[E81] 116i kaufen? ja oder nein ?7

Diskutiere 116i kaufen? ja oder nein ?7 im BMW 116i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Erstmal einem guten tag alle miteinander !! Ich habe ein riesiges problem ! Ich weiß das thema wurde hier schon geschätzte tausend mal...

  1. kyleri

    kyleri 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal einem guten tag alle miteinander !!

    Ich habe ein riesiges problem !
    Ich weiß das thema wurde hier schon geschätzte tausend mal durchgekaut aber so ganz werd ich aus allem nicht schlau :p

    Ich ha e vor mir einen Bmw 116 zuzulegen ! Ich habe dieses auto schon länger im auge da ich es optisch sehr gut finde und die 116 ps für mich völlig ausreichen!!

    Ich bin bereit max. 8000 euro auszugeben und die 130000er marke was die laufleistung nicht unbedingt zu überschreiten! Im internet stehen in meiner umgebung einige modelle die eig meinen vorstellungen entsprechen so vom bj 2005-2007

    Allerdings lese ich jetzt überall das diese modelle oft probleme mit dem motor haben speziell die steuerkette!
    Würder ihr jetzt komplett vom kauf abraten oder kann mich sich ruhig daran trauen?..

    PS: von solchen begriffen wie "e81 oder e82" usw wie sie hier öfter auftauchen verstehe ich leider garnichts !


    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen ! Besten dank im vorraus

    Da ich von diesem auto mindestens 5 jahre noch was haben will..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flo95

    Flo95 1er-Guru

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    9.788
    Zustimmungen:
    1.631
    Ort:
    Stuttgart / Saarbrücken
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    03/2011
    Vorname:
    Florian
    E81 etc kann ich kurz erklären, den Rest überlasse ich den 116i Profis.

    E81 --> 3-Türer
    E82 --> Coupé
    E87 --> 5-Türer
    E88 --> Cabrio
     
  4. para

    para 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.07.2010
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2016
    also es kommt mMn immer auf die bedürfnisse an. wenn dir wie mir die 116 ps ausreichen und du nicht sooo viele km im jahr fährst, ist dieses auto eine gute wahl.
    solange alle service gemacht wurden, vor allem das mit der steuerkette und etwas auf das auto geachtet wurde, würde ich zuschlagen.

    hier im forum sind etliche tipps welche dir beim kauf (chekpunkte) helfen könnten!
     
  5. Admin

    Admin 1er-Koryphäe
    Administrator

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    22.330
    Zustimmungen:
    611
    Ort:
    Röthenbach bei Nürnberg
    Vorname:
    Carlo
    Beachte :eusa_shhh:


    der alte 116er Motor ist ein Säufer :aufgeregt:

    und

    die Kette sollte unbedingt gemacht sein :nod:
     
  6. #5 Bench213, 09.11.2013
    Bench213

    Bench213 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.04.2013
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen DLG und HDH
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    07/2006
    Vorname:
    Bene
    Spritmonitor:
    Hol dir doch lieber nen 118i oder 120i, bei denen ist der Verbrauch im Gegensatz zum 116i nicht so hoch. Du musst dann auch keine Angst vor einer Steuerkettenreparatur haben.

    Und mal ehrlich umso mehr PS das Auto hat, um so mehr Fahrfreude haste oder nicht? Ich würde mir nie mehr ein Auto ohne 150 PS kaufen obwohl ich vorher sagte, dass mir 130 PS reichen :mrgreen:
     
  7. #6 JimmyFly, 25.06.2014
    JimmyFly

    JimmyFly 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ist das wirklich so das der 118i und der 120i weniger Probleme mit der Steuerkette haben als der 116i?

    Wo liegt der Grund?
     
  8. #7 Giratze007, 25.06.2014
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    Also ich fahr ja seit mehr als 3 Jahren einen 120d (e81). Als damals der Kauf angestanden hat, bin ich den 116i (mehr aus Neugier, als wirklichem Kaufinteresse), den 118i ebenfalls kurz mal Probe gefahren.

    Davor hatte ich einen D-Corsa mit 101 PS. Ich bin in den 116i eingestiegen und genauso schnell wieder ausgestiegen (naja fast). Vielleicht waren meine Erwartungen auch einfach zu hoch). Jedenfalls würde ich (Achtung: Subjektive Einschätzung) niemals den alten 116i kaufen. Dann lieber sparen oder nen e46 oder ähnliches kaufen.
     
