116d schnell genug?

Diskutiere 116d schnell genug? im BMW 116d Forum im Bereich Informationen zu 1er BMW Modellen der ersten Gen.; Hallo Leute... Ich bin ganz neu hier und eigentlich noch gat kein richtiger BMW Besitzer:cry: Aber das soll sich in dieser Woche noch...

  1. #1 SugarJeanne, 01.06.2010
    SugarJeanne

    SugarJeanne 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute...

    Ich bin ganz neu hier und eigentlich noch gat kein richtiger BMW Besitzer:cry:
    Aber das soll sich in dieser Woche noch ändern... Zumindest bestellen will ich ihn..:woohoo:

    Nun habe ich aber mal eine ganz wichtige Frage an alle, die schon einen 116d haben:

    Ist denn der Gute auh schnell genug? Damit meine ich, ob er bei langen bergigen Strecken (die halbe A9 Richtung München und zurück, für alle de wissen was ich meine) genug Zug hat, oder ob man immer, immer langsaer wird und schließlich doch hochschalten uss, damit man nicht noch von den LKW überholt wird...

    Das hört sich vielleicht dramatisch an, aber ich fahre seit fast 7 Jahren nen 60 PS Polo und habe davon so die Schnauze voll...:grolljb1:

    Ansonsten wäre der nächst größere ja der 118d, aber der ist im Preis natürlich viel, viel, viel teurer...

    Vielen Dank für eure Antworten und den Erfahrungsaustausch...

    LG:thank_you:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 1ercruiser, 01.06.2010
    1ercruiser

    1ercruiser 1er-Guru

    Dabei seit:
    14.01.2009
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luxemburg / Zürich
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Vorname:
    Ben
    Spritmonitor:
    also wenn du dir schon so die Frage stellst würde ich dir den 118d empfehlen.
    klar der 116 hat das Doppelte an Leistung aber auch noch mal ne knappe halbe Tonne mehr zu schleppen...
     
  4. #3 MacFish, 01.06.2010
    MacFish

    MacFish 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Er sollte aber ausreichen um nicht von LKWs überholt zuwerden ;)
    Zur not halt in den 5ten runter.. ist ja auch kein wirkliches Drama?

    Mein Tipp für dich: 116d Probefahren!
     
  5. #4 BMWlover, 01.06.2010
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    So ne Frage kannst du dir nur selbst beantworten. Daher ab zum :D und mach ne Probefahrt.:wink:
     
  6. #5 Der Checker, 01.06.2010
    Der Checker

    Der Checker 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    4.401
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    das schreit förmlich nach einer probefahrt :nod:
     
  7. Roter

    Roter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Vorname:
    Oliver
    Spritmonitor:
    Hallo:-)

    Zunächst einmal Willkommen im Forum:winkewinke:

    Aus meiner Sicher reicht die Motorisierung definitiv aus, kannst du den
    eingesparten Betrag zwischen 118d und 116d sinnvoller in die Zusatzaus-
    stattung stecken.
    Zuvor hatte ich übrigens auch einen Polo und kann gut nachvollziehen,
    was du damit meinst:wink:


    Beste Grüße,
    Oliver
     
  8. FloE87

    FloE87 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.02.2008
    Beiträge:
    1.545
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg/Cham
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    hatte nen 316d als leihwagen. war positiv vom fahrzeug überrascht worden! ist echt in ordnung was die leistung da angeht! klar es schneller bmws, aber man kommt schon gut mit! wird beim 116d auch nicht anders sein.

    aber anders betrachtet kostet der 118d auch nur um die 1300 euro mehr als der 116d, wenn ich mich recht erinnere. da wäre natürlich der 118d auch ne überlegung wert! beim unterhalt dürften die sich nix nehmen!
     
  9. #8 nici356, 01.06.2010
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    :blumen:willkommen
     
  10. #9 Firebird1er, 01.06.2010
    Firebird1er

    Firebird1er 1er-Fan

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bei Hannover
    :blumen: willkommen
     
  11. #10 GrandSlam, 02.06.2010
    GrandSlam

    GrandSlam 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Köln
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Vorname:
    Philipp
    1. Willkommen hier!

