[F2x] 116i F2… zum Slalom fahren brauche Hilfe bei der Konfiguration

Diskutiere 116i F2… zum Slalom fahren brauche Hilfe bei der Konfiguration im Kaufberatung Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; Hallo 1er Spezialisten brauche eure Hilfe ! Plan ist mit einem gebrauchten 1er 116i 4 Zyl. 136 PS ( Nein keinen Anderen ) Autoslalom mit Slick +...

  1. #1 Slalom HD, 10.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2016
    Slalom HD

    Slalom HD 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo 1er Spezialisten brauche eure Hilfe !

    Plan ist mit einem gebrauchten 1er 116i 4 Zyl. 136 PS ( Nein keinen Anderen ) Autoslalom mit Slick + Rennfahrwerk
    in der G3 zu fahren und das gerade weil alle sagen geht nicht.

    Erlaubt ist grob gesagt alles was es von BMW für den 1er gab auch als Zubehör und Werkstoleranzen
    und er kann so leicht wie möglich sein.

    Bisher habe ich hierfür so Vorkriegs Modelle wie e30 318is bis e36 M3 verwendet, also Auto zum Selbstbedienen und keine Vollautomatischen.:nod:

    Deshalb wird bei der vom allem elektronischen Zusammenstellung des 1ers Hilfe benötigt.

    Die gut gemachte Info Fahrerlebnisprogramme und ihre Auswirkungen habe ich gelesen aber wie immer nix kapiert.:confused:

    Was meint Ihr welches Zubehör sollte der 1er haben:

    Sport+ Variable Lenkung M-Bremse Automatikgetriebe 3/5 Türer +++?

    Schon jetzt Danke vom Slalom Rentner

    Hans-Dieter

    Ps.: und immer daran denken Rentner haben's Eilig :gespannt:
     
  2. flyfan

    flyfan 1er-Profi

    Dabei seit:
    28.05.2011
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Tom
    Nur ein kleiner Hinweis: Dann ist es aber nachwievor ein 116i und kein 316i :daumen:
     
  3. #3 Slalom HD, 11.01.2016
    Slalom HD

    Slalom HD 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Stimmt, da sieht man das die Renner bis jetzt immer mit einer 3 anfinger
     
  4. #4 provo, 11.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2016
    provo

    provo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Hallo,

    erstmal lobe ich deinen mit zum 1er. Habe ich es richtig verstanden, dass einen 116i Neuwagen fürn Slalom aufbauen/konfigurieren willst?

    Zunächst mal die Frage, für welchen Motor du dich entscheiden willst. Es gab und gibt vom F2x diverse Motorenvarianten vom 116i und 118i mit 136ps!

    Ich glaube du meinst den alten F2x 116i 1,6l Turbo 4 Zylinder mit 136PS der bis 1/2015 gebaut wurde!

    aktuell steckt im 116i F2x ein 1,5l Turbo 3 Zylinder mit 109PS
    der aktuelle 118i F2x ist ebenfalls ein 1,5l Turbo 3 Zylinder jedoch mit 136PS
    der alte 118i F2x war ein 1,6l Turbo 4 Zylinder mit 170PS

    Ich hoffe du hast jetzt mal einen überblick was es gibt.

    Zu deinem Vorhaben (am Beispiel des 116i 4 Zylinder mit 136PS):

    100kw/136PS Leergewicht(Basismodell) 1290kg (nach EG oder nach DIN????) macht ein Leistungsgewicht von 12,9 kg/kW! Für die G3 wäre ein Leistungsgewicht von 11 kg/kW optimal. Wenn du 10kg mehr zulädst, wäre das Auto ein perfektes G4 Auto. Als G4 Auto fährt man aber auch eher öfters in der G3 mit. Dh. ob das ganze Sinn macht für dich, steht und fällt wo du mit deinem Auto fahren willst und ob es da eine G4 gibt. Alternativ wäre ein 170PS 118i möglich, der müsste aber mit irgendwelcher Ausstattung auf 1375kg zu bringen, damit das geht. Gesetzt darauf, ich habe EG Gewichte Gefunden und keine DIN Gewichte!

    Aufjedenfall hast du im Vergleich zur Konkurrenz einen rießigen Gewichtsnachteil in der G3. Seis gegen die 318is oder mögliche neue Konkurrenten (neuer MX5 mit dem 3 Zylinder!).

