114i - Frust ablassen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum BMW 1er F2x" wurde erstellt von ResidentEvil, 13.10.2013.

  1. #1 ResidentEvil, 13.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2013
    ResidentEvil

    ResidentEvil 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo 1er-Community,

    ich bin neu hier. Hatte jahrelang einen Ford Probe V6 und nun aus reiner Vernunft und weil mein Probe mir zu unzuverlässig war, einen 1er BMW angeschafft.

    Hab das neue 2013er Modell.

    Nun nach paar Monaten fallen mir aber viele Kleinigkeiten auf, die wie ich finde bei einem Premium-Hersteller nicht sein sollten. Mein Händler meint immer nur "BMW hat sich was dabei gedacht". Sorry, ich bin eher der Meinung auch BMW kann nicht alles bedenken bzw. kann sich auch irren. Weiterhin meint mein Händler auch das es vllt. an mir selbst liegt weil jeder Mensch Funktionen anders handhabt...


    Ich fang mal an und hoffe ich stehe mit meiner kritischen Meinung nicht alleine da...

    -PDC (hab nur hinten) ... es nervt mich total ... ich find das System ansich gut, auch das es noch dazu visuell dargestellt wird. Mich stört daran das es anbleibt wenn man den Rückwärtsgang wieder rausnimmt. Selbst wenn ich in den 1sten schalte bleibt es an. Erst wenn man anfährt oder Motor abschaltet geht es aus.
    Mein Händler meint dazu: Wenn ich PDC vorne hätte wäre es abschaltbar, so gibs aber keine Lösung. Höchstens komplett deaktivieren. Ist aber auch nicht die Lösung... Und ja auch hier hat sich BMW was dabei gedacht.
    Aber was bitte?

    - Musik per USB (iDrive) ... das keine Cover oder weitere Tags abgerufen werden können außer Interpret / Album ist schon mal der Anfang (hab kein Navi) aber gut kann ich noch verschmerzen.
    Neulich meinte das System meine Musik komplett durcheinander zu werfen. Heißt bei jedem Lied wird der falsche Titel eines anderen Liedes angezeigt. Also die Liste ist komplett falsch. Auch ein Ausstecken sowie Neueinstecken bringt nichts. Hier habe ich nur die Idee einen anderen Stick einzustecken damit er alles vorher vergisst. Ist aber auch so eine Sache die ich von einer Premium Marke nicht erwarte.

    - Dann hab ich neulich geparkt. Meine Beifahrerin ist ausgestiegen. Ich hab im Auto gewartet, aus Langeweile im Menü rumgescrollt per iDrive-Controller. Nach 5-10min ging alles aus. Gut die Funktion kenn ich schon und finde es gut, aber nicht wenn ich gerade aktiv bin. Was soll das?
    Mein Händler meinte: zum Schutz das die Batterie nicht leer geht... Hallo ich stand 5-10min... Die Batterie ist in diesem Modell wg. Start/Stopp doch sowieso stärker ausgelegt.

    - Fahrerlebnisschalter: gute Sache, die Idee gefällt mir aber warum kann man den Modus in dem man am liebsten fährt nicht speichern? Die Umsetzung wäre doch ein Kinderspiel gewesen - Taste gedrückt halten und Modus wird übernommen. Why not???
    Auch dazu meinte mein Händler: BMW hat das genau durchdacht.
    Ich merke davon nichts.


    Ich hab schon einige andere Autos gefahren, auch schon einen BMW E36 und der gefiel mir gut für sein Alter. War ein 95er Kombi und der war echt gut durchdacht. Aber beim jetzigen gefällt mir nur die Qualität. In Sachen Funktion ist vieles aus meiner Sicht nicht zu Ende gedacht bzw. gar nicht durchdacht.

    Wie ist das bei euch??? Wie seht ihr das?
    Vieles davon könnte man ja mit einem Update verbessern.

    LG,
    Dennis
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Max_V

    Max_V Master of Desaster

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Südtirol/Vinschgau
    Fahrzeugtyp:
    120d
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    01/2012
    Vorname:
    nicht Thomas
    Willkommen im Forum. :winkewinke:

    Trotzdem es gibt einige Themen die alles beschreiben und in denen deine Ansätze alle durchdiskutiert werden..

