116d mit partikelfilter oder ohne?

Dieses Thema im Forum "BMW 116d" wurde erstellt von woddy, 11.04.2009.

  1. woddy

    woddy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Hallo Leute,

    in der aktuellen Preisliste März09 wird der 116d ohne partikelfilter geführt.
    in dem aktuellen Produktkatalog wird er MIT partikelfilter geführt.

    da er anscheinend nur EURO4 "schafft" nehm ich wohl an dass er wirklich keinen hat? Aber irgendwie wäre das dann doch irreführend??

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BMWlover, 11.04.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Also ich denke schon, das er einen Filter hat...
    Im Konfigurator kann man zumindest keinen Filter gegen Aufpreis auswählen...
     
  4. woddy

    woddy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    wenn er einen hat, welcher faktor ist dann noch dafür ausschlagebend dass es in die euro4 fällt?

    mfg
     
  5. #4 BMWlover, 11.04.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Ich kann mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, das der Euro 4 hat... Der stößt ja nur 118g aus, der 118d 119g und der hat Euro 5...
     
  6. woddy

    woddy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.04.2009
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    ist das ganze dann ein politikum?

    lt. pressebericht wird der 116d als neues "green car" gefeiert, verbauch, co2 und so. aber als einziger (nebst dem 130i) bleibt er in der EURO4 norm...

    oder ändert sich das erst noch? denke nicht...

    mfg
     
  7. #6 BMWlover, 11.04.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Nö, denke ich auch nicht... Keine Ahnung was sich BMW dabei gedacht hat... Da wird der 116d ja ein echter Ladenhüter, denn allein die Steuerersparnis kompensiert einen Teil des Aufpreises zum 118d wieder...
     
  8. #7 einfachbodo, 13.04.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    :lol:

    Also, geliefert wird ausschließlich mit Partikelfilter, hab ihn ja bestellt. Mit Euro4-Norm. Die Euronorm hängt nicht nur am Partikelfilter, sondern auch an andere Abgaswerte. Peugoet hat beispielweise den Partikelfilter seit 2004 im Programm der die Euro4-Norm erfüllt.

    Mir persönlich war es ziemlich egal ob nun 4 oder 5, nach der neuen Steuerregel ist es auch wirklich egal. OK, man muss ein Jahr eher wieder bezahlen, was in der kalkulation mit 300€ anläuft. Nach der neuen Regelung nur noch mit 200€. Wenn man den Wagen länger als 10 Jahre behalten möchte, hätte ich wahrscheinlich auch die 5erNorm genommen, weil in 10 jahren bestimmt wieder anders besteuert wird.
     
  9. #8 BMWlover, 13.04.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    Aber warum stößt der 116d mehr aus wie der 118d. Die Motoren sind ja fast identisch...??? :roll:
     
  10. #9 einfachbodo, 13.04.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Das ist genau die springende Frage, warum sie mit diesem Motor die E5 verfehlt haben. Was haben sie anders gemacht?? Was haben sie versaut?? [-o<
     
  11. #10 BMWlover, 13.04.2009
    BMWlover

    BMWlover 1er-Koryphäe

    Dabei seit:
    02.06.2008
    Beiträge:
    31.383
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Motorisierung:
    135i
    Baujahr:
    02/2009
    So doof kann doch eigentlich keiner sein... Das müssen die doch dann geschnallt haben das das (vom Verbrauch her) Aushängeschild nicht die EURO5 erfüllt... :roll:
     
  12. #11 einfachbodo, 14.04.2009
    einfachbodo

    einfachbodo 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Meine Vermutung/Spekulation:

    Vielleicht ist dieser Motor die Vorentwicklungsstufe zu den Motoren mit den 143PS/177PS. Ich denke das sie dann noch Möglichkeiten gefunden haben die Leistung zu steigern und die E5-Norm zu erfüllen. Deshalb blieb diese Motorstufe (115PS) erstmal im Schreibtisch. Als dann letztes Jahr der Spritpreis explotierte und die Politik Druck in Sachen CO2-Ausstoß machte, haben sie den Motor doch in Serie gegeben. Um den Flottenverbrauch zu senken, und in manch anderen EU-Staaten macht diese Moterisierung wegen der Steuer Sinn.

    Zumindest habe ich bislang einen Fahrbericht lesen können, indem der Motor als etwas ruppiger als beim 118d beschrieben wurde.

    Was ich nun gelesen und gehört habe lässt mich zum Schluss kommen; Wahrscheinlich hängt ein Vorgängermotor vom 118d (143PS) drin, als das man von einer Weiterentwicklung sprechen kann. Eine Art Zwischenmotor der nie auf den Markt gekommen wäre, wenn die Politik nicht den Anlass dafür gegeben hätte. Das würde die E4 klar erklären.