    Ob 3 oder 5 Türer würde ich als Geschmackssache einstufen. Laut BMW ist beim Facelift der Gewichtsunterschied zwischen 3 und 5 Türer 5kg zu gunsten des 3 Türers. Also Vernachlässigbar!

    Variable Sportlenkung, davon würde ich die Finger lassen. Im Slalom ist ein konsistentes immer Gleichbleibendes Lenkgefühl wichtig. Die Variable Sportlenkung verändert die Übersetzung und die Servo unterstützung Stark abhängig von der Geschwindigkeit, das kann zu fehlern führen. Kann auch ein Vorteil sein, aber ich würde sie weglassen. Mit der Normalen Lenkung, bleibt zumindest die Übersetzung gleich!

    M-Bremse sicherlich schön zu haben. Ob sie im Slalom Notwendig ist, sei mal dahingestellt. Aufjedenfall kein Fehler die zu nehmen! Entscheidend ist wie die ABS Abstimmung mit den Reifen harmoniert.

    Automatik finger weg! Absolut überflüssig im Slalom. Bringt nur Gewicht ins Auto!

    Sport+ Diese "Fahrprogramme" machen bei Standardkonfiguration, sprich Schaltgetriebe, normale Lenkung, ohne Adaptives Fahrwerk wenig unterschiede. Hauptsächlich ändert sich die Gaspedalkennlinie. Wichtig ist: du kannst das ESP Vollständig abschalten, egal wie das Auto konfiguriert ist.

    Ich kann dir nur den Rat auf den Weg geben: Überlege dir genau was du machst. Mach die Schlau bezüglich den Leergewichten zu den Autos nach EG, also mit 75kg Fahrer. Diese sind für die Gruppeneinteilung entscheidend. Da musst du dir sehr sicher sein, dass das Auto wirklich dahin passt wo du willst!

    Zuletzt zur Frage, in welcher Slalom Region bist du unterwegs? Vielleicht kenn ich ja irgendjemand aus der Ecke.
     
    Dani_93 gefällt das.
  5. #5 Slalom HD, 11.01.2016
    Slalom HD

    Slalom HD 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Provo,
    in deiner Gegend war ich die letzten Jahre nicht.

    Leider ist der Geldsack in der Ecke leer so das ein Gebrauchter her muß.

    Ist gedacht für schnellere DMSB Slaloms kein Clubsport.

    Ich dachte gerade die variable Lenkung wäre wegen Ihrer Schnelligkeit von Vorteil und wo
    siehst Du den Nachteil des Automatikgetriebes außer im Gewicht.

    Gruß
    Hans-Dieter
     
  6. provo

    provo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    wie schon gesagt zu der Lenkung. Die variable Übersetzung kann ein Vorteil sein, aber ich bin eher Fan von einer Linearen Lenkung einfach was die konsistenz der Bewegung angeht. Die Lenkung des 1er ist aufjedenfall auch so schon flott genug übersetzt für meinen Geschmack.

    Hauptgrund gegen die Automatik ist das Gewicht. Auch bin ich der Meinung, dass obwohl die ZF 8 Gang wohl der beste Wandlerautomat aufm Markt ist, wohl doch etwas Leistung im Wandler versandet. Der Wirkungsgrad ist einfach nicht so gut wie ein direkter Kraftschluss. Gerade mit so wenig Leistung, muss nicht auch noch ein Wandler im Antriebsstrang werkeln. Ein Vorteil könnte die geringere Gangabstufung sein. Inwiefern das beim 116i Übersetzungsmäßig unterschiede macht, kann ich ohne genaue Analyse nicht beurteilen. Ausserdem stellt sich die Frage wie viele Schaltvorgänge wirklich bei großen DMSB Slaloms notwendig sind. Meistens wird man sich in Gang 2, 3 und 4 bewegen. Ich weiß jetzt gerade auch nicht sicher obs im 116i die Automatik als "Sportautomatik" gab, sprich mit Paddels und schnellem Schaltprogramm sowie Manuellem Modus und inwiefern sich die normale "Steptronic" Version verhält, bezüglich Gang halten bei Maximaldrehzahl und selbsständigem zurückschalten. Wenn du es dir noch zutraust, sauber und schnell von Hand zu schalten, würde ich zur Handschaltung greifen. Die ist BMW typisch gut und unproblematisch.
     