    :suchen_im_forum:

    Bei den meisten Sachen muß ich dem Händler recht geben. BMW hat sich dabei etwas gedacht...wenn es auch nicht das ist, was du dir erwartest oder denkst kann man leider nix machen. :blumen:
    -PDC laut mir sinnvoll
    -Batterieschonung sinnvoll
    -Fahrerlebnisschalter finde ich mittlerweile auch sinvoll.

    -Musik...kann ich nix dazu sagen hab da alles an Bord und es funkt einwandfrei.
     
  4. #3 nervtoeter, 13.10.2013
    nervtoeter

    nervtoeter 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LK Freising
    Das perfekte Auto für jedes Individuum wirst Du nicht finden. Jede Marke hat Vor- und Nachteile, meine Erfahrung. Update zu Deinen Themen würde ich nicht erwarten.
     
  5. #4 ResidentEvil, 13.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2013
    ResidentEvil

    ResidentEvil 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Jupp, sorry mit der Suche.

    Wie geschrieben, diente es zum Frust ablassen.

    Da ich zumindest beim Thema "PDC" nichts gefunden habe was mein Anliegen ausreichend abdeckt, denke ich mal hat mein Thread bestandsrecht.

    Also in wie fern ist es sinnvoll das PDC weiter aktiviert bleibt, wenn der Rückwärtsgang rausgenommen wird? Mein Händler meinte: weil man dann noch Rollen kann... Sorry kenne keinen der sich Rückwärts in eine Lücke rollen lässt ^^ jedenfalls nicht den Gang extra wieder rausnimmt.

    Batterieschonung ist sinnvoll. Aber man hätte es doch besser lösen können?!
    z.B. nur Abschalten wenn Spannung kritisch wird. Und nicht immer nur weil gewisse Zeit vergeht. Das ist ja nur dann sinnvoll wenn man wirklich ausgestiegen ist.

    Und wieso schreibst du zum Fahrerlebnisschalter "mittlerweile auch sinnvoll"
    Ich find den ja auch gut, aber wieso nicht erweitern? Wieso nicht zulassen das man wenn man z.B. gerne Sport fährt, eben diesen per langen gedrückt halten als Standard-Start-Modi einstellen kann.


    Es geht mir nicht um das perfekte Auto! Wenn ich das wollte, hätte ich keinen 114i genommen ;)
    Es geht mir darum, das BMW als Premium-Marke dargestellt wird, meiner Händler es mir als solche verkauft hat und ich denke es auch durchaus erwarten kann, das alles besser funktioniert wenn ich das doppelte zahle im Vergleich zu einer Marke wie Opel, Mazda, usw. Ich dachte auch das der Mehrpreis nicht NUR für die Marke gezahlt wird, sondern auch dafür das alles besser ist. Beim PDC weiß ich aber, das jedes Nachkauf-Zubehör weniger nervig funktioniert :D

    Denn diese ganzen Funktionen hat die Konkurrenz ja auch. Nur in anderer Form. Ich hab den BMW nur genommen, weil ich die Marke schätze. Ist das denn generell bei BMW so oder nur beim 1er ?
     
  6. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    Weil dann der EU Zyklus nicht mehr eingehalten werden kann.


    es gibt genug Leute die ihren Wagen Rückwärts einparken. Den Gang rausnehmen und vergessen die Handbremse zu ziehen. So werden sie vllt noch vor dem anstoßen an der mauer gewarnt und treten aus Reflex auf die Bremse.
     
  7. #6 Daniel BMW, 14.10.2013
    Daniel BMW

    Daniel BMW 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ich sehe die Sachen die du anführst, außer das mit der Musik, das war bei mir noch nicht, nicht als Problem oder nicht durchdacht an. Ich finde auch dass alles entsprechend einen Sinn ergibt.
    Und Sachen wie die Funktionsweise des PDC hätte man ja bei einer Probefahrt testen können, genauso wie den Fahrerlebnisschalter. Und wenn mir da schon etliche Punkte auffallen die mir am Auto nicht zusagen lass ich die Finger davon.