  9. #8 Steffler89, 25.06.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Hey,

    also ich fahre einen e81 116i FL mit dem N43 Motor Bj 09.2008.
    Was die PS angehen musst du dir überlegen was du willst. Ich fahre täglich 40 KM mit einem Autobahnabschnitt. Da morgens immer viel los ist und in der Stadt "Stop and Go" an der Tagesordnung sind, komme ich mit den 122 PS klar (natürlich wären ~150 auch nicht verkehrt).
    Frage nach ob Zündkerzen, Spulen und Injektoren gemacht wurden - damit habe ich nämlich aktuell zu kämpfen.
    Fahre ich gemütlich mit 130 über die Autobahn gönnt sich der Wagen ca. 6.5l - 7l (abhängig was für Reifen du drauf hast).
    Mit meinen alten Reifen (16" 195er) war ich mit ca. ~6.8l unterwegs (allerdings mit mehr Autobahnfahrten).
    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

    Gruß
     
  10. H@wk

    H@wk 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.08.2013
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hannover
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Cabrio (E88)
    Baujahr:
    01/2009
    Vorname:
    Stefan
    Er schreibt doch, das ihm die PS völlig ausreichen.
    Also muß doch darüber gar nicht diskutiert werden.

    Es geht ihm um die Steuerkette.

    Wenn die bei dem Wagen noch nicht gemacht wurde, würde ich den nicht nehmen. Weil, die kommt auf jeden Fall.
     
  11. #10 JimmyFly, 25.06.2014
    JimmyFly

    JimmyFly 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ich stehe genau vor der gleichen Entscheidung wie kyleri. Nach zahlreichen Threads kann ich das Problem mit der Steuerkette kaum noch einschätzen.

    Ist die Problematik wirklich so groß?

    Sollte man sich einen 118i oder gar einen 180d holen? (Damit die Probleme mit der Steuerkette minimiert werden) Oder tritt das Problem auch bei den Motoren auf?

    Und sind die Probleme ab ca. Baujahr 2008 wirklich behoben?

    Was empfiehlt ihr wenn ich einen 1er möchte mit dem Budgetrahmen von kyleri
     
  12. flix14

    flix14 1er-Fan

    Dabei seit:
    28.07.2013
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweinfurt
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2009
    Vorname:
    Felix
    Es gitbt lt. Aussage von BMW immer noch zigtausende von Modellen beim 116i VFL wo Probleme mit der Kette auftreten können, also da unbedingt nachhacken zwecks Kettenspanner, Übersprungschutz, usw..
     
  13. #12 JimmyFly, 25.06.2014
    JimmyFly

    JimmyFly 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das dachte ich mir schon daher gucke ich jetzt schon nach einem mit Bj. 2008.
    Bei diesen Modellen ist ja der N43 Motor verbaut aber hat dieser auch Probleme mit der Steuerkette?
     
  14. #13 Crixalis, 25.06.2014
    Crixalis

    Crixalis 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    03.06.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich glaube die Steuerkettenproblematik war offiziell nur auf Modelle vor dem Facelift bezogen (vFL) - also Modelle vor dem BJ 03/2007. Trotzdem würde ich das jeweils prüfen lassen vor dem Kauf eines 116i.

    Zündkerzen, Zündspulen und Injektoren sind anscheinend auch ziemlich anfällig (Ruckeln beim Fahren/Anfahren), ich allerdings hatte (zum Glück) noch keine Probleme bis jetzt damit. Meine Zündkerzen wurden aber auch vor dem Kauf getauscht komplett :wink:

    Probleme wie Nockenwellensensor und NOx-Sensor bzw. Vanossensor kommen hauptsächlich, wenn du viel und (fast) ausschließlich Kurzstrecken fährst. Es empfiehlt sich also wenigstens 1x pro Monat eine längere Autobahnfahrt zu machen, mit min. 110km/h und einem Tank, der > halbvoll ist. Die meisten Probleme generell treten durch Kurzstrecken auf und auch ein Ölwechsel zu viel ist manchmal besser als einer zu wenig.

    Steuerkettenprobleme und diverse andere Dinge habe ich auch schon bei 118i, 120i und Dieselmodellen gelesen. Fakt ist, lass' dich nicht durch die Gruselgeschichten zu sehr beeinflussen, Pech oder Glück kannst du mit JEDEM Auto haben. Meine Mutter fährt einen Peugeot und hatte auch schon mehrere Defekte (NWS, Seitenairbag), ein Kumpel fährt z.B. einen Skoda - hatte einen Motorschaden durch Steuerkettenübersprung und jetzt mit neuem Motor leuchtet die gelbe Kontrollleuchte erneut :baehhh:

    Du siehst ... es kann immer was sein \:D/
     
  15. #14 Steffler89, 26.06.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Fazit:

    Lasst die Steuerkette überprüfen (ob diese schon gewechselt wurde)
    Lasst die Zündkerzen, -spulen und Injektoren überprüfen (ebenfalls)

    Da die PS wie H@wk erwähnt hat nicht zur Debatte stehen sehe ich keinen Grund warum ihr euch keinen 1116i kaufen solltet (wenn möglich den FL -> Thema Steuerkette).
     
