[E87] 116 behalten oder nicht? Hilfe für Kostenüberblick

Dieses Thema im Forum "BMW 116i" wurde erstellt von luckybird1, 04.11.2013.

  1. #1 luckybird1, 04.11.2013
    luckybird1

    luckybird1 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nach einem Unfall April 2009 hat mir mein damaliger Freund (Verkäufer bei BMW :wink:) kurzfristig einen 1er aus einem Leasingrücklauf (BJ 04/2006) eines ehemaligen RA vermitteln können, da die Zeit drängte. Ich hatte mich nur darauf eingelassen, weil mein Freund bei BMW arbeitete und bei evtl. Reparaturen oder Servicekosten gute Konditionen bekommen würde, denn ich hätte mir diesen Wagen so nicht leisten können (bin Alleinerziehend und Teilzeitkraft).

    Nun, wie das Leben so spielt, Freund ist weg, 1er ist noch da :wink: und mit ihm schon so mancher Ärger.
    1. 2010: Steuerkette und Zahnrad defekt, knapp am Motorschaden vorbei. Der Freundliche hatte die Arbeitszeit übernommen, ich das Material, insgesamt für mich knapp 900 €.
    2. Ständige Probleme mit der Heckwaschanlage, bisher 60 €
    3. Jetzt laut pfeifender Verschleißfühler an der hinteren Bremse, Rep. ca. 160 €.

    Lt. Bordcomputer müsste ein Filter im Kat oder so erneuert werden, meine freie Werkstatt meinte, da müsse der BMW Händler eine "Reinigungsfahrt" machen.

    Meine Überlegung ist jetzt wirklich, ob ich den Wagen behalten soll, weil ich bei jeder Serviceanzeige einen Schreck bekomme, was jetzt wieder für Kosten anstehen mit der Frage, ob ich zum Freundlichen muss oder auch zu einer freien Werkstatt kann.

    Meine Frage bzw. Bitte für eine Entscheidungsfindung:

    1) Welche größeren Reparaturen u. Kosten kommen bei welchem km-Intervall üblicherweise auf einen zu? Welche müssen beim Freundlichen gemacht werden?

    2) Was hat es mit dieser "Reinigungsfahrt" auf sich und wie hoch fallen diese Kosten üblicherweise aus?

    Hoffe auf viele Infos. Danke!
    LG :winkewinke:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 diggnboy, 04.11.2013
    diggnboy

    diggnboy 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW/Köln
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2008
    Vorname:
    Dave
    Spritmonitor:
    Zu 1: Bei BMW musst du eigentlich nix machen lassen. Kommen halt die üblichen verschleißteile in betracht. Kerzen, Öl + Filter, Bremsen.

    Zu 2: Wenn ich mich nich täusche heisst das mindestens 1 std Autofahrt bei mindestens 120km/h. Ob da noch ne Wäsche hinzu kommt weiss ich leider nich so genau.
     
  4. #3 Supersizer, 04.11.2013
    Supersizer

    Supersizer 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Vorname:
    Lucas
    Hey luckybird,

    Also generell hat der 1er ja ein dynamisches Inspektionintervall. Das heißt im Klartext: dein Auto errechnet aus dem jetzigen Verschleiß und deiner üblichen Fahrweise wie lange deine Verschleißteile noch halten. Diese "Rest-Km" kannst du dir im Bordcomputer anzeigen lassen ( einfach mal im Handbuch nachlesen).

    Manche "Verschleißteile" haben km und Zeitgrenzen, dazu zählt zum Beispiel das Motoröl.
    dein Bordcomputer zeigt dir bei diesen Teilen einen Zeitpunkt und die Restkm an. Dabei zählt die früher erreichte Angabe!

    Bei jedem dritten Motorölwechsel wird es teuer, denn dann müssen Zündkerzen, Luftfilter und mikrofilter zusätzlich getauscht werden.
    Diese Inspektion kostet beim Freundlichen etwa 500-600€ mit TÜV (ohne etwa 100€ weniger).

    Unser 116i wurde letze Woche in einer freien Werkstatt gemacht und wir haben statt 600€ 330€ + 30€ selbst mitgebrachtes Öl bezahlt. da kann man also durchaus sparen :)

    Generell würde ich mich an deiner Stelle mal hier im Forum umhören, denn auch bei den Freien gibt es Unterschiede, und nicht alle können alles (zum Beispiel die Steuerkette können nur wenige da dort Spezielles Werkzeug von BMW benötigt wird)

    Falls du in der Nähe von Wuppertal lebst Schick mir einfach eine PN, dann empfehle ich dir die Werkstatt in der wir waren (will nur keine offizielle Werbung hier machen ;-) )
     
  5. #4 luckybird1, 06.11.2013
    luckybird1

    luckybird1 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Supersizer,
    danke für die ausführliche Info. Ich wohne leider nicht in der Nähe von Wuppertal, sonst wäre ich gerne auf Dein Angebot zurück gekommen.

