[F20] 116i Lambdasondenheizung & diverses

Diskutiere 116i Lambdasondenheizung & diverses im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Guten Tag Zusammen, Ich habe seit mehreren Wochen das Problem, dass die MKL leuchtet und der Fehlerspeicher einen Fehler der Lamdasonde nach dem...

  1. #1 Moritz24, 11.08.2020
    Moritz24

    Moritz24 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Moritz
    Guten Tag Zusammen,

    Ich habe seit mehreren Wochen das Problem, dass die MKL leuchtet und der Fehlerspeicher einen Fehler der Lamdasonde nach dem Kat ausspuckt.

    Bevor ich ins Detail gehe, eine kurze Erklärung, wieso ich vom :icon_smile: vor Ort enttäuscht bin & ich mir hier Hilfe verspreche (kann übersprungen werden):

    Es sei gesagt, dass ich technisch & bezüglich Autos eigentlich absoluter Laie bin & bisher nur gefahren bin & mich in kleinster Weise mit dem Fahrzeug beschäftigt habe. Das wenige Wissen jetzt habe ich hauptsächlich aus anderen Threads diesen Forums zu verdanken.

    Vor der jetzigen Problematik hat mein 116i bei jedem Kaltstart extrem laut gequietscht, Es war so laut, dass man immer angeguckt wurde, wenn man losgefahren ist. Nach wenigen Minuten verschwand das quietschen wieder.
    Also habe ich das Auto zum ortsansässigen :icon_smile: gebracht mit der Bitte, dem nachzugehen.
    Nach zwei Tagen erhielt ich das Fahrzeug ohne Befund zurück. Mir wurden lediglich zwei Ausdrucke mit möglichen Ursachen mitgegeben, die aber harmlos seien:
    Zum einen könne es das Wastegate sein (ich dachte das rasselt anstatt zu quietschen) oder die Ölpumpe.
    Also habe ich mich, als unwissender Laie, zunächst damit abgefunden.

    Da mich das Geräusch natürlich dauerhaft störte habe ich hier das Forum durchstöbert & zwei Threads gefunden, die das gleiche Geräusch hatten (danke für das Hochladen der Videos !!)

    Mit Hilfe meines Nachbarn habe ich dann nach den Ursachen, die die Personen der Videos beschrieben haben, gesucht Und wir entfernten das obere Hitzeschutzblech am Turbolader und fanden zwei Probleme:
    1. leckte es an der Dichtung der Kühlmittelzufuhr
    2. War ein Steckbolzen herausgebrochen (siehe Foto).

    Mit seiner Hilfe waren beide Probleme schnell erledigt & repariert.
    Ich weiß nicht, ob & was die Mitarbeiter beim :icon_smile: überhaupt gemacht haben, aber egal.

    So viel zu dem Thema.


    Zum Lanmbdasondenproblem:

    Seit einigen Wochen leuchtet, wie o.g., die MKL auf.
    Der Fehlerspeicher (durch das Auslesegerät vom Nachbarn ausgelesen) nennt einen Fehler bezgl. Der Lambdasonde nach dem Kat:
    - Lambdasondenheizung defekt (den exakten Fehlercode reiche ich direkt nach, wenn ich den Nachbarn nochmal erwische, ich habe das Foto leider nicht mehr, aber vielleicht weiß schon jemand etwas)

    Also habe ich nun die Lambdasonde nach dem Kat ausgetauscht, Fehlerspeicher gelöscht & zunächst schien alles gut.
    Nach zwei Tagen leuchtete die MKL wieder, gleicher Fehler.

    Nun meinte mein Nachbar, es könne viele Ursachen geben, wir sollten als nächstes die Sonden & deren Sicherungen durchmessen.
    Daher hier direkt meine konkrete Frage: Kann mir jemand sagen, welche Sicherung(en) für die Lambdasonden zuständig sind, oder wie ich das erfahren kann ? Anhand des Zettels am Sicherungskasten komme ich absolut nicht weiter.

    Das wäre stand jetzt meine konkrete Frage.

    Im Voraus frage ich natürlich, ob jemand bei dem Fahrzeug schon mal das o.g. Problem hatte & vielleicht eine Lösung weiß ?
    Bisher hörte ich nur, es könne die Regelsonde auch sein (wobei die laut dem Nachbarn wunderbar arbeitet), der Kat könnte defekt sein, oder er würde Falschluft ziehen, wobei wir hier schon alles kontrolliert haben.


    So langsam verzweifle ich mit dem Fehler, da er immer wieder aufkommt. Wenn ich es mir nicht einbilde, dann läuft das Auto auch bei aktiv leuchtender MKL unruhiger, als wenn sie nach Löschung des Fehlerspeichers zunächst aus bleibt...