    Bin aber trotzdem zufrieden mit der Auswahl :wasted:
     
  13. P0114

    P0114 Gesperrt!

    Dabei seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    1.378
    Zustimmungen:
    2
    Fast richtig. Der Motor an sich ist schon der N47, aber dann (noch!) mit den EU4 Kolben drin. Ab September werden im 116d bestimmt auch die (teureren) EU5 Kolben verbaut.
     
  14. #13 MacFish, 18.04.2009
    MacFish

    MacFish 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    12.03.2009
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Stand: 25.03.2009 hatte der neue 116d nur Euro4, warum konnte mir der freundliche auch nicht erklären.... ein Grund warum ich mich dann gegen den 116d entschieden habe.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. myild

    myild 1er-Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    2.167
    Zustimmungen:
    1
    Wer mich kennt weiss das ich den 118d VFL fahre und den sehr gut bis jetzt getestet hab was Verbrauch min un max und Leistung etc...

    Ich behaupte: der 116d Motor ist der gleiche Motor wie der 118d VFL.
    Nur die Übersetzung wurde geändert und die Software.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass BMW ein Motor entwickelt jetzt noch auf den Markt bringt der keine EUR 5 erfüllt. Wenn BMW es wollte hätten sie es getan. aber jetzt kommt der Punkt.
    Entwicklungskosten...

    Und deswegen haben die sich sicher gesagt, warum nicht einfach den
    alten 118d Motor mit einer anderen ÜBERSETZUNG UND etwas neuer Technik und gut ist. Man spart sich viele Kosten und senkt nochmal die Stückkosten preise für den alten 118d VFL 8)

    Besser bzw mehr Gewinne kann man nicht einfahren...

    Meine Verrmutung...

    Daher; Ich stehen für eine Vergleichsfahrt mit meinem 118d VFL gegen den neuen 116d zur Verfügung. und bin mir sicher im Herzen ist es dere gleiche Motor mit nur anderer Übersetzung.
    8)

    Beweise: Gibts ja schon...
    - Laufverhalten nicht wie der 118d FL sonder ehr wie der 118d VFL ,
    - Leistung ab 130 km/h bricht ein...würde beim 118d VFL auch wenn er genau die gleiche Übersetzung hätte...

    Wenn jemand die Daten hat Überstzung 118d VFL und 116d und 118d FL
    wäre es mal interssant zu vergleichen :wink:
     
  17. #15 Salzbaron, 08.05.2009
    Salzbaron

    Salzbaron 1er-Fan

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    116d (FL)
    Spritmonitor:
    Die Getriebeübersetzung für den 116d und den FL 118d sit laut Prospekt gleich:

    Seriengetriebeübersetzung I/II :4,0/2,11
    III/IV : 1,38/1,0
    V/VI/R : 0,78/0,65/3,19
    Hinterachsübersetzung :1 3,07

    Die Übersetzung des vFL 118d kenne ich nicht.
     
Thema:

116d mit partikelfilter oder ohne?

Die Seite wird geladen...

116d mit partikelfilter oder ohne? - Ähnliche Themen

  1. BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz)

    BMW 116d Tuning äußere Karosserie auf Urban Line (Schwarz): Moin Moin! Seit ca. einem Monat bin ich ganz stolzer Besitzer eines BMW 116d in schwarz. Habe lange nach dem passenden Auto zu einem maximal...
  2. 116d Stage2 184ps, Ladeluftkühler

    116d Stage2 184ps, Ladeluftkühler: (Auf groß klein Schreibung nicht geachtet, Handy Autokorrektur) Hallo zusammen! Einige tuner bieten für den 16d (F20, 2Liter) ein reines Software...
  3. [F20] Ölverbrauch 116d (3Zyl) 1L/20tkm

    Ölverbrauch 116d (3Zyl) 1L/20tkm: Hallo, war letzte Woche ganz erstaunt, nachdem ich nach den ersten 20tkm tatsächlich 1L Öl nachschütten musste. Das kannte ich so gar nicht mehr...
  4. Lenkradwechsel beim 116d von 08/2013

    Lenkradwechsel beim 116d von 08/2013: Hallo zusammen! Habe früher einen E87 118d gefahren. Nach einem Ausflug zum Skoda Octavia überlege ich aktuell mir einen F20 116d zu zulegen....
  5. Partikelfilter defekt?

    Partikelfilter defekt?: Gestern beim Fehler auslesen kam die Meldung Partikelfilter defekt. Könnte man den wechsel raus zögern indem mit tool32 eine manuelle Regeneration...