116i - 4tkm - 20950 - was ist drin?

Diskutiere 116i - 4tkm - 20950 - was ist drin? im Die 1er BMW Rabattschlacht Forum im Bereich Allgemeines zu den 1er BMW Modellen; 116i mit wenig Kilometern - zwei Angebote Der Titel sagt eigentlich alles. Habe im 116i Forum schonmal im Rahmen von allgemeinen Fragen nach...

  1. #1 Oll1, 27.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.08.2010
    Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    116i mit wenig Kilometern - zwei Angebote

    Der Titel sagt eigentlich alles. Habe im 116i Forum schonmal im Rahmen von allgemeinen Fragen nach eurer Meinung gefragt, doch jetzt habe ich dieses Unterforum noch entdeckt und denke es ist hier besser platziert:

    Ich interessiere mich für folgenden 116i:

    Schwarz Uni II - 4.000 km - EZ 12/2009

    Ausstattung:
    Klimaautomatik, Sitzheizung, Sportsitze (Teilleder), Sportlenkrad, Multifunktion für Lenkrad, USB Schnittstelle, Armauflage, Regen- /Lichtsensor, Tempomat, Ablagenpaket, Park Distance Control hinten, Leichtmetallräder V-Speiche 141 (17")

    Der Preis: 20950 EUR
    Ich würde ihn gerne für 300 pro Monat leasen, möglichst ohne Anzahlung. Das Leasingangebot, was drin steht sagt 269.- EUR mit knapp 3.000 EUR Anzahlung.
    Der Händler meinte heute beim Preis wäre noch was drin...

    Was meint ihr? Wie weit sollte er runter gehen, damit der Preis ok ist und ist die mtl. Rate von 300 EUR dann realistisch? Wäre sehr dankbar um eure Hilfe, da ich mit 19 Jahren nicht so die große Erfahrung habe mit Autos kaufen :lol:


    Edit//: Weiter unten ein weiteres Angebot!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Ich würde im Preis total untertreiben... 19000 oder so, sag ihm mehr ist nicht drin...dann wird er sich sicher etwas einnehmen und dir ein realistisches, für ihn noch lohnendes Angebot machen.

    Manchmal sind aber auch gar keine Rabatte drin... Meiner war schon der beste von Preis mit sogar den wenigsten km mit dem Motor und der Ausstattung, deswegen ging der BMW Händler bei mir keinen Cent runter... Ich hab den Wagen trotzdem genommen.
     
  4. #3 Steak1986, 27.07.2010
    Steak1986

    Steak1986 1er-Profi

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    2.381
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Lauterberg im Harz / Göttingen
    Fahrzeugtyp:
    125i Coupé
    Vorname:
    Joachim

    Also mehr wie 250-260€ ohne Anzahlung dürfte die Kiste für ein "gutes" Leasingangebot nicht kosten. Gute Angebote beginnen ab nem Leasingfaktor von 1 (Heißt man zahlt 1% vom Bruttolistenpreis im Monat) Hab das mal eben durch den Konfigurator gejagt und da kamen mit deinen Ausstattungsangaben ca. 26500-27000 bei raus. Da er ja noch gebraucht oder ein Vorführer ist müsste bei der Rate auf jeden Fall noch was gehen, ansonsten ist er viel zu teuer!
     
  5. Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Alles klar, schonmal vielen Dank für eure Einschätzungen! Ehrlich gesagt bin ich überrascht, weil ich echt dachte das Ding wäre schon ein Schnäppchen. :shock:
    Ich hatte in dem anderen Thread schon erwähnt, dass genau der Händler damals bei dem X3 schon ein Bomben Angebot gemacht hat, der Händler bei dem wir sonst immer waren bei seinem Angebot aber nach der alten (günstigeren) Preisliste gehen konnte und trotzdem waren die Angebote der Händler gleich. Gut, ein 1er ist was anderes, aber irgendwann ist auch wieder ein X3 fällig... Meint ihr damit lässt sich noch was reißen? :haue: :lol:
     
