11 Monate 4 x Werkstatt - was nun?

Diskutiere 11 Monate 4 x Werkstatt - was nun? im BMW 118i Forum im Bereich Informationen zum 1er E-Modell 2004-2013; Hallo, ich schildere mal kurz meine traurige 1er Geschichte: Am 19.11.07 wurde mein 118i ausgeliefert. Von Anfang an lief der Motor nicht...

  1. Turus

    Turus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich schildere mal kurz meine traurige 1er Geschichte:
    Am 19.11.07 wurde mein 118i ausgeliefert. Von Anfang an lief der Motor nicht optimal. Ungleichmäßige Beschleunigung + Ruckeln im niedrigen Drehzahlbereich + kalter Motor -> Auto schüttelt sich wie doof. Nach der ersten Motorwarnleuchte ( 6 Wochen nach Auslieferung ) in die Werkstatt -> keine Besserung. Dann wieder Motorwarnleuchte -> Werkstatt -> keine Besserung. Dann in die Werkstatt wegen Unzufriedenheit ohne Motorwarnleuchte -> Werkstatt sagt : alle Sensoren getauscht - kein Fehler mehr gefunden. Mittlerweile hat der Wagen so beschissene Beschleunigungswerte und unterbricht zwischendurch die Beschleunigung. Heute Abend wieder Motorwarnleuchte -> Morgen Werkstattbesuch
    Ich hab keinen Spaß an dem Wagen und auch keine Lust mehr!!

    Was würdet ihr sagen und tun??

    Gruß und Dank
    Turus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort gibt es vieles für den 1er.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eag1e

    eag1e 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mörfelden-Walldorf
    Nennen Sie ein Wort, dass mit W anfängt und mit andeln aufhört. Rufen Sie jetzt an. Der Hotbutton schlägt gleich wieder zu ;)
     
  4. Turus

    Turus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Wandeln bedeutet anderes Auto? Korrekt?? Und wie sehen da die Modalitäten aus??



    Turus
     
  5. #4 TaifunMch, 09.10.2008
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Für dich gut, für BMW eher schlecht.

    Gehe zu deinem Verkäufer, setze ihm eine letzte Frist für Besserung und sag ihm dann welcher Anwalt wegen Wandlung nach dieser Frist ihn ansprechen wird.
     
  6. Turus

    Turus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Also ich sage dem Verkäufer, dass ich jetzt den Wagen zum letzten mal in die Werkstatt gebe. Sollte das Problem innerhalb der nächsten 6 Monate wieder auftreten, dann werde ich juristisch gegen BWM zwecks einer Wandlung vorgehen. Genügt nicht schon alleine die Tatsache, dass das gleiche schwerwiegende Problem bereits zum dritten mal aufgetreten ist? Immerhin sprechen wir von einem Motorproblem und nicht von defekten Fensterhebern.

    Danke für eure Hilfe

    Turus
     
  7. #6 TaifunMch, 09.10.2008
    TaifunMch

    TaifunMch 1er-Fan

    Dabei seit:
    02.10.2008
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Die müssen innerhalb deiner Frist das Problem beheben. Dazu gehört auch eine normale ruckfreie Beschleunigung. Die kannst du doch dann direkt testen und prüfen, dafür brauchst du keine 6 Monate.

    Ausserdem: Du musst Druck aufbauen.
     
  8. Turus

    Turus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Eine Frage zur Wandlung : BMW müßte mir ein neues, identisches Auto hinstellen?? Oder wie funktioniert das? Kann ich auch sagen, ich will auf keinen Fall den gleichen Motor noch mal haben? Wie würde das dann mit der Leasingrate laufen wenn sich der Anschaffungspreis ändert?

    Gruß
    Turus
     
  9. #8 Spiderin, 09.10.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Nein. Wandeln bedeutet nicht, dass Du das Auto tauschst, sondern dass der Kaufvertrag rückabgewickelt wird. Du gibts das Auto zurück, BMW zahlt Dir Dein Geld zurück, Du zahlst an BMW die Beschädigungen am Auto und eine Nutzungsgebühr, die vom Kaufpreis und den gefahrenen KM abhängt.
    Rein rechtlich gesehen hat die Wandlung nichts damit zu tun, ob Du ein neues Auto kaufst oder nicht. In der Regel machts aber die Verhandlungen ein wenig einfacher.
     