    Gruß
     
  8. #7 ResidentEvil, 14.10.2013
    ResidentEvil

    ResidentEvil 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Aber den EU-Zyklus hält man auch nicht ein wenn man jedes mal selber manuell auf den Knopf drückt ;)
    Das ist also sicher nicht der Grund.

    Dein anderes Argument, Foerg, lass ich so stehen. Kann ich auch nachvollziehen.

    @ Daniel BMW stimmt probefahrt hab ich nicht gemacht, weil ich schon so begeistert war, endlich mal ein neues Auto zu bekommen. Aber wie ich zu meinem Händler schon sagte, wäre mir das bei einer Probefahrt nicht aufgefallen. Weil bei einer Probefahrt testet man ja nicht jeden Aspekt und außerdem kann etwas erst nerven wenn man es tagtäglich immer wieder erlebt. Ich würde bei einer probefahrt z.B. nur das allgemeine Handling testen, ob ich mit den Wagen fahren kann bzw. wie er sich fährt.

    Ich empfinde diese Dinge auch nur als Undurchdacht weil das Auto vieles für Komfort und Eco tut und dann da wieder patzt.
    Ich mein Profile werden auf Schlüssel gespeichert, Licht usw. kann man anlassen, da bei Verriegelung automatisch ausgeschaltet wird aber der Wagen kann sich nicht den Stand des Fahrerlebnisschalters merken?!
    Es passt nicht zusammen bzw. ist nicht ganz stimmig.

    Grundsätzlich gefällt mir der 1er ;) Ich wollte ein Auto was mich immer zuverlässig von A nach B bringt, wenig Sprit verbraucht aber auch nicht zu klein ist wie die Standard-Kleinwagen.

    Kann mir jemand sagen wie ich ein Software-Update mache? Auf der BMW-Update Seite steht nur was von 3er, 5er und 7er. Soweit ich weiß kann man den 1er doch auch selber per USB-Stick updaten, oder?
    Würde gerne mal wissen ob dann wenigstens mein Musik-WirrWarr gelöst wird.
     
  9. Foerg

    Foerg 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    27.04.2010
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Geseke
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    M135i
    Modell:
    Hatch (F21)
    Baujahr:
    11/2012
    Vorname:
    Sebastian
    Spritmonitor:
    Vllt ist das auch die Schutzfunktion für die Frau.

    Damit die nicht direkt mit Sport unterwegs ist und den kalten Motor so ballern muss^^

    *duckundweglauf*
     
  10. #9 ftc84, 14.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2013
    ftc84

    ftc84 1er-Fan

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    ich sag nur 1: dont feed the troll -.-... der threat ist ja wohl ein schlechter witz ^^ deine "Probleme" hätten andere gern...

    - PDC ist genau so gedacht und gewollt, war bisslang bei JEDEM BMW seit 2003 bei mir so
    - Batterie ist genau so gedacht und gewollt, war bisslang auch bei JEDEM meiner BMWs so, hatte einmal einen neuen italiener, damals 3 monate alt mit "neuer" batterie die nach nicht mal 15 minuten radiohören leer war, da soll er lieber nach 10 mins ausgehen

    - bei der musik hast du wohl "versehentlich" vielleicht zufallswiedergabe aktiviert dann kommt ein neues lied und im display bleibt die alte ansicht erhalten...
     
  11. #10 schnupu77, 14.10.2013
    schnupu77

    schnupu77 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    17.08.2006
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01662 Meißen
    Motorisierung:
    120d
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    05/2012
    Spritmonitor:
    Die Problematik "Fahrerlebnisschalter" kann ich in gewisser Weise nachvollziehen. Aber bzgl. der anderen Sachen ist das dann doch Mosern auf ganz hohem Niveau. Für mich absolut kein Grund, um sich da hineinzusteigern. Da gibt es ganz andere Sachen (die andere hier im Form mitmachen müssen, ich zum Glück bisher nicht *holzklopf*). Jeder Hersteller hat in seinen Fahrzeugen entsprechende Eigenheiten verbaut. Bei mir hat sich die Wiedergabe über den USB-Stick bisher zwei Mal "aufgehängt" in fast 1,5 Jahren aufgehängt. Stick raus - Stick rein - fertig. Was soll´s.
     