    Flo95 gefällt das.
  7. #7 misteran, 14.01.2016
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    8.445
    Zustimmungen:
    1.112
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Sport+ und die Sportautomatik lässt sich nachcodieren.

    Den 16i gab es auch nie Sportautomatik ab Werk. Paddels müssten dann nachgerüstet werden.

    Wenn es um den vfl geht. Kann man auch einen 114i suchen. Sofern man einen Schalter will. Leistungstechnisch gehen beide bis auf über 200 PS.
     
  8. provo

    provo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Da das Auto für die Gruppe G sein soll, muss die Leistung Serie sein.
     
  9. #9 ti_comp, 14.01.2016
    ti_comp

    ti_comp 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    04.05.2015
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Westallgäu
    Fahrzeugtyp:
    130i (FL)
    Motorisierung:
    130i
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    10/2007
    Ich liebe zwar meine Aktivlenkung für den Spaß auf der Landstraße, aber für die Pylonenhatz wäre mir eine feste Übersetzung auch lieber. Da entscheiden manchmal ein paar mm darüber ob der Kegel fällt oder nicht (Ich habe da vor Ewigkeiten ein paar Erfahrungen in der Gruppe G gemacht).
     
  10. provo

    provo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Vorallem mit slicks ist man ganz schnell mal zu heftig abgebogen und das ganze endet im crash.

    Apropo slicks, du solltest überlegen welche reifen du fahren willst. Normalerweise solltest oder eher musst du 17 Zoll fahren. Und die schmalen serien Felgen schränken die Auswahl ein. 240er Michelin S8 bekommst du wahrscheinlich nicht unter. Und ob die Mischung mit so wenig Leistung funktioniert, sei mal dahingestellt.
     
  11. #11 Slalom HD, 17.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2016
    Slalom HD

    Slalom HD 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    mhh, zum Teil berechtigte Kritiken:
    Mehrgewicht für den Automat 45kg, Vorteil man könnte mal schalten wenn man keine Zeit hat.
    Viel Kritik über die ungewohnte variable Lenkung anstatt Vorteil beim schnellen lenken in einem Schweizer.
    Naja dafür wird er dann günstiger.
    Wollte auf den 7,5" Felgen 240-17 Slick fahren.
    Hallo Provo,
    wie kommt Du mit dem Diesel ohne Sperre klar ?
    und wie sind den von einem Fahrwerk die Werte von der Druck- und Zugstuffe ?
    da die Fahrwerke ja ziemlich ähnlich sind müßte man das wohl ähnlich machen.
    Gruß
    HD
     
  12. provo

    provo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Es geht gut ohne sperre. Die elektronische Sperrfunktion über Bremseingriffe stellen eine brauchbare Traktion sicher, auch mit 250ps/480nm. Eine richtige sperre wäre aber klar besser.

    Werte zur Dämpfung kann ich dir nicht sagen. Mein Fahrwerk ist von Robert Keim. Die Dämpfer laufen unter Nordschleife /Slalom bei H&R. Federraten 180kg (relativ wenig für das Auto) 240er Slick auf 7,5er Felgen? Funktioniert das? Ich überlege auf 8,5er und bin unschlüssig. Die meisten fahren 9er Felge beim 240er.
     
  13. #13 Slalom HD, 18.01.2016
    Slalom HD

    Slalom HD 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Die meisten Gr. G e36 fahren auf der VA. den 240 auf 7,5" und das geht gut.
     
  14. #14 Slalom HD, 20.01.2017
    Slalom HD

    Slalom HD 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Kollegen,

    erstmal vielen Dank für eure Hilfe bei der Auswahl des 1 sers.
    Ich habe ein Kassenmodell ohne besondere Extras verwendet :-)

    Umgebaut wurde auf ein Bilstein Clubsportfahrwerk und die Michelin Slick wurden auf 7,5x17 Motec Nitro montiert, fertig sonst nix, fährt sich einfach nur SUPER.

    Kurze Info über mein Sportjahr 2016.
    Der 1 hat die Note 1 verdient.

    35 Slaloms mit jeweils 2 Startern damit gefahren
    nix kaputt gegangen immer nur Benzin auffüllen und 3x Öl geprüft im ganzen Jahr 0,5l aufgefüllt das war’s !!!