  10. aappel

    aappel 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    27.08.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ich darf hier einmal einfließen lassen, dass es seit der Schuldrechtsreform 2001 eine "Wandlung" in dem Sinne gar nicht mehr gibt. Das ganze ist mit dem Begriff "Rücktritt vom Kaufvertrag" auch viel besser umschrieben.

    Grob gesagt muss der Käufer einen Rücktrittsgrund haben, der beispielsweise in einer mangelhaften Kaufsache liegen kann, wenn eine entsprechende Anzahl Nachbesserungsversuche fehlgeschlagen ist. Der Käufer hat dann einen Anspruch auf Rückzahlung des Kaufpreises, der Verkäufer kann die Kaufsache zurückfordern und (grob gesagt) die gezogenen Nutzungen herausverlangen.

    Sehr viel unproblematischer wird das Ganze, wenn der Käufer bereit ist, statt der Rückgewähr des Kaufpreises nochmal ein anderes BMW-Fahrzeug zu kaufen/leasen etc.

    Gruß,
    Andre
     
  11. Turus

    Turus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ergebnis der ersten Untersuchung :
    zum vierten mal der Nockenwellengeber !

    Der Wagen wird jetzt zwar wieder repariert, wenn das so nennen darf, aber nächste Woche wird über einen Tauschwagen gesprochen.
    Eure Meinungen zu dem ganzen Thema haben mir schon sehr geholfen, vielen Dank. Hab ganz selbstverständlich gesagt, dass der Wagen zurückgeht und ein anderer bestellt wird. Vom Verkäufer gab es keine Zicken.

    Was aber nehmen??? 120i ? Ist der gleiche Motor drin.
    Diesel will ich auch nicht, und der 130i verbraucht mir zu viel.

    Darüber werde ich mir noch den Kopf zerbrechen müssen
     
  12. #11 Spiderin, 09.10.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Im 120i ist der gleiche Grundmotor mit kleinen Änderungen drin. Das Problem, das Du beschreibst, haben durchaus auch 120i-Motoren (z.B. unserer), es wird nur nicht so öffentlich, weil es viel weniger 120i gibt als 118i.
    Andererseits: auch wenn es hier im Forum ausschaut, als ob jeder zweite 118i- oder 120i- Fahrer das Ruckel-Problem hätte, ist es in der Realität gerechnet auf die Verkaufszahlen ein verschwindend geringer Anteil. Deswegen ist es eher unwahrscheinlich, dass Du nochmal einen Motor erwischst, der die gleichen Zicken macht. Ausschließen kannst Du es natürlich nie, auch nicht wenn Du zu einer anderen Marke gehst.

    @aapel, natürlich heisst es heute nicht mehr Wandlung, aber der Begriff wird auch von BMW verwendet, deswegen verwende ich ihn hier auch :)
     
  13. #12 scubafat, 09.10.2008
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Ich habe meinen 118 d auch beim 5. Werkstattbesuch auf den Hof gestellt und denen die Schlüssel hingeschmissen. Bin mal richtig laut geworden und hatte eine Woche später einen neuen Wagen. War halt etwas bürokratisch, das der 118 d ein Leasing Fahrzeug war, aber es ging.
     
  14. #13 Christoph, 09.10.2008
    Christoph

    Christoph 1er-Guru

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    8.642
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Bonn
    Hallo,
    also wenn der Diesel für mich nicht so viel günstiger wär auf die Laufzeit gerechnet hätte ich auch wieder nen 118i bestellt. Es gibt ja jede Menge 118i, die den Fehler nicht haben.
    Nur Mut, ansonsten wandelst Du halt nochmal. :P

    Übrigens spricht jeder nach wie vor von Wandlung, auch wenn es rechtlich nicht der korrekte Begriff ist. Aber selbst BMW nutzt diesen Begriff im offiziellen Schriftverkehr.

    Grüße
    Christoph
     
  15. #14 -The-Game-, 09.10.2008
    -The-Game-

    -The-Game- 1er-Liebhaber(in)

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    nähe Frankfurt/Main
    ...nämlich genau zwei. nach 2 nachbesserungsversuchen, die nicht zum erfolg geführt haben, gilt die nacherfüllung als fehlgeschlagen, so daß der käufer nach § 440 bgb ohne fristsetzung vom kaufvertrag zurücktreten kann.
     
  16. Turus

    Turus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Werde in kürze mit meinem Freundlichen mal über ein 125i Coupe sprechen. Was meint ihr, was ist da für eine Leasingrate drin ???