    2. was mir aufgefallen ist das man runterschalten muss, nicht hoch! ;)
    3. Ich glaube schon das der 116d langen wird, aber wie hier schon angesprochen kommst du um eine Probefahrt nicht herum!

    gruß
     
  12. #11 Tomahawk, 02.06.2010
    Tomahawk

    Tomahawk 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Vorname:
    Michael
    Im Vergleich mit einem 60 Ps Saugbenziner Polo wird dir der 116d bestimmt wie eine Rakete vorkommen:icon_smile:
     
  13. #12 Berentzenkiller, 02.06.2010
    Berentzenkiller

    Berentzenkiller 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    16.07.2007
    Beiträge:
    5.721
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    DDorf
    Fahrzeugtyp:
    118d
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    11/2004
    Vorname:
    Rainer
    Das ist wirklich sehr subjektiv. Aber ein Turbo-Diesel sollte Deinen Ansprüchen schon genügen.

    Probefahren!
     
  14. #13 123d Alpinweiß, 02.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2010
    123d Alpinweiß

    123d Alpinweiß 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    16.03.2009
    Beiträge:
    1.428
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Motorisierung:
    116d
    Vorname:
    Christoph
    Wenn viel viel teurer eh nicht im Budget liegt stellt sich die Frage ja gar nicht.

    Ansonsten kann ich mich nur anschließen.

    Probefahrt!

    Am besten nur den 16d, dann kommt er dir auch nicht langsam vor.

    Edith:

    Oder aber du nimmst keinen Neuwagen sondern einen Vorführer vom Freundlichen. Die sind meist gut ausgestattet und evtl. bekommste ja nen 18d oder sogar 20d.
    Die Autos sind ja mit 10tkm und 6 Monate alt nicht schlechter.
     
  15. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.939
    Zustimmungen:
    32
    Willkommen!

    Musst halt wissen, was du willst. Wenn nur ein Neuwagen in Frage kommt und finanziell nur ein 116d drin ist, würde ich auch nur den Probe fahren - und nicht nen 120d. Das macht nur unzufrieden...
    Aber wenn auch ein junger Gebrauchter in Frage kommt, wäre das sicher ne sinnvolle Alternative.
     
  16. #15 BC-KB-8162, 02.06.2010
    BC-KB-8162

    BC-KB-8162 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    03.05.2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erolzheim
    Fahrzeugtyp:
    123d
    Vorname:
    Stephan
    Hallo

    Also der 116D reicht auf alle Fälle.
    Musst das immer mit deinem alten vergleichen.
    Kommst ja auch aus dem VW-Segment und den 116 D kannst mit dem 1,9 TDI 110PS Pumpedüse von den Beschleunigungswerten oder dem neuen 1,6 TDI 105PS CR vergleichen und der reicht auf jeden Fall aus!
    Da überholt dich bestimmt kein LKW!!!
     
  17. #16 SugarJeanne, 02.06.2010
    SugarJeanne

    SugarJeanne 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    01.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Huhu...

    Also erstmal vielen Dank für die vielen Antworten:daumen:...

    Eine Probefahrt ist am Freitag sowieso dran... Ich wollte einfach nur al die Meinung von Leuten wissen, die ihn selbst fahren... Ihr wisst ja, was die lieben Verkäufer immer so erzählen:wink:

    Der 118d ist wirklich sehr viel teurer, also nicht nur 1300... Mir hat auch neulich jemand erzählt, dass die 1er noch vor 1-2 Jahren grundsätzlich viel billiger waren...

    Ein Gebrauchter kommt für mich nicht in Frage, weil bei dem Zins sich die ganze Sache nur rechnet, wenn du super viel anzahlen kannst, oder alles bar hast. Ansonsten hast du nach 3 Jhren ne 6 Jahre alte Kiste und noch 6000-7000 Rest offen...

    Am liebsten hätte ich einen gehabt, der schon 2-3 monate in nem Autohaus rumsteht, und meine gewünschte Austattung hat... da bekommt man meist richtig Rabatt drauf... Aber da ich gern nen weißen hätte und die zur Zeit wie nix gehen, gibts entweder nr wenige, oder man müsste durch die halbe Republik reisen...:cry:

    Aber na ja... Da ich mir von 3-4 Autohäusern bei uns in der Nähe unterschiedliche Angebote machen lasse, bin ich schon ganz zuversichtlich, dass ich dieses We dann endlich eins bestellt hab\:D/

    Danke nochmal an alle...

    Ich halte euch auf dem Laufenden, was es für eins geworden ist und wann es kommt... Ich hoffe ja nur, dass das dann nicht ewig dauert:wink:

    Grüßli
     
  18. Forsi

    Forsi 1er-Fan

    Dabei seit:
    15.07.2009
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Großraum Karlsruhe
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    08/2013
    Im nachhinein würde ich dir eher zum 18d raten :wink:
    Kaum Mehrverbrauch, Euro 5 (obwohl dass der 16d inzwischen auch haben dürfte?!) und satte 30 PS mehr.
     
