[F2x] 114i Testberichte

Diskutiere 114i Testberichte im BMW 114i / 116i / 118i / 120i Forum im Bereich Informationen zum 1er und 2er F-Modell ab 2011; Ich habe gerade den AB-Kurztest des 114i gesehen und überlegt, wo ich das poste. Dabei habe ich festgestellt, dass der 114i hier scheinbar wenig...

  1. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ich habe gerade den AB-Kurztest des 114i gesehen und überlegt, wo ich das poste. Dabei habe ich festgestellt, dass der 114i hier scheinbar wenig Zuneigung bekommt und mache daher hier mal einen Thread auf, in dem redaktionelle und persönliche Testberichte untergebracht werden können!

    Ich denke, dass der 14i sich als sehr beliebte Einstiegsmotorisierung bald durchsetzen und verbreiten wird, und rechne entsprechend mit einem wirklichen Nutzwert dieses Threads :). Gern sind natürlich auch die Erfahrungsberichte von 114i-Besitzern hier gesehen! Ich bin und bleibe der Meinung, der 14i ist quasi ein "Geheimtipp" mit mehr als genug Reserven nach oben hin und ausreichender Leistung in den meisten Situationen!

    Zum Thema:

    Neuer Motor an der Basis: Fahrbericht BMW 114i - autobild.de

    [​IMG]



    Viel Spaß allen 14i-Besitzern.
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. olztr

    olztr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Schon alleine wegen des zum 116i identischen Verbrauchs hat der 114i meiner Meinung nach keine Daseinsberechtigung.

    Probe fuhr ich nur den F20 116i, der sich im Vergleich zum F20 118d schon relativ schwach auf der Brust anfühlte. Aber das hängt viel vom persönlichen Anspruch / Einsatzzweck ab. Durch das hohe Gewicht der derzeitigen "Kompaktklasse" reicht für zügige und stressarme Autobahnfahrten die 100PS-Klasse einfach nicht mehr aus. Siehe auch aktuelle Zulassungsstatistik (durchschnittliche PS = 138 ). Und da wären wir wieder beim Einsatzzweck...
     
  4. BrenX

    BrenX 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Düsseldorf
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2015
    Wenn jetzt jemand nen Polo mit unter 100 PS hatte, wird er die von dir angesprochene Leistung nicht vermissen. Und schon hast du jemanden, der sich einen 114i kaufen würde.
     
  5. olztr

    olztr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Abgesehen davon, dass man die Fahrwerte eines 100PS 1ers nicht mit einem 100PS Polo vergleichen kann (Fahrzeuggewicht!), bleibt noch die Geschichte mit dem Verbrauch.
     
  6. DMC

    DMC 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Motorisierung:
    125i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    01/2013
    Der Verbrauch des 116i ist nicht sonderlich hoch und wenn man sich hier die Beiträge so ansieht, scheint das auch in der Realität so zu sein.

    Somit steht der 114i schon mal nicht schlecht da. Klar, weniger PS (eigentlich)=weniger Verbrauch... sieht leider nicht so aus, stimmt. Das dir 116i langsam vorkam... ok. Wie hier bereits erwähnt, kommt es hier immer darauf, von wo man her kommt. Als ich damals von meiner 75PS Klitsche in den alten 116i umgestiegen bin, war das trotz dieses recht schlechten Motors ein Leistungssprung. Und die 75 PS mussten weniger als eine Tonne bewegen.

    Leistung ist eben Relativ. Genauso der Preis... und wenn man sich diesen anschaut, kostet der 114i eben nochmals weniger bei sonst gleicher Ausstattung - Tata... damit hat er auch seine Daseinsberechtigung :blumen: ...und die Autobild hat das mit ihrem Test ja scheinbar auch belegt.
     
  7. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Das soll hier kein Diskusionsthread sein wie sinnlos der 14i ist oder nicht, vor allem nicht von Leuten die keinen haben, sondern ein Thread für Berichte und Erfahrungen! Allein die Preisdifferenz zum 16i rechtfertigt sein Dasein. Und wer behauptet, mit 100 (Turbo-)PS ist man heute nicht mehr ausreichend motorisiert, hat eh andere Probleme.