  16. #15 JimmyFly, 26.06.2014
    JimmyFly

    JimmyFly 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Lässt sich beim Kauf diese Probleme überprüfen? Oder gibt es Anzeichen das diese Dinge gewechselt werden müssen?
     
  17. #16 Steffler89, 26.06.2014
    Steffler89

    Steffler89 Guest

    Frag den Verkäufer speziell nach diesen Komponenten, ob diese getauscht wurden und lass dir die Rechnungen geben! :-)

    Oder du fährst bei der Probefahrt einen BMW-Händler an und lässt dies checken.

    Wenn beim Starten der Wagen 5-7 Sekunden braucht bis er kommt.
    Im Drehzahlbereich zwischen 1500-2500 Umdrehungen starkes ruckeln (speziell beim Anfahren).
    Wenn du Gas gibst springt die gelbe Motorkontrollleuchte an.
    unruhiges Laufen des Motors.

    -> gibt es noch Ergänzungen?
     
  18. #17 Dome1er, 14.07.2014
    Dome1er

    Dome1er 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ja hat er.....:crybaby:
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 BMWdriver95, 14.07.2014
    BMWdriver95

    BMWdriver95 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    HD/PS
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    05/2010
    Ich würde auf jeden Fall nur ein FL nehmen, nicht nur wegen der Steuerkette,
    sondern auch wegen der Spritspartechnik, bessere Verarbeitung usw.
    Wenn die Steuerkette sowieso erneuert wurde und alle Servicetermine
    brav eingehalten wurden, kannst du auch etwas über die 130.000 km gehen, der Gesamteindruck muss halt auch stimmen.
     
  21. #19 welle68, 14.07.2014
    welle68

    welle68 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeugtyp:
    116i
    wenn es dir nicht auf die PS ankommt, kannst du getrost auch ein guterhaltenes vfl 116 Modell nehmen. steuerkettenproblem tritt bei fast allen mod. mittlerweile auf. -selbst bei dieseln.
    in meinen augen hast du mit dem vfl weniger Probleme.
    schau mal was bei fl kaputt geht -Injektoren , Zündspulen, noxsensor
    startstopp- schlaucht die batterie- hier wird immer viel disk. über Spritverbrauch - in meinen augen quatsch. mir ist ein guterhaltener alter wagen mit wenig km lieber, als die sogenannten spritsparmodelle mit viel km und anfälliger Technik. schau lieber auf den allgemeinzustand.(wenig winterbetrieb, kein austr. öl, Bremsen verrostet ect. )
     
Thema: 116i kaufen? ja oder nein ?7
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 116i kaufen

    ,
  2. bmw 118i Baujahr 2005 kaufen ja oder nein?

    ,
  3. e81 116i kaufen

    ,
  4. bmw 116i 2009 kaufen oder nicht www.1erforum.de,
  5. bmw e81 116i kaufen
Die Seite wird geladen...

116i kaufen? ja oder nein ?7 - Ähnliche Themen

  1. 116i vibration

    116i vibration: Hallo Bin vor 2 Stunden noch mit meinem 116i, Baujahr 2008 gefahren. Habe ihn jetzt gestartet und auf einmal hat der Schalthebel und der Motor an...
  2. Kauf F20 118d

    Kauf F20 118d: Hallo zusammen, aufgrund eines Unfalls und dem daraus resultierenden Totalschaden meines E90 liebäugle ich im Moment stark mit der der...
  3. [E8x] Logic 7 Verstärker

    Logic 7 Verstärker: Verkaufe einen L7 Verstärker ohne jeglichen Beschädigungen bis zum letzten Ton top funktioniert! Vhb 299,-
  4. Felgen 116i bj. 08

    Felgen 116i bj. 08: Hey, kann mir jemand sagen ob die felgen auf meinen 116i Bj. 08 passen? Kenne mich damit leider gar nicht aus... Lochkreis 5* 120 mm Et 31
  5. [E8x] 116i 2006 Klackern im Motorraum

    116i 2006 Klackern im Motorraum: Hey Community, ich habe wahrscheinlich ein Problem mit meinem 1er (10/2006, N45). Und zwar kann ich ein deutliches klackern im Motorraum...