  6. Riders

    Riders 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    25.08.2009
    Beiträge:
    4.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d
    solange deine eltern nicht schon 3 autos aufwärts gekauft haben UND ein familiäres verhältnis über jahre bei diesem händler aufgebaut haben, ist dieses wort, dass 'nen neuer x3 demnächst fällig wird in meinen augen nichts wert!

    zum fahrzeug selbst, versuche wenns geht einen metallic-lack zu bekommen :)
     
  7. Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Mit dem Lack wurde mir schonmal geraten, das scheint ja echt ein kniffliger Punkt zu sein. Hab grad das Angebot hier liegen. Schwarz Uni ist denke ich kein Metallic... :? Was ist an dem anderen denn so gravierend?
     
  8. Maiky

    Maiky 1er-Guru

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    7.980
    Zustimmungen:
    25
    Motorisierung:
    135i
    Modell:
    Coupé (E82)
    Anfälligkeit bei Steinschlägen ist nicht ganz so hoch...
     
  9. Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Na gut, dann haben wir schonmal einen Punkt, um ihn runter zu handeln :D
    Als ich grad das Angebot nochmal durchgegangen bin ist mir aufgefallen, dass ich noch was vergessen hatte bei der Ausstattung:

    Leichtmetallräder V-Speiche 141 (17")
    Ablagenpaket
    Park Distance Control hinten
    Innenspiegel mit Ablendautomatik

    Trotzdem noch zu hoch der Preis, oder?
     
  10. #9 Stuntdriver, 27.07.2010
    Stuntdriver

    Stuntdriver Guest

    PDC ist unnötig, das Auto endet Unterkante Heckscheibe, das schaffst du wenn du die Führerscheinprüfung bestanden hast. ;)
    Falls es wirklich mal nötig ist, ein Griff und der Spiegel ist abgeblendet, oder sich mittels rechtem Gasfuß, oder Blinker rechts (je nach Gusto) des Blenders entledigen.
    Ablagenpaket ist wichtig, aber selbst das ist noch wenig. Sollte man in jedem Fall haben, kostet aber nicht viel.
    Felgen sind nice to have, machen aber auch nicht sooo viel aus.

    Das Schwarz uni ist auch sehr empfindlich was Streifen von Waschanlagen etc. anbelangt, zumindest wird das öfters von Fahrern mit schwarz uni berichtet.
     
  11. Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Das mit der Waschanlage hat sich für mich eh erledigt, da mein Auto nur von Hand gewaschen wird :weisheit: Aber es ist echt doof, wenn der Lack so empfindlich ist...

    Die Ausstattung ist nunmal drin, aber das könnte ein Argument sein "Ich brauch sie nicht und finde genügend ohne das alles zum besseren Preis!" :unibrow:

    Ja, mal noch bin ich am träumen, erstmal muss ich meinen Auris los werden. :crybaby:
     
  12. Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Mitlerweile habe ich mir von einem auswertigem Händler ein Angebot machen lassen, was meiner Meinung nach gar nicht so schlecht ist:

    116i, EZ 04/2009, 7000km, Alpinweiß

    Ausstattung:

    M-Sportpaket
    PDC vorne + hinten
    Nebelscheinwerfer
    BMW Proffesional Radio (mit USB)
    Soundsystem
    Klimaautomatik
    Sitzheizung
    Armauflage
    Multifunktionslenkrad
    Ablagepaket
    Raucherpaket

    Fahrzeugpreis 18.990 EUR, Leasingangebot 289.- EUR mtl. ohne Anzahlung

    Wäre also sogar unter meinem persönlichen Limit und auch günstiger wie mein jetziger Auris.

    Nur leider kann er mir (verständlicher weise) nicht allzu viel für meinen Toyota Auris bieten (Vermarktungsrisiko...)