    Also, back to Topic: Eigene Erfahrungen, eigene Berichte/Tests und Pressereviews hier her!
     
  8. #7 misteran, 24.10.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Finde interessant, dass der 114i, bei 4000RPM schon die maximale Leistung hat. Zumindest steht das in dem Artikel.
     
  9. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Ist ja nur ein gedrosselter 16i ;). Der Motor ist identisch, der 16i hat die selbe Leistung sehr wahrscheinlich auch bei 4000rpm, nur das der halt noch höher geht. 14i und 16i haben den identischen AT-Motor inklusive aller Anbauteile laut Teilenummern.
     
  10. #9 misteran, 24.10.2012
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Das würde dann auch erklären, wieso der Motor den selben verbauch hat.

    Wer dann sowieso nur in den unteren Drehzahlregionen unterwegs ist, braucht dann gar nicht den 116i.
     
  11. olztr

    olztr 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    BTW: 1200 Euro Preisunterschied zw. 114i und 116i
     
  12. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:
    Korrekt! Bares Geld gespart, oder in Ausstattung investiert!

    Richtig, durchaus nicht wenig, bei einem Auto das über den Lebenszyklus primär mit "gehobener Grundausstattung" verkauft werden wird. Da machen 1200€ mal schnell 5% am Endpreis aus. Oder man steckt das in Extras. 1200€ kauft einem das Upgrade zum Navi Business, oder fast Leder, oder das von vielen gemochte, aber wegen dem Preis kaum gekaufte, Schiebedach. Oder oder oder.. also der 14i hat definitiv genug Daseinsgründe! Und ob der am Ende jetzt 5.5 oder 5.4 Liter verbraucht, stört eh keinen. Weil wer den Wagen mit Werksabgabe fährt, nutzt zu 99% die Maximalleistung bei >4000rpm kaum bis nie aus.
     
  13. #12 Octopus, 24.10.2012
    Octopus

    Octopus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (E87)
    Baujahr:
    04/2011
    Spritmonitor:
    War heute zufällig mit einem 114i unterwegs.
    Dabei wusste ich zu beginn der Fahrt nicht einmal welche Motorisierung es ist. Anfangs habe ich mich über ein massives "Turboloch bei 30km/h" gewundert bis ich irgendwann die Funktion der "Geschwindigkeitsbegrenzung" durchschaut hatte.
    Die darauf folgende Fahrt von 30km Stadtverkehr und Landstraße war sehr angenehm. Im genutzten Drehzahlbereich (<4k) klang der Motor nie zu laut und Leistung war auch genügend vorhanden um z.B. bergauf von 70 auf 100km/h in absehbarer Zeit zu beschleunigen.
    Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl mit dem 114i auf der mir bekannten Strecke langsamer unterwegs zu sein als mit dem 120d. Auch wenn es sich immer wie eine Fahrt mit angezogener Handbremse angefühlt hat, was ich auf den Unterschied Benziner/Diesel schiebe.

    Denke, dass mit dieser Motorisierung viele zufrieden sein werden.


    Die Ernüchterung kam dann wieder beim Umstieg auf meinen 120d. Damit fühlte sich die Fahrt plötzlich wieder wie mit Rückenwind an. Beschleunigen ging im Vergleich zum 114i mit Leichtigkeit - und das trotz in dem Moment 800kg Anhänger am Haken.

    Ach ja: der 114i war als Neuwagen einmal ohne alles mit Supersonderrabatt teurer als mein 120d mit 8 Monaten.

    Deshalb mein Fazit:
    F20 114i ist für viele ausreichend motorisiert. Mir wäre er für das gebotene als Neuwagen zu teuer und ich würde entsprechend wieder zum höher motorisierten Gebrauchten tendieren.
     
  14. #13 nici356, 24.10.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Für diese super duper 17999 ist es oki aber natürlich für mich als Kaufoption absolut indiskutabel. Für den echten LP ein Scherz. Über den 116 i würde ich nie motzen aber das Auto ist ein Scherz imho, nur noch getoppt vom 114d
     
  15. Ripa

    Ripa 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Zu einem BMW gehört eine gscheite Motorisierung wie zur Weißwurst der süße Senf.
     