    Erfolge für einen alten Mann noch ganz OK
    19x 1 Platz
    10x 2 Platz jeweils in der Klasse
    7 Platz Deutsche Slalommeisterschaft
    4 Platz DMSB Slalommeisterschaft

    Jetzt soll noch einer sagen der wäre unsportlich, also der 1er nicht der Fahrer :-)

    Beste Grüße
    Hans-Dieter
     
    Dani_93 und MMario gefällt das.
  15. provo

    provo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Hallo,
    ich hab euch ja ein paarmal gesehen (Schonach, Zotzenbach). Das Auto scheint ja gut zu funktionieren für die G4.

    Weiterhin viel erfolg.
     
  16. #16 Slalom HD, 20.01.2017
    Slalom HD

    Slalom HD 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ja bin zufrieden aber gerade nicht in Zotzenbach und Schonach.
    In Zotzbach wollte ich nicht so recht und in Schonach ist der Schweitzer fürs Fahrwerk bei den Gewicht zu lang,
    aber das weiß ich schon länger.
    Gruß
     
  17. provo

    provo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    Ihr seid im Zotzenbach nach den Zeiten zu Urteilen aber wohl noch im Trockenen durchgekommen? Ich war da chancenlos im Regen mit abgefahrenen Semis.
    Der Schweizer in Schonach war eigentlich ziemlich gut für mein Auto. Da war ich zufrieden, erstes mal auf Slicks und nicht mit S8C sondern S8L (die ja angeblich garnicht funktionieren).
     
    Dani_93 gefällt das.
  18. #18 Slalom HD, 21.01.2017
    Slalom HD

    Slalom HD 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    stimmt in Zotzenbach hatte ich einen guten Regenschirm so dass es nur bei den anderen nass war :grolljb1:

    Das Jammern mit den 8L ist schon auf hohem Niveau.:crybaby:

    Gruß:1er:
     
  19. provo

    provo 1er-Experte(in)

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    3.588
    Zustimmungen:
    506
    Ort:
    Mühlacker und Offenburg
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Motorisierung:
    123d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2007
    Vorname:
    Andi
    als ich die gekauft habe wurde mir von genug Leuten erzählt, dass die garnix taugen. Aber funktionieren gut. Habe aber nahezu 0 Erfahrung mit Slicks. Mal sehen was die neue Saison bringt.
     
Thema:

116i F2… zum Slalom fahren brauche Hilfe bei der Konfiguration

Die Seite wird geladen...

116i F2… zum Slalom fahren brauche Hilfe bei der Konfiguration - Ähnliche Themen

  1. 116i Kühlmittelverlust

    116i Kühlmittelverlust: Der Benziner dürften in Sachen Kühlmittelverlust ja sehr anfällig sein. Mein 116i verliert mittlerweile in der Woche mind. 1 Liter davon. Ich habe...
  2. BMW 116i E81 Facelift - Motor geht bei dem Fahren aus (lässt sich aber bei dem Fahren wieder starten

    BMW 116i E81 Facelift - Motor geht bei dem Fahren aus (lässt sich aber bei dem Fahren wieder starten: Modell: BMW 116i E81 (Steuerkette wurde vor 3 Wochen prophylaktisch bereits erneuert) MOIN MOIN …. Hatte jemand von euch zufällig Erfahrung...
  3. Bmw 116i BJ 2010 und sein stolzer besitzer und ein problem

    Bmw 116i BJ 2010 und sein stolzer besitzer und ein problem: ich heisse mohamad bin 18 jahre alt und komme aus nürnberg,und bin seit zwei wochen besitzer eines bmw 116i typ 1k2 uk31 version 5k. 179000 km...
  4. [E87] 116i Sporadische Temperaturwarnungen

    116i Sporadische Temperaturwarnungen: Hallo, habe seit längerer Zeit ein Problem bei meinem 116i (Bj 12/2004, 220 000km). Ich bekomme immer wieder sporadisch mehrmals hintereinander...
  5. [E81] BMW 116i NOX Problem?

    BMW 116i NOX Problem?: Guten Abend, ich habe seit längerer Zeit einen erhöhten Kraftstoffverbrauch (9,3l) im normalbetrieb. Landstraße + Autobahn. Ich habe einiges...