    Also ich finde das Angebot völlig in Ordnung, vor allem im Vergleich zu dem anderen. Oder findet ihr das noch zu hoch?

    Falls es der werden sollte dürfte es doch auch kein Problem sein den bei einem Händler hier in der Gegend zur Inspektion zu schicken, oder?

    mfG :winkewinke:
     
  13. kalum

    kalum 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    die bessere Ausstattung hat ganz klar der letzte, finde ich, beim Angebot geht vllt noch ein bisschen was, aber würde schon noch gehen... wenn du Winterreifen mit bekommst... und biete deinen mal bei mobile an und klappere mal deine lokalen Gebrauchtwagenhändler ab...
     
  14. #13 idriskgb, 17.08.2010
    idriskgb

    idriskgb 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.08.2009
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    @Oll1

    Warum, willst du deinen Auris loswerden ? Wie ist der Wagen so!?

    Denn ich überlege bei Toyota jetzt zuzugreifen mit dem 4 Jahre AllInklusiv-Paket für meine Freundin!

    Gruß
     
  15. #14 Oll1, 18.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2010
    Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Schon längst passiert, siehe Link in der Sig ;)
    Auf der anderen Seite will ich aber auch, dass er in halbwegs gute Hände kommt. Die Händler werden mir den Preis wohl auch nicht zahlen können... :cry:

    Hatte auch dran gedacht, wenns soweit ist noch ein Satz Winterreifen und vielleicht die Black Lines rauszuhandeln. Auf der anderen Seite hatte ich gedacht die M-Felgen dann in einem oder zwei Jahren, wenn ein neuer Satz Sommerreifen fällig sind als WR zu nehmen und mir neue für den Sommer zu holen... Ich werd mal sehen, wenns soweit ist



    Also was die Ausstattung angeht kann man echt sagen, da ist der Executive Top. Hat eigentlich alles was man sich wünscht. Wir haben damals lediglich Sitzheizung und PDC noch dazu genommen. Und trotzdem hat das Auto schon Xenon, Klimaautomatik, Regensensor, Tempomat, etc... Solche eine "Grundausstattung" findet man in der Klasse, vor allem für den Preis eher selten.

    Persönlich bin ich mit dem Auto nicht ganz zufrieden, aus vielen Gründen:

    Der Motor (1.6 L Benziner, übrigens der "stärkste" Benziner für Deutschland) ist mir für seine 124 PS ein wenig schwach auf der Brust. Kommt halt durch die Varibale Ventilsteuerung in Verbindung mit dem Getriebe (Bei meinem übrigens 5 -Gang, in den neueren selbst beim kleinsten Motor 6 - Gang :eusa_doh: ), beides ist eher auf Spritsparen ausgelegt, als auf Sprinten. Das kommt bei meiner Fahrweise allerdings nicht zustande, vor allem auf der Autobahn ist er schwer durstig. (Bei 130km/h im fünften Gang exakt 4000 U/Min :eusa_doh: - hab sogar ein Bild als Beweis, wenn ihr´s mir nicht abnehmnd ;) ) Allerdings muss ich auch sagen, dass es mir so vor kommt, als wenn er ein wenig "frei" geworden ist, nachdem ich ihn in den letzten 5 Tagen auf der Autobahn mal ordentlich getreten habe :nod:

    Dann kommt noch dazu, dass ich mit meiner Werkstatt nichtmehr ganz zufrieden bin und das auch in der Umgebung die einzige Toyota Werkstatt ist.

    Dann wünsche ich mir halt allgemein ein sportlicheres Auto, was der Auris ganz klar nicht serienmäßig ist. Durch Tieferlegen und breitere Reifen fühlt er sich schon was sportlich an.

    Ganz zum schluss merke ich immer wieder, wenn ich andere Auris sehe, dass ich ganz einfach nicht in die Zielgruppe passe, was ich halt wie oben beschrieben auch zu spüren bekomme.