  16. #15 nici356, 24.10.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Das 114i und 116i den selben Motor haben sollte eigentlich bekannt sein. Oder?
     
  17. Thomas

    Thomas 1er-Süchtling
    Moderator

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    10.992
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Stuttgart / Magstadt
    Vorname:
    nicht Max
    Spritmonitor:

    :eusa_shifty:
     
  18. #17 nici356, 24.10.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Schimpft sich N13B16 der Hobel, ist sogar im 18i soviel dazu
     
  19. #18 On-PUMP, 24.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2012
    On-PUMP

    On-PUMP 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    28.10.2011
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ja
    Fahrzeugtyp:
    118i
    Motorisierung:
    118i
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    11/2011
    So ist das nicht. Es stehen 180Nm gegen 220Nm, d.h. bereits bei <2000RPM müsste der 16i deutlich besser gehen.

    Erschreckend finde ich die schlechte Elastizität, die auf der BMW Site für den 114i angegeben wird. Wenn man das glaubt, dann braucht der 114i 4 sec länger von 80-120 im V Gang.
    Dabei kann sich ja der 116i-F20 schon schlecht von den alten 2.0l Sauger absetzen, wenigstens nicht im IV Gang.

    Vllt hätte BMW dem 14i doch wenigstens 200 Nm gönnen sollen, seine 102 PS hätte er dann freilich schon bei 3600 RPM gehabt (ich glaube das wollten sie dann doch nicht bringen) :eusa_doh:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Lifestyle 1er, 24.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2012
    Lifestyle 1er

    Lifestyle 1er 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Willingen
    Fahrzeugtyp:
    116i (FL)
    Vorname:
    Peter
    Richtig. So hab ich es gemacht. Lieber ein paar Extras (Xenon) mehr rein. Ich habe den 114i auch kurz Probe gefahren und fand ihn gegen meinen 2L. 116i nicht schlechter. Im Antritt eher besser, Turbo sei dank. Das der neue nun in der Endgeschwindigkeit langsamer ist, so what. Früher wurde über den 116i geschimpt, jetzt ist es der 114i.

    Gruß Peter
     
  22. #20 nici356, 24.10.2012
    nici356

    nici356 1er-Fanatiker(in)

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    6.482
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schwelm
    Fahrzeugtyp:
    135i Coupé
    Modell:
    Coupé (E82)
    Vorname:
    Nicolas Roman
    Stimmt, da hat er recht...
     
Thema: 114i Testberichte
Die Seite wird geladen...

114i Testberichte - Ähnliche Themen

  1. Bmw 114i f20 nieren!

    Bmw 114i f20 nieren!: Hallo , Ich bekomme demnachst ein M paket auf meinen kleinen 1er, was ich vergessen habe zufragen kommen dann da automatisch neue nieren drauf?...
  2. Bmw 114i gechipt:)

    Bmw 114i gechipt:): Hallo meine Freunde , liebe Grusse aus dem schonen Luxemburg! Ich wollte mich mal erkundigen und eure Erfahrungen horen, habe vor einem Jahr...
  3. Umfrage zur Zufriedenheit mit dem F20 114i-120i

    Umfrage zur Zufriedenheit mit dem F20 114i-120i: Nachdem man hier ja doch die dollsten Dinge darüber liest, was beim F20 alles so kaputt gehen kann, starte ich mal diese Umfrage, um mal zu sehen,...
  4. BMW 114i Serien Auspuff Rohr Durchmesser

    BMW 114i Serien Auspuff Rohr Durchmesser: Hallo zusammen, habe schon google durchsucht aber nichts gefunden. Und zwar würde ich gerne wissen was der Durchmesser der Abgasanlage ab kat ist...
  5. [F20] BMW 114i kein Benzinfilter?

    BMW 114i kein Benzinfilter?: Irgendwie steh ich auf dem Schlauch, hab zum Winterräderwechsel gleich ein Service gemacht mit Innenraumfilter/Öl/ und eigentl. Benzinfilter....