116i mit 3-Zylinder Benzinmotor empfehlenswert?

Diskutiere 116i mit 3-Zylinder Benzinmotor empfehlenswert? im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo, ich überlege den neuen 116i mit dem 3-Zylinder Motor zu kaufen. Hat jemand Erfahrungen mit dem Wagen? Kann der mit seinen 80kW...

  1. Weepa

    Weepa 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trittau
    Vorname:
    Sylvia
    Hallo,

    ich überlege den neuen 116i mit dem 3-Zylinder Motor zu kaufen.
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Wagen? Kann der mit seinen 80kW überhaupt "die Wurst vom Brot ziehen" oder nicht?
    Oder doch lieber der 118i?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pukimun, 27.05.2015
    Pukimun

    Pukimun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    RPL
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Der Wagen hat den Motor erst zum Facelift bekommen. Also seit März. Erfahrungswerte wirst du eher von Mini Fahrern bekommen. Hier ist der Motor schon länger im Einsatz. Generell wird er aber Sinn und Zweck erfüllen. Zum mitschwimmen im Verkehr reicht er auf jeden Fall.

    Den 18i würde ich nur nehmen, wenn ich auch mal flotter unterwegs sein möchte und viel Autobahn fahre. Ansonsten spricht nichts mehr gegen den 3 Zylinder. Einen ganz urigen Sound hat er oben drauf.

    Ist auch immer eine Kostenfrage. Sind zwar "nur" 1.100 Euro, allerdings fallen mir da beim 1er viele Extras ein, die man dafür bekommt...
     
  4. #3 PeterC, 27.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2015
    PeterC

    PeterC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2013
    Vorname:
    Peter
  5. #4 Olli125i, 27.05.2015
    Olli125i

    Olli125i 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    20.08.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Maxdorf
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Oliver
    Zum Thema Dreizylinder:

    Lieber ein halber Sechser als gar keiner! :icon_cool:

    Nach meinem persönlichen Geschmack sind die Vierzylinder so ziemlich das langweiligste, was es im Hubkolbenmotorbau gibt. Einen Dreier würde ich da stets vorziehen, schon alleine deshalb, weil er bzgl. seiner Soundcharakteristik dem Reihensechser deutlich näher kommt als es ein Vierer jemals könnte.
    Außerdem finde ich den Dreier vom Schwingungsverhalten angenehmer, da er nicht die Massekräfte zweiter Ordnung entwickelt. Diese werden inzwischen zwar bei den meisten Vierzylindern von Ausgleichswellen kompensiert, der dröhnende Motorlärm bleibt aber erhalten.
     
  6. #5 TheSystem, 27.05.2015
    TheSystem

    TheSystem 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ich finde die Dreizylinder ebenfalls sehr angenehm: Gesenkter Verbrauch, kernigerer Klang, vergleichbare Fahrleistungen: Der Dreizylinder geht im i8 bis 231 PS hoch und klingt mit etwas Soundanfettung wie im i8 sogar relativ schnell ordentlich böse. Mit einem 4-Zylinder würde das sicherlich synthetischer klingen, wie z.B. beim Golf GTD.

    Das schlechte Image des Dreizylinders kommt leider von den ganzen Klein- und Kleinstwagen, wo die Dinger aber in der Regel unaufgeladen und unmotiviert in einem relativ günstigen Blechkleid daher kommen. Da darf man jetzt nicht automatisch davon ausgehen, dass der 3-Zylinder im BMW schlecht ist.
     
  7. #6 dr.schuh, 27.05.2015
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Vollste Zustimmung!
     
  8. #7 amadeus87, 27.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2015
    amadeus87

    amadeus87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2014
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    GERMANY
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2014
    Vorallem darf man aber nicht vergessen, dass es keine Langzeiterfahrungswerte mit den BMW 3-Zylindern gibt...
    Halten die 15 Jahre, 10 Jahre oder nur 5?
     