    Bin über jede Hilfe, jeden Tipp sehr dankbar.

    Mein 1er ist ein 116i F20 (N13), 136 PS, mit 155000km & EZ 11/2011.

    Liebe Grüße

    Moritz
     

    Anhänge:

  2. ZxMadX

    ZxMadX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.11.2015
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    54
    Abgerissene Krümmerbolzen hatten hier schon einige, ich auch. Die Kühlmittelleitung vom Turbo war bei mir ebenfalls undicht. Die Liste der typischen Problemstellen wird auf jeden Fall immer länger. Ein kompletten Turbo ausbauen ist aber nicht "schnell" erledigt xD
     
  3. #3 Moritz24, 11.08.2020
    Moritz24

    Moritz24 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Moritz
    Hallo,

    ja, nach durchstöbern des Forums habe ich auch gesehen wie viele die Probleme hatten (zum Glück für mich mit Nennung möglicher Ursachen).

    Mein Glück war mit dem Krümmerbolzen, dass es einer der oberen 4 war, man also nach Abnahme des oberen Hitzeschildes gut drangekommen ist.

    Nur jetzt kam halt direkt das nächste Problemchen mit der Lambdasonde ..

    Dazu sei noch gesagt, alle Zündkerzen & Spueln wurden vor zwei Wochen ebenfalls erneuert, falls das relevant sein kann :)


    LG
     
  4. #4 Moritz24, 12.08.2020
    Moritz24

    Moritz24 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Moritz
    Hallo Zusammen,

    ich habe mal sämtliche Sicherungen aller Kästen durchgemessen.

    Eine Sicherung scheint hinüber zu sein, laut meinem Sicherungsplan die Nr. 155 (im Kofferraum).

    Kann mir jemand erklären, für was die zuständig ist, ob das zum Fehler passt ?
    Die Symbole auf dem Plan sind nicht hilfreich ...


    Danke
     
  5. #5 FarAway1971, 12.08.2020
    FarAway1971

    FarAway1971 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.08.2020
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Maisach
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Motorisierung:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2019
    Vorname:
    Carsten
    Ich finde nur die Zuordnung zur "Headunit" im TIS , einen Fehler dort hättest Du sicherlich bemerkt :)
     
  6. #6 Moritz24, 13.08.2020
    Moritz24

    Moritz24 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Moritz
    So, habe mir nun einen OBD Stecker zugelegt & Folgendes herausgefunden.

    Aber ich denke, wenn niemand helfen kann bleibt der Weg zur Werkstatt nicht aus ...


    LG
     

    Anhänge:

  7. #7 Moritz24, 13.08.2020
    Moritz24

    Moritz24 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.06.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    12/2011
    Vorname:
    Moritz
    Was ich vergessen habe, habe mal nachgemessen, im Motorraun am Stecker der Sonde, an den zwei weißen Kabeln (wohl die Heizung) kommt Strom an ...
     
Thema:

116i Lambdasondenheizung & diverses

Die Seite wird geladen...

116i Lambdasondenheizung & diverses - Ähnliche Themen

  1. BMW 116i - Antrieb, gemäßigt weiterfahren

    BMW 116i - Antrieb, gemäßigt weiterfahren: Hallo liebe Community, Fahrzeugdaten: 116i Bj. 2012 108.000km ich habe die bekannte Fehlermeldung: "Antrieb, gemäßigt weiterfahren" schon öfter...
  2. [E87] Gurt schließt nicht (116i)

    Gurt schließt nicht (116i): hallo. Sorry für den falschen Thread. 2. Versuch. Bei meinem 1er BMW Erstzulassung 09/2011 läßt sich der Fahrergurt, wenn das Auto längere Zeit...
  3. Zündspulen/Kerzen BMW F2X N13 114i,116i,118i (+120i LCI)

    Zündspulen/Kerzen BMW F2X N13 114i,116i,118i (+120i LCI): Hallo zusammen, ich fahre einen 2013 114i F20 mit mittlerweile ca. 80Tkm. Dieser hat seit ca. 30Tkm eine Stage 1 auf 220PS, 310NM. K&N...
  4. Fehlermeldungen 116i E87

    Fehlermeldungen 116i E87: guten tag, könnte einer von euch mir diese fehlermeldungen deuten bzw. erklären. hab mich zwar schon etwas informiert, allerdings weiß ich nicht...
  5. Laufleistung 116i

    Laufleistung 116i: Hallo Zusammen, ich habe mir vor einigen Wochen einen Gebrauchten F20 116i mit 80000km gekauft. EZ 09/2012. Wird das Auto noch die nächsten...