116i, 116d oder Neue A Klasse?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von wasmitjan, 27.09.2012.

  1. #1 wasmitjan, 27.09.2012
    wasmitjan

    wasmitjan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich stehe im Moment vor dem Luxusproblem mir ein Auto aussuchen zu können. Mein Vater kann über seine Arbeit ein Auto für mich leasen. Ich müsste nur die monatliche Rate an ihn bezahlen.
    Die Autos, die zur Auswahl stehen sind die folgenden:
    116i, 116d, A-Klasse 2012, A-Klasse CDI 2012
    Fahren werde ich hauptsächlich kurze Strecken, meist in der Stadt.
    Und vielleicht einmal im Monat zwei Strecken zu je 250km.

    Ich kann mich absolut nicht entscheiden, welchen Wagen ich nehmen soll.
    Kann mir jemand helfen?

    BMW 116d 215,-€/mtl.
    Technische Daten
    :
    \ 85 kW/116 PS
    \ Hubraum 1.595 cm3
    \ CO2 Emission 114 g/100 km
    \ Verbrauch 4,5 l/100 km
    \ 6-Gang-Schaltgetriebe
    \ Neu! Optional Automatik-
    getriebe
    Leasing-Informationen
    \ Laufzeit 36 Monate
    \ Fahrleistung 10.000 km p.a.
    Ausstattung:
    \ 5-Türer
    \ Leichtmetallfelgen
    \ Klimaautomatik
    \ Tempomat
    \ Park Distance Control \ Handyvorbereitung
    Bluetooth
    \ Sitzheizung
    \ Radio „BMW Professional“ \ Mittelarmlehne
    \ Nebelscheinwerfer
    \ Multifunktionslenkrad
    \ Bordcomputer
    \ Servotronic
    \ Regensensor
    \ Innenspiegel automatisch
    abblendend

    BMW 116i 200,-€/mtl.
    Technische Daten
    \ 100 kW/136 PS
    \ Hubraum 1.598 cm3
    \ CO2 Emission 129 g/100 km
    \ Verbrauch 5,7 l/100 km
    \ 6-Gang-Schaltgetriebe
    \ Optional Automatik-
    getriebe
    Ausstattung:
    \ wie beim 116d

    Mercedes-Benz A 180 2012 180,-€/mtl.
    Technische Daten :
    \ 90 kW/122 PS (Benzin)
    \ Hubraum 1.595 cm3
    \ CO2 Emission 128 g/km
    \ Verbrauch 5,5 l/100 km
    \ 6-Gang-Schaltgetriebe
    \ Optional auch mit
    Automatikgeriebe
    Leasing-Informationen:
    \ Laufzeit 36 Monate
    \ Fahrleistung 10.000 km p.a.
    Ausstattung:
    \ 5-Türen
    \ Leichtmetallfelgen
    \ Klimaautomatik
    \ Tempomat
    \ Aktiver Park-Assistent
    \ Attention Assist
    \ Collision Prevention Assist \ Handyvorbereitung
    Bluetooth
    \ Sitzheizung
    \ Radio „Audio 20 CD“ \ Mittelarmlehne
    \ Nebelscheinwerfer
    \ Multifunktionslenkrad \ Bordcomputer
    \ Licht- und Sicht-Paket

    Mercedes-Benz A 180 CDI 2012 200,-€/mtl.
    Technische Daten :
    \ 80 kW/109 PS (Diesel)
    \ Hubraum 1.461 cm3
    \ CO2 Emission 98 g/km
    \ Verbrauch 3,8 l/100 km
    \ 6-Gang-Schaltgetriebe
    \ Optional auch mit
    Automatikgeriebe
    Leasing-Informationen:
    \ Laufzeit 36 Monate
    \ Fahrleistung 10.000 km p.a.
    Ausstattung:
    \ wie die andere A-Klasse
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Giratze007, 27.09.2012
    Giratze007

    Giratze007 1er-Profi

    Dabei seit:
    25.07.2012
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    08/2007
    Vorname:
    Björn
    naja in nem BMW Forum wird dir wohl jeder den MB empfehlen :) *ironie aus* :)
     
  4. #3 bitjaeger, 27.09.2012
    bitjaeger

    bitjaeger 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Die A-Klasse ist komplett neu. Da würde ich warten bis Erfahrungen über das Modell bekannt sind und mögliche Kinderkrankheiten ausgemerzt sind.

    Hier im Forum gibt es auch ein paar Heuler die sich den 1er gekauft haben als er neu war und sich dann über Probleme wundern/ägern.