  19. #18 misteran, 02.06.2010
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.533
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Bei Neuwagen kannst du halt deine Ausstattung nach deinen Ansprüchen anpassen.

    Ich würde aber auch eher nach einen Vorführwagen oder Jahreswagen suchen. Meiner war 6 Monate alt und 7000km drauf, über 30% unter Brutto Listenpreis + Winterreifen und Zulassung.

    zu 98% Wunschausstattung :unibrow:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Salzbaron, 02.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2010
    Salzbaron

    Salzbaron 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Servus SugarJeanne :winkewinke:

    Zu Deiner Frage über die Leistung des 116d: Der Motor bietet die Leistung, die man von einem Auto mit eben 115 PS erwartet, nicht mehr und nicht weniger. Die Kraft ist für den alltäglichen Betrieb sicherlich ausreichend, von Beschleunigungsorgien oder Duellen mit Autos in der 200 PS Liga sollte man sich nicht zuviel erwarten und zumindest rechnen, daß man eindeutig den Kürzeren zieht. :wink:

    Zu Deiner Überlegung, ob der 118d die besser Wahl wäre, kann ich Dir leider keine direkten Erfahrungswerte bieten. Allerdings wurde in diesem Forum schon von einigen 1er-Fahrern berichtet, daß der Unterschied zwischen den beiden kleinen Dieselmotorisierungen im unteren Drehzahlbereich kaum merkbar ist. Erst ab höherem Tempo (ich glaube es waren 160 km/h) zieht der 118d dann doch besser.
    Ich kenne nur den Vergleich zum E46 320d mit 150 PS - mE. nur ein marginaler Unterschied.

    Alles in allem ist der 116d sicherlich soweit eine ausreichende Motorisierung, daß Du auf der Autobahn auch bergauf nicht zurückschalten musst und Dich dabei LKWs überholen. Die Auslegung des 1ers - überhaupt mit M-Fahrwerk - schreit allerdings geradezu nach einer stärkeren Motorisierung also nimm einen 123d! :mrgreen:

    Viel Spaß bei Deiner Probefahrt! Danach kannst Du Dir ein Bild machen und entscheiden, ob Dir der kleine Diesel genügt.
     
  22. Roby

    Roby 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dachau
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Servus SugarJeanne :winkewinke:

    ich bin auch täglich auf der AB Dachau - Ingolstadt unterwegs...und das z.T. recht flott (> 160km/h).

    Mit meinem 118D hab ich auch im 6.Gang keinerlei Überhol- Bergprobleme, - bei einem Verbrauch mit ca 5.5l/100km (mit Tempomat allerdings).

    Also, ich würde Dir (aus dem Bauch raus) zum stärkeren 118D raten!

    Aber, wie einige Vorredner schon raten, ...fahr beide intensiv (also auch auf der AB) Probe...und entscheide dann!

    Servus...bis demnächst auf der AB :mrgreen:

    Roby
     
Thema: 116d schnell genug?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie kann ich meinen 116d e87 noch schneller machen

    ,
  2. 116d schneller machen ?

Die Seite wird geladen...

116d schnell genug? - Ähnliche Themen

  1. Erwerb nach Leasingzeit: 116d EfficientDynamics Edition (Baujahr 2014)

    Erwerb nach Leasingzeit: 116d EfficientDynamics Edition (Baujahr 2014): Hallo, ich möchte meinen 1er nach der dreijährigen Leasingzeit erwerben, da ich sehr zufrieden mit dem Auto bin. Dazu würde ich gerne eure...
  2. [F20] M140i - Öltemperatur steigt sehr schnell

    M140i - Öltemperatur steigt sehr schnell: Hallo zusammen, mir ist aufgefallen, dass mein neuer M140i im Vergleich zum M135i sehr viel schneller "auf Temperatur" kommt, als ich es mir...
  3. Schneller einen warmen Motor...

    Schneller einen warmen Motor...: Hi, Mir ist grad eine Idee gekommen, bei dem 5er F10 meines Dads gibt es vorne hinter der Niere solche Lamellen die normal zu sind, diese öffnen...
  4. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  5. schneller wieder da als gedacht

    schneller wieder da als gedacht: Hallo, da ich im März mein 123d Coupé verkauft habe und ausschau nach einem 330d hielt, dachte ich eigentlich das ich so schnell nicht mehr hier...