  9. #8 Pukimun, 28.05.2015
    Pukimun

    Pukimun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    RPL
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    BMW baut nicht erst seit gestern Motoren. Und auch nicht seit gestern 3 Zylinder. Das wird schon klappen ;)

    Und noch hat man ja die freie Auswahl zwischen 3, 4 und 6 Zylindern :P
     
  10. Weepa

    Weepa 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trittau
    Vorname:
    Sylvia
    Vielen Dank für die schnellen Antworten!
    Habe mich nun aber doch für einen gebrauchten (1 Jahr alt) 116i entschieden. War ein gutes Angebot! :-)
     
  11. #10 CrackerJack, 28.05.2015
    CrackerJack

    CrackerJack 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Mark
    Spritmonitor:
    Glückwunsch dazu!
     
  12. BopBop

    BopBop 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.02.2015
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    12
    Neuer 3-Zylinder mit Steuerkette oder Zahnriemen ?

    Hallo,

    hat einer ne´ Ahnung, was von beiden darin verbaut ist ? -Vielleicht wurden beide ja auch down/weg-gesized :-)

    Gruss

    BopBop
     
  13. #12 eigudewie, 29.05.2015
    eigudewie

    eigudewie 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MKK
    Fahrzeugtyp:
    125i Cabrio
    Ich finde das schon sehr interessant, den Sinneswandel. Da hat wohl die PR-Abteilung von BMW ganze Arbeit geleistet! Noch vor einem halben Jahr währe das Urteil über einen Dreizylinder deutlich schlechter ausgefallen!!!! Oder wie erklärt ihr euch das, dass auf einmal der Dreizylinder besser sein soll als der Vierzylinder???
    Wir haben den 118i zu Hause, den neuen Dreizylinder bin ich noch nicht gefahren, kann mir also kein Urteil erlauben.
     
  14. #13 Pukimun, 29.05.2015
    Pukimun

    Pukimun 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.04.2015
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    RPL
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Das hat nichts mit der PR Abteilung zu tun. BMW hat bisher eh recht wenig in die Richtung gemacht. Es hat viel mehr damit zu tun, dass es den Kunden nicht interessiert ob er da einen Drei- oder Vierzylinder unter der Haube werkelt.

    Das wird es immer mehr geben. Noch dazu ist der 1er im speziellen ein sehr teures Auto für das was er kann. Da kommt vielen der Dreizylinder gelegen. Kann man doch einen BMW für kleines Geld fahren, der in manchen Ländern sogar noch bezuschusst wird. In Österreich gibt es beispielsweise für den 116d ED Geld von der NoVA zurück.

    Unterm Strich würde ich immer noch lieber einen 30i Sauger im 1er fahren ;) Der kann zwar in vielen Belangen auch nicht mehr, als mein neuer 20d. Aber es ist einfach ein emmotionales Fahren.
     
  15. #14 CrackerJack, 29.05.2015
    CrackerJack

    CrackerJack 1er-Fan

    Dabei seit:
    16.03.2015
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Paderborn
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2014
    Vorname:
    Mark
    Spritmonitor:
    Emotionales Fahren was auch an der Tankstelle bezahlt werden will. Ich bleibe lieber bei meinem sparsamen 120d, der ist emotional genug.
     
  16. #15 dr.schuh, 29.05.2015
    dr.schuh

    dr.schuh 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    ERH
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2014
    Diese Meinung hast du auch nur, bis du das erste mal einen 3l-R6 fährst. ;)
     
  17. #16 jack_daniels, 29.05.2015
    jack_daniels

    jack_daniels 1er-Profi

    Dabei seit:
    08.09.2011
    Beiträge:
    2.045
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    Schaffhausen
    Fahrzeugtyp:
    M135i
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Daniel
    Bedingt aber, dass man durch Auto-Fahren Emotionen wecken kann.
    Viele sehen das Fahrzeug als Transportmittel um sparsam und sicher von A nach B zu kommen. Wichtigste Kriterien bei der Wahl sind Preis, Optik und persönliche Einstellung zur Automarke.
    Zylinderzahl, Hubraum und Leistung kommen irgendwo ganz weit hinten.

    Für all diese Leute ist der 3-Zylinder perfekt und bräuchte ich evtl irgendwann eine zusätzliche Alltagsgurke, käme sowas für mich auch in Frage.
    Bisher hab ich über den 3-Zylinder von BMW nur gutes gelesen.
     
