116d Fahreigenschaften

Diskutiere 116d Fahreigenschaften im BMW 116d / 118d / 120d / 218d / 220d Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hallo zusammen:icon_smile: ich bekomme demnächst nen 116d und wollte mal wissen, wie der sich so fährt im Hinblick auf Durchzug,Topspeed usw......

  1. #1 Bareck_Optional_Rahn, 19.04.2013
    Bareck_Optional_Rahn

    Bareck_Optional_Rahn 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    19.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen:icon_smile:

    ich bekomme demnächst nen 116d und wollte mal wissen, wie der sich so fährt im Hinblick auf Durchzug,Topspeed usw...

    Erfahrungen wären nett :icon_surprised:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Maulwurfn, 20.04.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    161
    Ort:
    Helgoland
    Vermutlich irgendwo zwischen 114d und 118d. :roll:

    Im Ernst: Was erwartest du für Antworten?
     
  4. max116

    max116 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Hey,

    ich hab meinen jetzt seit Donnerstag.

    Durchzug muss ich sagen bin ich eigentlich recht überrascht, hatte weniger erwartet! Geht echt gut, bzw. es reicht! auch um mal schnell zu überholen.
    Topspeed war so bei 195, mehr ging wegen Verkehr nicht, aber glaub bei 200 ist eh schluss :D

    Was ich aber bisschen schockierend finde, ist der Durchschnittsverbraucht, hab jezt 6.4 Liter, wo ich nicht nur auf Sport und immer vollgas gefahren hab, sondern auch längere Strecken mit Eco Pro etc.

    Ist das am Anfang normal? Senkt sich das noch wenn er eingefahren ist? Meiner hat jetzt knappe 500 Km.
     
  5. #4 Mike_083, 20.04.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Wenn du ihn einfährst, dann solltest du aber so schnell auch noch keine 195 km/h fahren, siehe Handbuch.
     
  6. max116

    max116 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Also wenn der Motor warm ist, dann werden da wohl keine 195 Km/h was ausmachen.

    Ich tucker doch nicht durch die Landschaft, sowas MUSS das Auto aushalten, meiner Meinung!
    Will hier jetzt aber auch keine Diskussion anfangen von wegen einfachen nicht schneller als 130 blabla (wisst ja was ich mein :D)
     
  7. #6 Andromedar, 20.04.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Sorry, da muss ich aber auch noch mal nachhaken:

    Du fährst also schon 195, wunderst Dich aber über einen hohen Verbrauch, begründest das damit, dass dein Motor ja auch noch nicht eingefahren ist, um später zu schreiben, dass Du dich weigerst, den einzufahren, weil ein Auto das ja abkönnen muss?

    Man man, wie sehr kann man sich denn selbst in so kurzer Zeit widersprechen?
     
  8. #7 Mike_083, 20.04.2013
    Mike_083

    Mike_083 1er-Fan

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeugtyp:
    116i
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    03/2013
    Beim Diesel weiß ich es nicht genau. Ich habe ja einen 116i. Beim Benziner empfiehlt BMW nicht mehr als 4500 Umdrehungen und nicht mehr als 160 km/h die ersten 2000 km. Ich halte mich daran.
    Ich mag nun auch keine Diskussion vom Zaun brechen, ist ja schließlich auch dein Auto.
     
  9. #8 Andromedar, 20.04.2013
    Andromedar

    Andromedar Guest

    Beim Diesel noch strenger:

    Zitat BA BMW:

    "Einfahren Allgemein
    Bewegliche Teile sollten sich aufeinander einspielen können.
    Die folgenden Hinweise helfen, eine optimale Lebensdauer und Wirtschaftlichkeit des Fahrzeugs zu erreichen.
    Motor und Hinterachsgetriebe
    Im jeweiligen Land geltende Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.
    Bis 2000 km
    Maximale Drehzahl und Geschwindigkeit nicht überschreiten:
    ▷ Bei Benzinmotor, 4500/min und 160 km/h.
    ▷ Bei Dieselmotor, 3500/min und 150 km/h.
    Volllast oder Kickdown grundsätzlich vermeiden.
    Ab 2000 km
    Drehzahl und Geschwindigkeit können allmählich gesteigert werden."



    Mir ist es auch egal was andere mit Ihren Autos machen, nur wenn man sich selbst so widerspricht, darf man sich auch nicht wundern...
     
  10. biggi

    biggi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostsachsen
    Motorisierung:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2013
    Vorname:
    Karsten
    Ich finde den Verbrauch bei Deiner Fahrweise Super!
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Finnsky, 02.08.2013
    Finnsky

    Finnsky 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    24.07.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koblenz
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    10/2009
    Ich selbst habe einen e87 120d fl, meine Mutter allerdings einen f20 116d.

    Ganz ehrlich, mein 13 Jahre alter Audi a3 1.9 TDI mit 90 Ps hat genauso viel Spass gemacht. Top Speed mag ganz okay sein bei der Leistung aber bis man endlich mal da ist :icon_mad:.

    Letzendlich kann nur jeder fuer sich selber entscheiden wie viel Leistung er braucht und was er bereit ist dafuer auszugeben. Da hilft am besten eine Probefahrt. Ich koennte mir auf jeden Fall nicht vorstellen einen 116d (oder gar einen 114d oder i :shock:) dauerhaft zu fahren. Fuer mich hat BMW auch immer etwas mit Sportlichkeit zu tun und ganz ehrlich, egal wie viele M-Pakete und ESD's ich an nen 116d baue, sportlich wird der nie. Da hat ja mein 120d schon Probleme mit.
     
  13. #11 Holk1ng, 02.08.2013
    Holk1ng

    Holk1ng Guest

    Hallo

    An die max drehzahlvorgabe würde ich mich schon halten, nur was soll es schaden, wenn man bei warmem Motor auch mal 190 fährt? (Beim 125i liegen im 8. Gang bei 190 ca. 3000upm an glaube ich)

    Gesendet von meinem Nexus 4
     
Thema:

116d Fahreigenschaften

Die Seite wird geladen...

116d Fahreigenschaften - Ähnliche Themen

  1. [F2x] Eure Meinung Leasingangebot 116d

    Eure Meinung Leasingangebot 116d: Hallo zusammen, da mein E87 BJ 2007 langsam aber sicher mit 207.000 km den Geist aufgibt (müsste ungefähr den aktuellen Wert des Autos nochmals...
  2. [F20] Preisverhandlung 116d

    Preisverhandlung 116d: Hallo Leute! Ic h bin komplett neu und möchte hiermit gleich euer Wissen beanspruchen. Bin aus Österreich, 20 Jahre jung & heute einen 116d Bj....
  3. Sparco RTT 524 auf E87 116d

    Sparco RTT 524 auf E87 116d: Hallo, Ich suche erst seit kurzem nach neuen Felgen und Reifen für meinen E87 116d also vergebt mir meine Unwissenheit. Ich bin auf die Sparco RTT...
  4. BMW M Performance 1er F20 F21 Endrohrblende Chrom, 114d 116d 118d 120d

    BMW M Performance 1er F20 F21 Endrohrblende Chrom, 114d 116d 118d 120d: Kann mir jemand sagen ob die Blende auch, beim Benziner passt,mal liest immer nur Diesel?!
  5. Vibrationen Armatur Drehzahlbereich 1500-2000 U/min 116d

    Vibrationen Armatur Drehzahlbereich 1500-2000 U/min 116d: Guten Morgen, ich habe mich dazu entschlossen einen 116d zu kaufen und habe auch ein passendes Auto (E87 BJ2011 100.000 km ) gefunden. Es hat...