    Jetzt muss ich nochmal nachfragen, wegen des Bordcomputers. Kürzlich hat mir eine freie Werkstatt, die ich wegen Inspektionskosten gefragt habe, weil diese auch viele BMWs "behandeln" ;), gesagt, ich müsse in das Inspektionsheft schauen, da würde alles drin stehen, was wann gemacht werden müsste. Er meinte, dass es nicht nur Bordcomputerabhängig wäre, sondern auch alles was in diesem Heft stünde.

    Wer hat denn nun das Sagen, der BC oder das Heft?

    LG :)
     
  6. #5 Maulwurfn, 06.11.2013
    Maulwurfn

    Maulwurfn 1er-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    14.07.2011
    Beiträge:
    8.765
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Helgoland
    Der Bordcomputer zählt, denn die Intervalle für Inspektionen und Kundendienst sind dynamisch, und richten ich nach dem Fahrprofil. Da kann man ja nicht statisch auf Papier schreiben.

    Früher war es mal so, dass im Heft stand: "Inspektion und / oder Ölwechsel alle x Kilometer oder x Jahre". Mit den dynamischen Intervallen gibt es das so nicht mehr.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 ancientLEGEND, 07.11.2013
    ancientLEGEND

    ancientLEGEND 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Baujahr:
    11/2011
    Vorname:
    Lars
    Spritmonitor:
    Die Intervalle sind ja auch nur nen grober Anhaltspunkt. Mit den dynamischen Intervallen kommst da aber auch nicht arg weiter drüber hinaus. Also wenn der feste Intervall bei 60tkm ist, wird der dynamische auch nicht erst bei 80tkm kommen, denk dann eher an 65tkm - 70tkm bei schonender fahrweise und vll. 55tkm wenn man fährt wie eine Sau.
    Ich war bis jetzt immer mit ca. 5tkm mehr beim Service (dynamisch).

    Und die normale Wartung bekommt auch jeder vernünftige freie Werkstatt hin.
     
  9. #7 toulouse, 07.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.2013
    toulouse

    toulouse 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    KREIS RE
    Motorisierung:
    116i 2.0
    Modell:
    Hatch (E81)
    Baujahr:
    09/2010
    Vorname:
    Patrick
    Also die Wartungsintervalle werden fast nur über den Kraftstoffverbrauch ermittelt.

    Was nicht unbedingt heisst, das dann z.B. auch schon die Bremse fällig ist (dafür gibt es immer noch den Fühler, der dir letztendlich anzeigt ob es wirklich soweit ist).

    Die Anzeige ist halt nicht wirklich optimal und nur ein Richtwert.

    Jedoch sollte man die Zeitintervalle schon einhalten und nicht erst alle 5 Jahre zum Service düsen.

    Die Sache die du mit dem Filter beschreibst, nennt sich Regenerationsfahrt, im Prinzip kannst du das verhindern indem du regelmäßig auf der Autobahn unterwegs bist, wie diggnboy schon beschriebent hat. Es sind in der Regel aber ca 30min bei einer Geschwindigkeit über ca 100 km/h, wenn ich es noch recht auf dem Schirm habe. Ist schon länger her das ich es das letzte mal machen musste.
     
Thema:

116 behalten oder nicht? Hilfe für Kostenüberblick

Die Seite wird geladen...

116 behalten oder nicht? Hilfe für Kostenüberblick - Ähnliche Themen

  1. [E82] bi xenon lci'S Hilfe

    bi xenon lci'S Hilfe: Bitte steinigt mich nicht aber ich brauch eure Hilfe Hab für das Baby die lci Xenons besorgt.Hab mich im Forum etwas schlau gemacht was das...
  2. [F20] Bitte Hilfe bei Produktauswahl

    Bitte Hilfe bei Produktauswahl: Hi Leute! Ich hab nen Sapphir-Schwarz Metallic F20 in der Garage, und habe ihn nach dem Kauf (gebraucht) vom Profi nanoversiegeln lassen. Lack...
  3. Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben

    Hilfe, knapp 500-750 ml Wasser auf Beifahrersitz ausgelaufen. Wie beheben: Hallo zusammen Mir ist auf dem Beifahrersitz ne Flasche Wasser im Rucksack ausgelaufen. Sie war knapp 3/4 voll. Kacke. Ein Teil hat sich im...
  4. Hilfe beim Kauf in Potsdam

    Hilfe beim Kauf in Potsdam: Hallo liebe 1er M Coupe Freunde, Ich möchte mir in Potsdam einen 1er M Coupe kaufen und bräuchte Fachmännische Unterstützung. Ich möchte mir das...
  5. [F21] BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte

    BME M135i X Defekt nach Reifenwechsel - Hilfe Bitte: Hallo, das Thema beinhaltet mehrere Fragen. Ich schildere erst mal den Ablauf: Ich wollte Winterreifen ohne Runflat und zudem haben mir die...