    Rücknahme meines nervigen 118i nach 11-12 Monaten mit knapp 9000 km
    Listenpreis 125i Coupe 39.500 €
    Laufzeit 36 Monate
    10.000 km p.a.
    keine Anzahlung - nur Überführung + Anmeldung

    Im Moment liege ich bei ca. 10 € pro Monat pro 1T€ Anschaffung.

    Sind solche Konditionen für den neuen auch auszuhandeln, oder haben sich die Zeiten verändert.
    BMW macht im Moment sicher nicht die dickste Umsätze.....

    Gruß und Dank
    Turus
     
  17. #16 Spiderin, 13.10.2008
    Spiderin

    Spiderin 1er-Profi

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    2.664
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem du nicht viele KM gemacht hast, dürfte die Rückgabe für Dich einigermaßen günstig ablaufen (von der Nutzungsgebühr her gesehen).

    Wir haben für den 130i die gleichen Konditionen bekommen wie damals für den 120i.
     
  18. Turus

    Turus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Weiß jemand wie sich die Nutzungsgebühr berechnet?? Ich bin davon ausgegangen, dass die bisher gezahlten Leasingraten diese abdecken sollten!?

    Gruß
    Turus
     
  19. #18 scubafat, 13.10.2008
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Du bekommst ja deine Raten und die Sonderzahlung zurück. Auch Überführungsgebühren und Anmeldegebühren musst du zurück verlangen. Dann kommt deine besagte Berechnungsformel zum Einsatz. Die allerdings wird recht unterschiedlich angewendet.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Turus

    Turus 1er-Fahrer(in)

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab gerade mit meinem VK telefoniert, und er meint, wenn ich vom Vertrag zurücktreten würde, dann könnte ich sogar noch etwas zurückbekommen. Allerdings hat er direkt gesagt, dass eine Leasingrate für einen 130i oder ein 125i bei mindestens 13€ / Monat / T€ Anschaffung liegen wird. Das wird mir deutlich zu teuer. Jetzt hat er mir erstmal eine Probefahrt mit einem 120i Automatik angedreht.
    Werde euch weiter berichten, wie sich die ganze Sache entwickelt.

    Gruß
    Turus
     
  22. #20 scubafat, 14.10.2008
    scubafat

    scubafat 1er-Fan

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Selbstverständlich! alles, was du bezahlt hast bekommst du zurück, und es wird gegen die Nutzungsgebühr verrechnet. Bei mir war das nicht so viel. Allerdings wollten die mich da natürlich etwas abziehen. Wir haben tausend mal nachgerechnet und haben dann mal eine detaillierte Aufschlüsselung verlangt und siehe da, waren es gleich 1450 € weniger Nutzungsgebühr. Also immer schön vorsichtig.
     
Thema:

11 Monate 4 x Werkstatt - was nun?

Die Seite wird geladen...

11 Monate 4 x Werkstatt - was nun? - Ähnliche Themen

  1. [E87] X-ION 200 - nicht auf Niveau des HiFi Pakets?

    X-ION 200 - nicht auf Niveau des HiFi Pakets?: Guten Morgen! Meine Geschichte: Habe bei einem Freund in seinem E90 das originale HiFi Paket probegehört (mit Navi professional, aktiv system mit...
  2. Werkstatt

    Werkstatt: Hallo, Kennt jmd eine gute BMW Werkstatt im Kreis Borken oder Umgebung ? Muss nicht unbedingt eine Vertrags Werkstatt sein. Es geht um einem...
  3. Breyton Race GTS 8,5 x 18 ET35/ Dunlop Direzza

    Breyton Race GTS 8,5 x 18 ET35/ Dunlop Direzza: Hallo, biete hier meine Breyton Felgen in folgenden Maßen zum Verkauf an: 8,5 x 18 ET35 für die Vorderachse 8,5 x 18 ET35 für die Hinterachse...
  4. 2 x BMW Felgen 8x18 M 436 ferricgray 1er F20/F21 2er F22/F23

    2 x BMW Felgen 8x18 M 436 ferricgray 1er F20/F21 2er F22/F23: Die Felgen sind makellos. Eine hat einen kleinen Steinschlag. Laufen rund, wurde bis vor kurzem so gefahren. Keine Bordsteinkratzer, oder...
  5. [E87] 118d mit Business Radio / 4 Breitbänder aufrüsten

    118d mit Business Radio / 4 Breitbänder aufrüsten: Guten Tag werte Forenmitglieder, seit kurzem fahre ich einen 118d e87 mit dem Business Radio und insgesamt 4 10cm Breitbandlautsprechern. Keine...