersrum...
     
Thema: 116i Motorstörung - oder doch nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 1er motorstörung gelb

    ,
  2. bmw 116i motorstörung gelb

    ,
  3. E87 Lampe Motorstörung

    ,
  4. katalysator lampe leuchtet rot bmw 116i,
  5. katalysator leuchte blinkt 1er bmw,
  6. bmw kontrollleuchte motorstörung,
  7. bmw 1er motorstörung gelb 2009,
  8. motorsteuerung bmw 116i,
  9. motorstörung bmw 116i,
  10. bmw e81 halbe Motorleistung verfügbar ,
  11. bmw 116 motorstörung gelbe lampe leuchtet,
  12. Motorstörung gelb bmw 116i,
  13. 1er bmw motorstörung bei minusgrad
Die Seite wird geladen...

116i Motorstörung - oder doch nicht? - Ähnliche Themen

  1. BMW 116i E87 vFL

    BMW 116i E87 vFL: Hallo Zusammen, mein Name ist Fynn, 18 Jahre alt. Ich bin seit Ende August (2016) stolzer Besitzer eines BMW 116i E87 vFL mit 115ps und hab meine...
  2. BMW E87 116i tacho

    BMW E87 116i tacho: Hallo Zusammen, kann mir wer sagen ob ich diesen Tacho theoretisch bei meinem bmw 116i nutzen kann und ob er ins Amaturenbrett passen würde?...
  3. Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i

    Biete: Gerauchten Endtopf BMW 1er E87 116i: Hallo zusammen, ich verkaufe hier meinen Gebrauchten Endtopf für den BMW E87. Dieser ist original von BMW und für den 116i. Preis ist...
  4. 116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km

    116i (BJ 2007) Motorschaden mit 51.000 km: Hallo zusammen, meine Frau und ich haben vor gut einem Monat einen gebrauchten 1er gekauft: 116i (122PS) EZ: 11/2007 50.000 km...
  5. Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen

    Biete: 1er E87 116i Ansaugstutzen: Hallo Zusammen, ich biete hier meinen gebrauchten Ansaugstutzen zum Verkauf. Auf Anfrage versende ich gerne Bilder. Preis ist Verhandlungssache....