    Aber wenn du zu den Early Adoptern zählen möchtest und dir eventuelle Probleme nichts ausmachen kann die A-Klasse was für dich sein.

    Beantworten kannst es aber eigentlich nur du selber indem du alle interessante Modelle probe fährst....
     
  5. #4 wasmitjan, 27.09.2012
    wasmitjan

    wasmitjan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Frage absichtlich im 1er Forum gestellt, weil meine Tendenz eher zum BMW geht. Die A-Klasse finde ich sieht nur in der Werbung gut aus (AMG Paket usw.) als normal Paket eher langweilig.
    Also abgesehen von Mercedes oder BMW, würde man eher den Diesel oder eher den Benziner empfehlen. Die Monatsmiete unterscheidet sich beim BMW ja nur um 15€. Was auf 3 Jahre insgesamt 540€ wären. In einer Rechnung habe ich ausgerechnet, dass es sich für mich bei 20ct Preisunterschied an der Tankstelle, 70€ mehr Steuern und 50€ Unterschied in der Versicherung genau ab 7200km/ Jahr rechnen würde den Diesel zu nehmen.
    Gibt es sonst noch Argumente für oder gegen den Diesel?
     
  6. #5 Mäxx, 27.09.2012
    Mäxx

    Mäxx 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    02.05.2012
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Ich würde den MB nehmen optisch deutlich schöner der F20 ist einfach optisch aus meiner Sicht nicht gut gelungen. einziger Vorteil der BMW hat HECKANTRIEB! ;)
     
  7. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Abgesehen davon, dass mir die A-Klasse nicht ins Haus käme, würde ich vom A180 CDI als Handschalter Abstand nehmen, da dort drin ein 1.5 Liter Renault-Motor arbeitet. Die Automatikvariante des A180 CDI kommt mit einem 1.8er Mercedes-Motor. Ansonsten ist das wohl Geschmackssache. Ich habe erst die Tage bei einem Mini Cooper wieder festgestellt, dass das Teil zwar Laune macht, ich aber überrascht war, wie sehr mich der Lenkeinfluss beim Fronttriebler stört, selbst im Alltagsverkehr. Außerdem gefällt mir persönlich die Scheinwerferoptik des Benz nicht, diese Ecke im SW sieht merkwürdig aus. Ohne M- oder AMG-Paket sind beide etwas trist. Preislich nehmen sich beide nichts. Ich habe mal einen A180 CDI Automatik genau so ausgestattet wie meinen 116dA und landete bis auf 50€ exakt beim gleichen Listenpreis. Ausstattung so weit wie möglich identisch, Beide hatten halt 1 oder 2 Sachen zwangsweise drin, die es beim Anderen nicht gibt.
     
  8. Hombre

    Hombre 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120i (FL)
    Vorname:
    Bernhard
    Spritmonitor:
    Hab ne A-Klasse hier zum Testen vor der Türe stehen: A 250.

    Neee, muss nichts ein, Fahrspaß ist anders - trotz Leistung.
    Mercedes baut halt Taxis...

    LG
    Bernhard
     
  9. #8 wasmitjan, 27.09.2012
    wasmitjan

    wasmitjan 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Okay. Also bezüglich der A-Klasse entnehme ich den Beiträgen einen klaren Zuspruch zum 1er BMW.
    Würdet ihr eher zum Diesel oder zum Benziner raten? Sprich 116i oder 116d.
    Preislich sind das ja ein Unterschied von 15€.

     
  10. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.918
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich bin sowohl den 16i als auch den 16d schon gefahren, bzw. habe den 16d ja jetzt auch selbst. Mir gefallen und reichen beide Motoren, der 16i ist aus dem Stand etwas flotter als der 16d, in der Elastizität nehmen sie sich nichts. Für mich musste es am Ende der Diesel sein, da ich immer wieder im Schwarzwald unterwegs bin und der Benziner dort einfach einen zu hohen Verbrauch für meinen Geschmack hat, und da auch mein täglicher Pendelbetrieb zur Hälfte aus Stadtverkehr besteht, habe ich mich am Ende für den besseren Verbrauch entschieden. Und die 8-Gang-Automatik würde ich persönlich in beiden Fällen nehmen, weil ich einfach im Alltagsbetrieb keine Lust mehr auf Schalten hatte, vorallem im erwähnten Stadtanteil.
     