  18. T.B

    T.B Guest

    Die Dreizylinder werden schon seit einiger Zeit im Mini verbaut.
    Auch baut kein Hersteller Motoren in Serie ein die nicht schon 100 tausende km auf dem Prüfstand gelaufen sind bei voller Belastung.
    Dann dürfte man ja gar keinen neu entwickelten Motor kaufen.
    Auch hat zb Ford sehr gute Erfahrungen mit einem Dreizylinder gemacht und viele Preise und Lob kassiert.
     
  19. #18 amadeus87, 29.05.2015
    amadeus87

    amadeus87 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    15.07.2014
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    GERMANY
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2014
    VW baut auch seit 70 Jahren Motoren und trotzdem hatten sie zuletzt riesen Probleme mit Ihren TSI Motoren...
    Jede Neuentwicklung birgt Risiken und wie gut der Motor ist wird die Zukunft zeigen. Und ja, BMW testet die Motoren ausführlich auf dem Prüfstand und wir wissen ja wie realitätsnah diese Prüfstandstests sind. Des weiteren denke ich kann ein Motor bei Betriebstemperatur die volle Leistung eher ab, als vielleicht die andauernden Kaltstarts, Stop and go und Kurzstreckenbetrieb der vielleicht bei nem Stadtauto eher üblich ist...
    Ich denke nicht das der 3-Zylinder schlecht ist, aber ich würd erst ein paar Jahre warten mit der Beurteilung.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Maulwurfn, 29.05.2015
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Auch BMW hat Probleme mit Steuerketten etc. ;)
     
  22. #20 TheSystem, 29.05.2015
    TheSystem

    TheSystem 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    28.02.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ob 3-Zylinder oder nicht, jeder Motor bzw. jedes Auto hat seine Macken. Beim N47 war es die Steuerkette, beim N43 und N53 waren es die Zündspulen. Es gibt von jedem Autohersteller entsprechende Probleme, egal ob da BMW, Audi, Mercedes oder Dacia drauf steht. Heutzutage kann ein Dacia problemloser laufen als ein vollausgestatteter 7er, denn was dran ist, kann auch kaputt gehen.

    Viel übler nehme ich BMW, dass sie den 1er sehr wahrscheinlich mit der nächsten Generation auf den Frontantrieb stellen werden. Zwar merkt man heutzutage im normalen Alltagsbetrieb (normales Fahren) kaum einen Unterschied mehr zwischen Front- und Heckantrieb, aber gerade im Winter oder beim etwas stärkeren Beschleunigen macht der Heckantrieb jede Menge Spaß. Warum soll man dann noch 1er kaufen? :eusa_doh: Vielleicht wird es dann Zeit für einen 3er, auch wenn mir der eigentlich schon zu groß ist.
     
Thema: 116i mit 3-Zylinder Benzinmotor empfehlenswert?
Die Seite wird geladen...

116i mit 3-Zylinder Benzinmotor empfehlenswert? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?

    Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?: Servus zusammen, mich interessiert gerade ob der LLK des 116i identisch zum 118i ist? Laut ETK müssten es die gleichen sein. :-) Aber ist der...
  2. Scheinwerfer 116i

    Scheinwerfer 116i: Hey, habe einen 116i und würde gerne wissen, ob bei dem Baujahr 2008 schon die Angel Eyes Funktion drin ist, wenn man die Birne wechselt? Des...
  3. 116i vibration

    116i vibration: Hallo Bin vor 2 Stunden noch mit meinem 116i, Baujahr 2008 gefahren. Habe ihn jetzt gestartet und auf einmal hat der Schalthebel und der Motor an...
  4. Felgen 116i bj. 08

    Felgen 116i bj. 08: Hey, kann mir jemand sagen ob die felgen auf meinen 116i Bj. 08 passen? Kenne mich damit leider gar nicht aus... Lochkreis 5* 120 mm Et 31
  5. [E8x] 116i 2006 Klackern im Motorraum

    116i 2006 Klackern im Motorraum: Hey Community, ich habe wahrscheinlich ein Problem mit meinem 1er (10/2006, N45). Und zwar kann ich ein deutliches klackern im Motorraum...