  12. Reebox

    Reebox 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Reutlingen
    Fahrzeugtyp:
    120d (FL)
    Motorisierung:
    120d xDrive
    Modell:
    Hatch (F20)
    Baujahr:
    04/2014
    Vorname:
    René
    :daumen: finde solchen Frust auch echt lächerlich.
     
  13. Flob

    Flob 1er-Guru

    Dabei seit:
    06.07.2007
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    29
    Das mit dem Abschalten des Radios ist in der Tat lästig, v.a. wenn man gerade Musik auf die Festplatte importieren will. De facto geht das nur auf einer längeren Fahrt.
     
  14. #13 ResidentEvil, 14.10.2013
    ResidentEvil

    ResidentEvil 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ftc84
    Mir scheint's eher als ob du hier der Forentroll bist. Niemand hat gerne Probleme und nur weil etwas immer so war heißt das nicht das es so bleiben muss oder nicht neu ausgeklügelt werden darf.

    Mit der Musik hab ich garantiert nichts falsch gemacht. Jedes Lied von um die 400 ist in der Liste anders benannt ... sobald ich es auswähle stehen im oberen Teil die richtigen Infos. Das System hat von allen Titeln die Tags vertauscht... und ich weiß nicht wieso. 3 Monate ging alles gut.

    Klar ist das Meckern auf hohem Niveau. Hab kein Problem damit das zuzugeben.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 ResidentEvil, 14.10.2013
    ResidentEvil

    ResidentEvil 1er-Interessent(in)

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Und da hier viele von euch zumindest jeweils eins meiner "Probleme" nachvollziehen können, bin ich vielleicht doch gar nicht so verkehrt mit meiner Meinung.

    Mir ist auch klar, dass die meisten Dinge nicht zu lösen sind und ich damit nu Leben muss. Aber mein Musikproblem müsste sich beheben lassen. Auch wenn ich noch nicht weiß wie...

    Mir ist gestern aufgefallen beim nutzen der Coming-Home Funktion das man zweimmal auf den Stoppschalter drücken muss. Weil bei Zündung geht es nicht. Oder mach ich da was falsch?
     
  17. #15 Franklyn, 14.10.2013
    Franklyn

    Franklyn 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    15.11.2012
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    52
    Vorname:
    Frank
    zweimal drücken, Zündung, Radio ect. aus und dann Hebel ziehen, dass ist bei anderen Modellen, z.B. F30/31 auch nicht anders!
     
Thema: 114i - Frust ablassen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 114i Wasser hinten rechts

    ,
  2. bmw f30 fahrerlebnisschalter nachteil

Die Seite wird geladen...

114i - Frust ablassen - Ähnliche Themen

  1. [F20] BMW 114i kein Benzinfilter?

    BMW 114i kein Benzinfilter?: Irgendwie steh ich auf dem Schlauch, hab zum Winterräderwechsel gleich ein Service gemacht mit Innenraumfilter/Öl/ und eigentl. Benzinfilter....
  2. 135i llk in 114i

    135i llk in 114i: Hallo zusammen, Ich fahre seid Anfang des Jahres einen f20 114i. Das Fahrzeug ist leistungsgesteigert durch Kfo. Den Wärmetauscher vom 118i...
  3. Mein 114i

    Mein 114i: Mein neues Baby :-) [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  4. [F20] Bremsenupdate am 114i/116i

    Bremsenupdate am 114i/116i: Aloha in die Runde, meine Bremsscheiben & Beläge an der VA an einem leistungsgesteigerten 114i sind fällig. Die Hinterachse ist mit den Orginal...
  5. Kevins 114i+ @235PS

    Kevins 114i+ @235PS: Hallo Leute, da ich mich jetzt erfolgreich vorgestellt habe, möchte ich nun auch mein kleines Projekt vorstellen :D Gekauft habe ich einen 114i...