116d Efficient Dynamics Edition - Erfahrungen?

Diskutiere 116d Efficient Dynamics Edition - Erfahrungen? im BMW 114d / 116d EDE Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Hmmm. Ich bin ja BMW-Newbie, aber nach meinem bescheidenen Kenntnisstand hat auch der "normale" Facelift-116d jetzt die 1,5-Liter...

  1. #21 Sniickers, 06.10.2016
    Sniickers

    Sniickers 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Ostalbkreis
    Fahrzeugtyp:
    118d (FL)
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2010
    Vorname:
    Stefan
    Du hast recht. Die meine Angaben bezogen sich auf den vFL, der hatte noch den 2,0l Motor

    Gruß Sniickers
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Norbi

    Norbi 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.10.2011
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ERDING
    Fahrzeugtyp:
    116d EDE
    Motorisierung:
    116d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    09/2015
    Vorname:
    Norbert
    Spritmonitor:
  4. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012

    du bist ja auch Spitzenreiter im minderverbrauch:icon_cool:

    http://www.spritmonitor.de/de/ueber...e=2017&power_s=80&power_e=90&page=4&gearing=1

    der EDE hört dann so bei 5,4l/100km auf und dann fangen die nicht 116d an.

    würde das so im groben und im wesentlichen auf die "zwangs"-niedrigenergiebereifung schieben. warum? fahre hier 2 sätze sommrräder, einer verbraucht tatsächlich so 1l/100km mehr. 205er. und fakt ist seltsamerweise auch, dass die winter UG8 auf 195 von den 3 reifensätzen am wenigsten verbrauchen. fehlende Klimaanlage im winter tut dann noch zusätzlich etwas dazu. also, somit verbrauche ich winters ganz gene dir "norm" am wenigsten, trotz niedrigerer Temperaturen und winterbereifung.

    wie bist du mit den riefen zufrieden? haben die gripp? oder merkt man das trimmen auf leichtlauf versus Haftung? wie lang hat der erste stz reifen gehlten? und was fährst du im winter? da bist fu ja auch so 0,5l höher als im sommerdurchschnitt?!

    man müsste mal die räder einfach auf nen normalen machen und vergleichen:unibrow::mrgreen:
     
    Norbi gefällt das.
  5. #24 Weinguru, 10.11.2016
    Weinguru

    Weinguru 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Lheinrand
    Fahrzeugtyp:
    116d EDE
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2015
    Vorname:
    Lutz
    Spritmonitor:
    Schön, dich hier zu treffen.:wink:
    Habe mich auf Platz 3 bei Spritmonitor eingereiht, aber da geht noch was, mal sehen.
    Bei der aktuellen Tankfüllung steht der BC bei 3,6.
    Die Nr. 2 ist auch hier (Blackiii...), schaut aber wohl nur sehr sporadisch mal rein...

    Sehr hübsch übrigens das zum Auto passende Kennzeichen...

    Ich misch mich dann hier auch mal ein.

    Also ich hab den Wagen auf Wintereifen übernommen, Goodyear UG, 205er. Kann allerdings aus dem Kopf nicht sagen, welcher UG.

    Für den Sommer plane ich auch mit Goodyear, der EffiGr wird ja mit besseren Daten und Testergebnissen beworben als z.B. der Michelin,
    obwohl ich, was Verbrauch und vor allem Haltbarkeit anbetrifft, von Michelin überzeugt bin.
    Deutlich mehr als von Conti. Da kannste ja zugucken, wie da das Profil wegrubbelt...

    Der erhöhte Winterverbrauch geht m.E. hauptsächlich auf die Elektrik, Zuheizung für Kraftstoff, Heizung generell, Licht, Heckscheibenheizung und dergleichen.
     
  6. deftl

    deftl 1er-Guru

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    8.861
    Zustimmungen:
    326
    Motorisierung:
    118d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2012
    ich hab den niedrigsten verbrauch im winter, RF UG8, BMW * reifen 195iger....
    Pirelli (die auslieferungsbereifung) 205er liegen im sommer ca. 0,5l höher

    und die Michelin liegen im vergleich zum winter satt über 1l mehr pro 100km....

    das ist nun seit 4 jahren reproduzierber, bei identischen strecken und fahrverhalten.

    und die energeilabels sind (soweit ich die überhaupt schon hatte) in der tat 1-2 stuefen unterschiedlich. also, Michelin im sommer ist rolltechnisch deutlcih durstiger.....

    contis und Haltbarkeit, das kenne ich.....die sind nur gut, wenn sie neu sind....
     
Thema: 116d Efficient Dynamics Edition - Erfahrungen?
Die Seite wird geladen...

116d Efficient Dynamics Edition - Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit AC Schnitzer Spoiler Nachbau

    Erfahrung mit AC Schnitzer Spoiler Nachbau: Hallo an alle, Ich suche seit etwas längerer Zeit nach einem passenden Dachkantenspoiler. Mir gefällt der von AC sehr gut, ist nur etwas teuer....
  2. [E87] Auf der Suche nach einem 120d / Eure Erfahrungen bezüglich Laufleistung

    Auf der Suche nach einem 120d / Eure Erfahrungen bezüglich Laufleistung: Hallo Liebe Community, Ich bin neu hier im Forum und bin momentan auf der Suche nach einem 120d. Da ich durch die Suchfunktion nach ähnlichen...
  3. 1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?

    1er M jb+/ jb4 Boxen von Burger Motorsport, Erfahrungen?: Hallo Leute habe interessen an einer jb+/ jb4 Box von Burger Motorsport, hat jemand Erfahrungen oder einen Rat für mich? Es geht darum das ich...
  4. [F2x] Eure Meinung Leasingangebot 116d

    Eure Meinung Leasingangebot 116d: Hallo zusammen, da mein E87 BJ 2007 langsam aber sicher mit 207.000 km den Geist aufgibt (müsste ungefähr den aktuellen Wert des Autos nochmals...
  5. Erfahrung Titan Komplettanlage Lightweight

    Erfahrung Titan Komplettanlage Lightweight: Hallo Zusammen, bin am überlegen die Titananlage von Lightweight zu verbauen. Ist hier im Forum jemand der die Komplettanlage mit Catless DPs fährt?