    Bevor jetzt kommt "Hätteste auch vorher merken können, wieso hast du dir die Kiste dann geholt?"... Das Auto hat mein Vater sich geholt, kurz bevor ich meinen Führerschein mit 17 hatte. Damals fuhr er noch einen Toyota Avensis D-Cat (2,2 Liter - 177 PS - 400 Nm :gespannt::baehhh:) als Zweitwagen, mit dem er sehr zufrieden war. Er meinte es würde schon reichen wenn ich den X3 von der Mutter fahren würde, für mich würde der Auris reichen. Also hat er den einfach mal auf gut Glück gekauft und ich war natürlich zufrieden erstmal einen fast Neuwagen als erstes Auto zu bekommen...

    Und jetzt zu dir:
    Ich kenne jetzt das Alter deiner Freundin nicht, aber wenn sie jetzt nicht unbedingt eine Amutung, bspweise im Innenraum (Im Toyota überwiegt Plastik) wie bei dem 1er braucht ist der Auris ein echt nettes Auto. Wie oben angesprochen, die Ausstattung ist echt klasse und ansonsten kann man was draus machen, wenn man will, oder halt nicht, wenn man eher gemütlich fahren will ;)

    Könnte dir, bzw. deiner Freundin ja eine Probefahrt mit meinem anbieten, vielleicht kommen wir ja ins Geschäft :narr: Garantieverlängerung ist auch hier möglich :nod:

    Schöne Grüße ;)
     
  16. neelex

    neelex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Bist Du sicher, dass der 116i das richtige Auto für Dich ist? Die Fahrwerte unterscheiden sind nicht wirklich viel von denen des Auris. Hab jetzt nicht den ganzen Thread im Kopf, aber falls Du noch keine Probefahrt gemacht hast solltest Du das tun. Ich für meinen Teil würd kein Auto mit ähnlicher Leistung bei ähnlichem Gewicht kaufen, wenn ich mit der Leistung des alten unzufrieden bin. Ein 118i z.B. verbraucht unwesentlich mehr, hat dafür aber schon ganz andere Fahrleistungen.

    Gruß
    Neelex
     
  17. Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Grundsätzlich hast du natürlich recht.

    An dem 118i war ich auch schon am überlegen, jedoch spielt da mein Vater nicht mit, der Versicherung, etc. bezahlt. Denn der Auris ist, dadurch dass ich mitfahren im Monat bereits 40 Euro teurer geworden in der Versicherung und der 118i wird dann sicherlich noch mehr aufschlagen. Ich denke auch in der Anschaffung ist der 118i teurer und ich bin bereits mit dem zweiten Angebot ja nur kanpp unter meinem Limit.

    Für mich ein großer Hoffnungsschimmer ist, dass der 116i die 2.0 Liter Maschine hat, wo hingegen der Auris nur die 1.6 Liter hat. PS ist schließlich nicht alles ;)

    Nur als Beispiel: Mein Vater hat sich als Sommerauto jetzt ein Opel Astra G Cabrio zugelegt. Der hat die 1,8 Liter Maschine mit 122 PS. Vor allem im unteren Drehzahlbereich kommt da deutlich mehr als beim Auris.
    Wie schon gesagt, ich bin auch der Meinung, dass aus den 124 PS im Auris nicht alles raus geholt wird.

    Gefahren bin ich bis jetzt nur den 116d als Leihwagen und der hat auch schon Spaß gemacht. Allein der Innenraum, dazu gehört auch die Sitzposition, gefällt mir am 1er deutlich besser, auch wenn die keine PS bringt. :unibrow:
     
  18. kalum

    kalum 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    wie viel hat denn der toyota neu gekostet ?
     