  11. #10 tobi118i, 27.09.2012
    tobi118i

    tobi118i 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    07.06.2011
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118i (FL)
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    08/2007
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    KEINE A KLASSE
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    So geklärt? :aufgeregt:

    -> Nimm den BMW!
    Ob als Beziner oder Diesel hängt von deinem Fahrprofil ab!
     
  12. #11 MadDriver86, 27.09.2012
    MadDriver86

    MadDriver86 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    Also der N47D20 (im 116d) ist ein toller Motor, ich bin als ehemaliger Monoscroll-Turbodiesel-Fahrer immer noch total angetan von der Drehmomentverteilung.

    Bei so wenig Kilometer im Jahr würde ich dennoch den 116i nehmen. Du kriegst einfach ne Ecke mehr Leistung (116i 8,5 sec 0-100 km/h, vmax 210; 116d 10,3 sec 0-100 km/h, vmax 200) für weniger Geld. Dazu noch die höheren Steuern beim Diesel.

    Zum Mercedes kann ich nix sagen, ich würde auf jeden Fall mal jeweils einen A180 und einen F20 Probefahren, manchmal ist nach einer kleinen Fahrt alles klar :nod:
     
  13. #12 Aphyosemion, 27.09.2012
    Aphyosemion

    Aphyosemion 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.01.2012
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Bielefeld
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:

    Doch!!!

    Ich empfehle dir die A-Klasse.

    Einfach aus dem grund, dass ich mich jedes mal für Leute schäme, die sich nen 1er bzw. BMW Leasen.

    ;)


    LG
     
  14. #13 MadDriver86, 27.09.2012
    MadDriver86

    MadDriver86 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    06/2012
    Spritmonitor:
    Geht dich jawohl gar nix an, wie andere Leute ihre Autos finanzieren.. :motz:
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Runaway85, 27.09.2012
    Runaway85

    Runaway85 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.08.2012
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Markus
    Also mir gefällt die A-Klasse nicht ich finde man will zu übertrieben die 1er Kunden abgreifen jedenfalls die jungen Leute. Mich Spricht das allerdings mit 27 schon nicht mehr an. Beim AMG-Paket ovale rohre links und rechts auch bei 100PS? innendrin gefällt er mir auch nicht mit dem aufgeschraubten Navi und den Telefontasten am Radio - aber ist wirklich Geschmacksache und hier im 1er Forum wirst du hauptsächlich solche Meinungen hören :lol:

    Wegen 116i oder 116d würde ich einfach mal genau nachrechen bei deinen Jahres km was der Benzinder mehr kostet im zweifel lieber den Benziner nehmen.
     
  17. #15 Stargazer, 27.09.2012
    Stargazer

    Stargazer 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erding
    Fahrzeugtyp:
    123d Coupé
    Ich würde auch sagen a-klasse aber die Sache mit den Kinderkrankheiten ist nicht zu unterschätzen nur befürchte ich das die Sache beim neuen 1er auch noch nicht ausgestanden ist.

    Also macht es denke ich keinen Unterschied. Beide oder besser gesagt alle Probefahren und dann entscheiden wie immer.
     
Thema: 116i, 116d oder Neue A Klasse?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 116 diesel bj 2012 technische daten

    ,
  2. 116d oder 116i

    ,
  3. 116i a180

Die Seite wird geladen...

116i, 116d oder Neue A Klasse? - Ähnliche Themen

  1. E87 120d Fahrer - neu

    E87 120d Fahrer - neu: hallo, Mein Name ist Burak, ich bin 17 Jahre alt, werde ich Sommer 2017 18, habe meine Führerschein seit 5 Monaten. Bis jetzt bin ich zum größten...
  2. Neues Auto wachsen

    Neues Auto wachsen: Hallo, Habe jetzt einen neuen BMW118i in mineralweiss. Da er ja vom Werk aus keine Wachssicht/Versiegelung hat, heisst dass für mich selbst Hand...
  3. Der Neue

    Der Neue: Hey Leute, mein Name ist Max. Ich bin 26 Jahre alt. Und seit gerade eben dabei . Schön dabei zu sein. Ich selber fahre seit nun mehr 2 Jahren...
  4. Eine neue Interessentin..

    Eine neue Interessentin..: Hallo, hmm was erzähl ich euch denn hier... ich heiße Kerstin, bin 27 und fahre leider (noch) keinen 1er :) aber das soll sich bald ändern. In...
  5. Roys neuer Ford

    Roys neuer Ford: Ganz im Sinne meiner alten Fahrzeugvorstellung komme ich hier mal zu meiner Neuen. Auch, wenn es zur Zeit beim M140i unglaubliche Nachlässe gibt,...