114i Kühlmitteltemperatur zu hoch

Dieses Thema im Forum "BMW 114i / 116i / 118i / 120i" wurde erstellt von F21Hatchback, 26.10.2014.

  1. #1 F21Hatchback, 26.10.2014
    F21Hatchback

    F21Hatchback 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    Habe heute nach einer Fahrt von ca. 20Km mal das Geheimmenü geöffnet und nach der Temperatur geschaut. Da fiel mir auf, dass die Kühlmitteltemperatur bei knapp 110 Grad lag. Ist das normal? Wie heiß werden eure 1er so im Durchschnitt?
    Habe die letzten Kilometer mal ein bisschen getreten und auch nach dem abstellen des Motors festgestellt, dass bis ca. 5 Minuten nach abstellen ein merkwürdiges zirpen aus dem Motorraum festzustellen war. Hatte das jemand schon mal?
    Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir helfen könntet :)
    Bin echt etwas beunruhigt.

    Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas93, 26.10.2014
    Thomas93

    Thomas93 1er-Fan

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Motorisierung:
    116i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    12/2013
    Vorname:
    Thomas
    Ist ganz normal :wink: Normale Wassertemperatur bewegt sich meist im Bereich von 100-115 °C bei den heutigen Autos.

    Ich weiß nicht wies beim 114i ist, aber beim Mini (is ja grob gesehen die gleiche Maschine) wenn du das Ding anfängst wirklich zu bewegen, haut der das Gebläse an und regelt die Maschine auf 90 °C runter, bei meinem hab ich da noch nicht drauf geachtet.
    Ob die 110 °C jetzt umweltschoneneder sind oder so keine Ahnung, aber meiner fährt auch meist mit so 106 °C rum, auf die Zahl hat er sich irgendwie eingeschossen :lol:
     
  4. #3 F21Hatchback, 26.10.2014
    F21Hatchback

    F21Hatchback 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort :)
    Das beruhigt mich schon mal. Wurde nur von meinen Kumpels verunsichert, die mir direkt sagten, dass das zu viel sei und an ihren Golf, Polo die Temperatur höchstens 90 Grad ist. 110 wäre da schon fast im roten Bereich.
    Aber dann ist ja alles gut, wegen dem Geräusch werde ich morgen mal bei BMW anrufen.

    Mfg
     
  5. #4 misteran, 26.10.2014
    misteran

    misteran 1er-Guru

    Dabei seit:
    25.02.2009
    Beiträge:
    7.526
    Zustimmungen:
    86
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Motorisierung:
    M235i
    Modell:
    Coupé (F22)
    Baujahr:
    05/2014
    Wenn da irgendwas nicht stimmen würde, würde dein Kombi leuchten wie ein Weihnachtsbaum.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

114i Kühlmitteltemperatur zu hoch

Die Seite wird geladen...

114i Kühlmitteltemperatur zu hoch - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW 114i kein Benzinfilter?

    BMW 114i kein Benzinfilter?: Irgendwie steh ich auf dem Schlauch, hab zum Winterräderwechsel gleich ein Service gemacht mit Innenraumfilter/Öl/ und eigentl. Benzinfilter....
  2. 135i llk in 114i

    135i llk in 114i: Hallo zusammen, Ich fahre seid Anfang des Jahres einen f20 114i. Das Fahrzeug ist leistungsgesteigert durch Kfo. Den Wärmetauscher vom 118i...
  3. Mein 114i

    Mein 114i: Mein neues Baby :-) [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  4. e82 120d Motortemp. zu hoch- Sensor kaputt?

    e82 120d Motortemp. zu hoch- Sensor kaputt?: Moin Moin ich habe leider ein Problem mit meinem 120d von 2008, bei startet geht der Ventilator vom Kühler direkt an und kurz danach, manchmal...
  5. [F20] Bremsenupdate am 114i/116i

    Bremsenupdate am 114i/116i: Aloha in die Runde, meine Bremsscheiben & Beläge an der VA an einem leistungsgesteigerten 114i sind fällig. Die Hinterachse ist mit den Orginal...