  19. Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Neupreis laut Liste war irgendwas um die 24.000 Eur. Was genau mein Vater da damals ausgemacht hat ist mir jetzt nicht so bekannt, vor allem weil er den Avensis schon nach einem Jahr aus dem Leasing dadurch ausgelöst hat und somit noch ein wenig vom Avensis mit der der Leasingrate auch drin steckt. :swapeyes_blue:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 neelex, 18.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2010
    neelex

    neelex 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeugtyp:
    M140i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    02/2017
    Wobei der 116d natürlich Dieseltypisch eher mehr Drehmoment hat als der Benziner. Ich will den 116i wirklich nicht schlecht reden, aber ich würde es mir gut überlegen nicht vielleicht doch einen etwas älteren 118i zu nehmen. Muss ja kein max 12 Monate altes Auto sein, oder doch? Alternativ vielleicht kein BMW, wenn es an ein paar Euro Versicherung oder den 2000€, die ein 118i mehr kostet, scheitert. Das soll keine Moralpredigt sein, aber ich persönlich würde nicht so knapp kalkulieren. 20t€ für ein Auto sind ne Menge Geld - und BMW ist nicht unbedigt dafür bekannt preiswert zu sein :wink: Auch Leasing muss man durchrechnen ob sich das lohnt. Du bezahlst immerhin ca. 300€ im Monat, also auf 3 Jahre 10800€ + Sprit + Wartung. Da kommen schnell 400-450€ im Monat zusammen. So wir Du schreibst bezahlt Dein Vater sogar noch die Versicherung. Sollte alles über Deine Eltern abgesichert sein ist das etwas anderes. Wie gesagt, musst Du wissen, sind bloß die Gedanken, die mir in den Sinn kommen - also nicht übel nehmen :wink:

    Gruß
    Neelex
     
  22. Oll1

    Oll1 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    2
    Motorisierung:
    220i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Nehm ich dir keines Wegs übel, ich bin ja froh über offene Meinungen. Auf den 1er habe ich mich mitlerweile etwas eingeschossen. :P Ich sage ja auch nicht, dass der Motor mir zu wenig PS hat, ich finde lediglich, dass aus der Leistung mehr kommen könnte, also beim Auris ;)

    Das Fahrzeug wird, genau wie der Auris, auf die Firma meines Vaters angemeldet, daher gibt es da noch einige andere Faktoren, weshalb ein älterer Wagen nicht unbedingt viel Ersparniss bringt und ein neuerer rentabler wäre. Das würde hier aber zu weit gehen, das alles runter zu rasseln ;)

    Ich danke dir auf jeden Fall für deine offene Meinung! :winkewinke: Werde den 116i natürlich vor dem Kauf Probe fahren, allerdings hab ich mich schon ein wenig in das Auto verliebt :narr:

    mfG
     
Thema:

116i - 4tkm - 20950 - was ist drin?

Die Seite wird geladen...

116i - 4tkm - 20950 - was ist drin? - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?

    Ladeluftkühler 116i & 118i identisch?: Servus zusammen, mich interessiert gerade ob der LLK des 116i identisch zum 118i ist? Laut ETK müssten es die gleichen sein. :-) Aber ist der...
  2. Scheinwerfer 116i

    Scheinwerfer 116i: Hey, habe einen 116i und würde gerne wissen, ob bei dem Baujahr 2008 schon die Angel Eyes Funktion drin ist, wenn man die Birne wechselt? Des...
  3. 116i vibration

    116i vibration: Hallo Bin vor 2 Stunden noch mit meinem 116i, Baujahr 2008 gefahren. Habe ihn jetzt gestartet und auf einmal hat der Schalthebel und der Motor an...
  4. Felgen 116i bj. 08

    Felgen 116i bj. 08: Hey, kann mir jemand sagen ob die felgen auf meinen 116i Bj. 08 passen? Kenne mich damit leider gar nicht aus... Lochkreis 5* 120 mm Et 31
  5. [E8x] 116i 2006 Klackern im Motorraum

    116i 2006 Klackern im Motorraum: Hey Community, ich habe wahrscheinlich ein Problem mit meinem 1er (10/2006, N45). Und zwar kann ich ein deutliches klackern im Motorraum...